Full text: Katalog der Musikdrucke aus der Zeit der Kasseler Hofkapelle

2" Mus. 18b (Lange 182, Israöl fol.18,b.] 
Prima Vox: 1' Z. 1, 2, 5, 9, 14, 16, 18 [außer Wappen], 20 Rot-Druck - 16V Z. 8, 28V Z.1 Rasur zur 
Notenwertkorrektur - 23V Z. 1, 30' Z. 4, 31' Z.5 Tonhöhenkorrektur auf Rasur - 32V Vign. 6xlO,2. 
Secunda Vox: 4V Z. 1 Tonhöhenkorrektur auf Rasur - 18' Z. 2 Rasur zur Fehlerkorrektur. Tertia Vox: 
4V Z.1 Notenschlüsselkorrektur auf Rasur - 18' Vign. 3x3. Violinum Primum: 9V Z.5 Überklebung 
zur Fehlerkorrektur - 18V Z. 4 hs. Pausenergänzung - 32V Z. 7+8, 33' Z. 6 hs. Notenwertkorrektur - 32V 
Z. 7+8, 33' Z. 6 hs. Notenergänzung - 34' NB. - Vign. 5x8,5. Violinum Secundum: 6' Z. 6 Tonhöhen- 
korrektur auf Rasur - 33V Z.6-8, 34' Z.6 hs. Notenergänzung - 33V Z. 6-8, 34' Z. 6+7 hs. 
Notenwertkorrektur - 33V Z. 8 hs. Pausenergänzung - 35' NB. - Vign. 3,5 x4,1 - 36 Leerblatt. Bassus ad 
Qrganum: 1V Dieses Wercklein ist nicht alleine bey denen Verlegern . . . - 2"V Ad Benevolum Lectorem. 
von Heinrich Schütz - 9V Z.8 hs. Custoskorrektur auf Rasur - 13' Z.5+7, 33V Z.1, 3, 5 hs. 
Notenergänzung - 23V Z.2 hs. Tonhöhenkorrektur auf Rasur - 33V Z. 1, 3 hs. Custosergänzung - 33V 
Z. 5 hs. Pausenergänzung - 34V Vign. 3,5 x4,1. Bassus pro Violone: 1V Dieses Wercklein ist nicht alleine 
bey denen Verlegern - 2"V Ad Benevolum Lectorem. von Heinrich Schütz - 8V Z.1, 23V Z. 2, 29V Z. 1 
Tonhöhenkorrektur auf Rasur - 33V Vign. 2x3,1 - 34V SPECIFICATION Deren bißhero von dem 
Authore in Druck ausgelassenen unterschiedenen Musicalischen Wercke. 
Inhalt: Heinrich Schütz (25). 
Buchschmuck: siehe Horstmann Ik. 
Literatur: Eitner IXl86; MGG; RISM S 2292; New Grove's; SWV 341-367. 
20 Mus. 18b (Lange 182, lsraöl m1. 18,b.] [in 20 Mus. m] 
Heinrich Schütz: Musicalia ad Chorum Sacrum, Das ist: Geistliche Chor-Music mit 5. 6. und 7. 
Stimmen .. . Erster Theil. Dresden 1648. 
Musicalia ad Chorum Sacrum, ! Das ist: ! Geistliche ChorzMusicl ! Mit 5. 6. und 7. Stimmen! beydes 
Voca: ! liter und Instrumentaliter zugebrauchenl ! Auffgesetzet ! Durch I Heinrich Schuetzen! ! 
Churfuerstl. Durchl. zu Sachsen Capellmeisternl l Worbey der Bassus Generalis, auff Gutachten und 
Begehren! ! nicht aber aus Nothwendigkeit! zugleich ! auch zu befinden ist! ! Erster Theil. I 
CANTUS. l M. DC. [Wappen, Holzschnitt 4,3 x4,2] XLVIII. I Opus Undecimum. l Dreßden! l In Verle- 
gung Johann Klemmens! Churfuerstl. Saechß. Hof: ! Organistens daselbst. Gedruckt bey Gimel 
Bergens! Churfuerstl. ! Sachß. Hof: Buchdruckers Seel. Erben. 
7 Stimmbücher: Cantus, Tenor, Bassus, Altus, Quintus, Bassus Continuus, Sextus 8c Septimus. 
 
Q: 22 f., p.l_39, f. 34-55; I: 22 f., p.I-39, f.21-42; E: 20f., p. 1-34, f. 19-38; A: 24 f., p. 1-43, f. 35-58; 
Quintus: 22 f., p. 1-39, f. 37-58; E: 26 f., p.1-46, f. 35-60; Sextus 8c Septimus: 20 f., p. 1-35, f. 35-54. 
Q 35"V, 5 36"V, I 22"V, Q 20"V, Quintus 38"V, Sextus 8c Septimus 36'"V: Bord. 2,8x 13,3 - Dedikation 
an Bürgermeister und Räte der Stadt Leipzig von Heinrich Schütz, Dresden 21. April 1648 - _(_I 55V, Q 
58V, I 42V, Q 38', Quintus 58V, ÄQ 60', Sextus 8c Septimus 54V (Vign. 7,3x8,8): INDEX. - Vign. 
1,8x3,1. 
Cantus: 34' Z. 1, 3, 4, 8, 10, 13, 15 [außer Wappen], 17, 18 Rot-Druck - 55' Vign. 6,7x10,3. Altus: 58' 
Vign. 6,7x10,2. Tenor: 33'" Z. 2 hs. aufführungspraktische Vermerke. Bassus: 23' Z. 3 hs. Tonhöhen- 
korrektur auf Rasur - 27V Z. 7, 34V Z. 4 (mit Vermerk a) hs. Tonhöhenkorrektur - 37V Vign. 5,4x4,9_. 
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.