Full text: Hundertjähriges Bestehen der Aktiengesellschaft Möncheberger Gewerkschaft in Cassel

V. Die Anlagen zur Herstellung der Ziegeleiwaren 
und feuerfesten Produkte 
Die Herstellung von guten wetterbeständigen Ziegelsteinen und Dachziegeln hat das Vorhandensein 
von Lehm, Ton und Wasser, welche frei sein müssen von schädlichen Beimischungen, als Grund- 
bedingung. Dieser Erfahrungssatz ist ebenso alt, wie dieser Industriezweig selbst. Der Gründer der Mönche- 
berger Gewerkschaft hat dieses auch mit größter Gewissenhaftigkeit zunächst festgestellt und beobachtet. Die 
Rohmaterialien besitzen aufs vollkommenste obige Eigenschaft, wie dieses die Erzeugnisse des Werkes am 
besten bestätigen. Bauwerke aus frühester Zeit stehen heute nach beinahe hundert Jahren noch unerschüttert, 
allen Unbilden der Witterung trotzend. 
Die Bearbeitung der Rohmaterialien ist gleichzeitig ein Hauptfaktor für die Güte aller Ziegelwaren, 
Wie die Geschichte der Möncheberger Gewerkschaft bis auf den heutigen Tag nachweist, ist allezeit hierauf 
besonders Bedacht genommen (Erfindung des Kasseler Brennofens auf den: Möncheberg). Jede Neuerung 
für die Ziegelindustrie, war es an der Ofenkonstruktion oder waren es Aufbereitungs- bzw. Fabrikations- 
maschinen, sind unverzüglich auf die Brauchbarkeit ausprobiert und beschafft worden und die Erzeugnisse 
sind von jeher im Wettbewerb immer führend geblieben, Hiervon zeugen die vielen Ehrendiplome, silbernen 
und goldenen Medaillen und die vielen eingehenden freiwilligen Anerkeilnungsschreiben von staatlicheil und 
Stadtbaubehörden, sowie bedeutender Privatarchitekten. 
Auf dein 244052 Ouadratmeter großem Gelände der Fabrikanlage auf dem Müncheberg findet sich 
guter Lehm für die Backsteinfabrikation uiid ein vorzüglich geeigneter Ton für die Herstellung von Ziegel- 
waren. Zwei zwischen den Trockenschuppen zur Aufnahme von ca. 800000 Steinen einander gegenüber 
aiifgestellte große Backsteinpressen mit gemieinsamem Anfuhrgleis aus der nahen Grube, erzeugen soviel 
Backsteine in den Sommermonaten von April bis Oktober, daß auch genügend Ware für ständige Erzeugung 
vorhanden ist. 
17
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.