Full text: Katalog der Musikdrucke aus der Zeit der Kasseler Hofkapelle

4" Mus. 103AA (Lange 103AA; Israäl 103) 
40 Mus. l03AA (Lange 103AA;lsraäI103) 
Geistliche und weltliche Vokalmusik, vierstimmig, Texte deutsch. 
3 Bände: Altus, Tenor, Bassus. 
Einband: weißes Pergament, mit Lederriemchen gebunden. [Ms. Brevier, ca. 1400.] Auf dem Buch- 
deckel vorn: hs. Stimmbuchbezeichnung (rote Tinte). In A auf f.21-24, in l" auf f.21-25, in _B_ auf 
f. 21-24: Abschrift einer Motettensammlung [siehez Clytus Gottwald, Hss.-Katalog]. Blattschnitt gelb. 
Wasserzeichen der Vorsatzblätter: a) Löwe, steigend nach links, gekrönt [1yp Piccard XVl2, Abt. III, 
Nr. 1686-1688 (nachgewiesen Kassel 1582-1583), hessische Marke - Horstmann Wz], b) Adler, gekrönt, mit 
Buchstabe F auf der Brust [Typ Briquet Nr. 156 (nachgewiesen 1571), hessische Marke - Horstmann Wz]. 
Im hs. Inv. d. Hk. von 1638 mit Eintrag: Newe Teutsche lied, geist: u. weltlich ä. 4 voc. Orlandum de 
Lassum 4 bücher. (f. 10V, Zulauf S. 121). 
Im hs. Inventar von 1763 mit Eintrag: [11] Geist: und Weltliche Lieder mit 4. Stimen von Orlando de 
Lasso München 1583 (f. 7') 
Altus: 1 Druck, 1 Hs., 24 f. [Wz] 
Tenor: 1 Druck, 1 Hs., 25 f. + I. [Wz] 
Bassus: 1 Druck, 1 Hs., 24f. + II. [Wz] 
Orlando di Lasso: Neue teutsche Lieder, geistlich und weltlich, mit vier stimmen . . . München 1583. 
Newe Teutsche Lieder l l Geistlich vnd Weltlich l mit vier l stimmen l welche nit allein lieblich zu 
singen II sonder auch auff aller hand art J nstru: I menten zugebrauchen. l Durch l ORLANDVM DE 
LASSO, Fuerst: Bay: Obristen Capelmeister l l erst newlich Componirt l vnd in Truck gegeben. l 
ALTVS+ [in Hr. 2,3x13,5] l Getruckt zu Muenchen l bey Adam Berg. I Mit Roem: Key: May: Freyheit l 
wie zu l ruck diß Blats zusehen. l ANNO M. D. LXXXIII. 
3 Stimmbücher: Altus, Tenor, Bassus. 
Jeweils 20 f., f. 1-20. 
1': Titelblatt in Hr. 13,5 x 16,6 - 1V: Extract der Keyserlichen Freyheit. , Prag 15. Juni [15]81 - 2': Dedika- 
tion an Maximilian Pfalzgraf bei Rhein [1573-1651] von Orlando di Lasso, o. Ort ä- Datum [siehe 4" 
Mus. 103d : Nürnberg 1589] - 20': Eegister [!] der Lieder - Vign. 2,2x5,1 [2x]. 
Tenor: 14' hs. Vermerk Cantio canta placet, decies cantata placebit, Hac (mihi sic credas) itur ad astra 
Via. Lectio lecta place: non furta nefanda placenton: Nam furi crux est cuiq3 parata mala. 
Inhalt: siehe 40 Mus. 103d. 
Buchschmuck: siehe Horstmann Ik. 
Literatur: Eitner VII64; MGG; Boetticher 15836; RISM L 946; New Grove's.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.