Full text: Manuscripta musica

20 Ms. Mus. 39 
K nach NGrovc (Artikel Pohle) ein Exemplar in Upsala UB: A Sonata ll hrsg. von H. WINTER. Hamburg. Sikor- 
ski. 1968, erste Violine ergänzt; die vom gleichen Bearbeiter herausgegebene Sonata ä 8 (Hamburg. Sikorski. 
1965) ist identisch mit der Sonata ä 8 40 60g. 
A 2. _ 3- q 
V II'_II___ 
A - . _S-_IÄ'.'Ü IIIIIIIII 
uvilfmIl'uh'lil_ I'm 
_ . E'_ 
iol. i na 2:10 
 
 
im 
l 
l 
_1.C 'II  I 
- ßÜ. -_Ülil_iß v Pl-"I_.Iili_ 
II Ä_-__ m1 11h 11'. 
_ " ; __---"lL1Q'-'-i':.9m-Ill.lP-I- 
ICI _ CV IL'C LQV_'_P' 
 
  
  
 
 
  
  
 -_ 
311131-111. ÜAIY --!:__Il1 WAI-ICiI _I1.J -ll2-_--_g 
__-I II-u-I .lnßl'lÜ-' -llll'l _-FIÄÄZÄ'I'l--- 
_.l_lß1V__i-l'nl'V_l__-I I1nn1fmo-'- 
  
 
  
 
20 Ms. Mus. 39 
Teil-Psalterium 
Drei Stimmbücher - 47.49.47 Bl - 31x21 
' Kassel - 1593-94 
Dis'('ur1ru.s' 
l. 5xlV.origina1lc Lagcnsignaturen Düscantus} b-f: Foliierung modern 1-47. es fehlt vor B! l ein B1. Text- 
Verlust nicht anzunehmen - Antiqua. eine Hand - weiße Mensuralnotation. die Nebennoten des Psalmtons sind 
in den Textteilen durch Tonhuchstahen in roter Tinte über den entsprechenden Silben kenntlich gemacht - 
schwarzc schmucklose Anfangsbuchstaben. Psalmton-Angaben rot - Einband Pergament über Pappe (Druck- 
makulatur): Spuren von Lederschlieläen: auf dem Vorderdeckel rot Discanrzzs: auf dem vorderen Spiegel [mon- 
um). Deux in zzdiurorizmz nzeunz intende (mit Notation). 
lxLlV- 
l. 5x IV. originale Lagensignaturen A(ltus} b- 
-_f: Foliierung modern 1-49. es fehlen zwischen Bl 2 und 3 
cin BI (dadurch B1 7 lose) und nach B149 eine unbestimmte Zahl von B1. Textverlust nicht anzunehmen - Schrift. 
Schreiber. Notation. Buchschmuck und Einband wie Discanrus: auf dem Vorderdeckel rot Alrus. 
Tenor vacat 
l. SxIV. originale Lagcnsignaturcn B(a1ssus)b- 
-f: Foliierung modern 1-47. es fehlt zwischen B12 und 3 ein 
Bl (dadurch Bl 7 lose). Textverlust nicht anzunehmen - Schrift. Schreiber. Notation. Buchschmuck und Einband 
wie Discantus: auf dem Vorderdeckel rot Bassus. 
Hauptwasserzeichen ist die hessische Marke steigender Löwe. frei. mit Stern. Form belegt MarburgStA 4a 37! 4 
I. datiert ll. Aug. 1594. ferner 4a 4212. datiert 1593. und Melsungen 4480l308. datiert 31. Okt. 1594. Bl 2 des 
Altus besitzt eine weitere Marke. das alte hessische Wappen mit Monogramm KF. belegt im Bestand Breitenau. 
datiert 1593.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.