Full text: 70 Jahre Flugplatz Fritzlar 1938 - 2008

28 
„Wir waren mit meiner Gruppe auf dem Fritzlarer 
Flugplatz stationiert, wobei die fliegenden Besat-
zungen in Bad Wildungen untergebracht waren, ich 
glaube im Parkhotel, damit wir ´mal etwas Ruhe be-
kamen und vor Luftangriffen auf den Flugplatz 
einigermaßen sicher waren, mit denen wir jederzeit 
rechnen mussten.“ Er erinnert  sich weiter an den 
Fritzlarer Flugplatz: „Ja ja, die schöne Tafel am 
Eingang der Wetterwarte: 
 
Das Wetter und die Launen einer Frau, 
im Voraus bestimmen, 
das kann  keiner ganz genau.“ 
 
Martin Drewes im Jahre 2003 
 
Das rechte Foto wurde in der Fritzlarer 
Wetterstation im alten Towergebäude 
(Gebäude 2) aufgenommen. Es zeigt den 
Wetterfunker Ernst Haug an seinem 
Arbeitsplatz. Das Datum der Aufnahme konnte 
nicht mehr festgestellt werden.  
 
 
 
 
Adjutant der III./NJG 1 war damals 
im Dienstgrad  eines Oberleutnants 
der spätere FDP Politiker, Außen-
minister und Bundespräsident    der 
Bundesrepublik Deutschland (1974-
1979) Walter Scheel, der bei fliege-
rischen Einsätzen als Beobachter und 
Bordschütze eingesetzt wurde. 
 
 
 
 
 
 
Major Drewes (links) mit 
seinem Adjutanten  
Oberleutnant Walter Scheel 
(Ort unbekannt)
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.