Full text: Gesamthochschule Kassel 1971 - 1981

Übersicht 1: Entwicklung der Studentenzahlen am Teilstandort Witzen- 
hausen der GhK, 1966167 - 1966161 
VVS 
ITB 20 
Anzahl 
1) 2) 
1971[72 
1 100 
FB 21 U3) 
1971j72 
Anzahl 
I 100 
Insgesann 
1971[72 
.Anzahl I 100 
1966167 
1966169 
1971172 
1974175 
1977176 
198o[81 
72 
62 
171 
227 
241 
447 
42 
36 
100 
133 
141 
261 
29 
115 
146 
198 
340 
499 
20 
79 
loo 
136 
233 
342 
101 
177 
317 
425 
581 
946 
32 
56 
100 
134 
183 
298 
1) bzw. der Vorgängereinrichtungen 
2) Gesamtzahl der Studenten in den Studiengängen 
- Landwirtschaft (seit 1979]8o auslaufend) 
- Ökologische Umweltsicherung (ab 1973f74) 
- Agrarwirtschaft (ab 1979f8o, anteilig) 
(ohne Teilnehmer an sonstigen Kursen der Fort- und Weiterbildung) 
3) Gesamtzahl der Studenten in den Studiengängen 
- Agrarberatung Dritte Welt (bis 1971) 
- Internationale Agrarwirtschaft (seit l979f8o auslaufend) 
- Hochschuldidaktik (ab l973f74) 
- Agrarwirtschaft (ab 1979[8o anteilig) 
einschließlich Studenten im Studienkolleg (ab WS l968[69) 
(ohne Teilnehmer an sonstigen Kursen der Fort- und Weiterbildung - 
vgl. Übersicht 4)
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.