Full text: Manuscripta musica

20 Ms. Mus. Sla-w 
l()l' A 6. C. C. B. 2. Violini d? Violono Franc. Turini 
In der Hs finden sich mehrere Formen der hessischen Papiermarke steigender Löwe im Wappen mit Mono- 
gramm CZ. Das Zeichen von B1 98 kann belegt werden MarburgStA l4a 49, 12 und Breitenau 4346, datiert 
2. Nov. 1650. bzw. 14. Nov. 1649. Das Zeichen von B1 99 findet sich MarburgStA 4a 49, 12 und Breitenau 4347! 
60. datiert zwischen 3. Dez. 1652 und 30. Aug. 1653. 
ENGELBRECHT, 104. ISRAEL, 67 
F RANCESCO TURINI: Anima mea in aeterna dulcedine 
Basso com. Canto 1-2. Basso. Violino I und 2. Basso di Viola; T entgegen ENGELBRECHT nicht identisch mit 
Anima mea liquefacta est 
 
51h 
Veni sancte Spiritus 
Stimmen ' 7 Bl - 35x21 - Kassel - 1649-50 
Foliierung modern 104- 110, B1 104 und 105 Doppelbl, wohl originaler Umschlag - zwei Hände - orthochronische 
Notation mit Abteilungsstrichen. 
l04' C. Veni sancte Spiritus. ä 5. 
104V Basso Continuo. Consort ä 5. A. T.B. 84 2 Violini (auch 105V) 
Die Hs besitzt mehrere Formen des Typs steigender Löwe im Wappen mit Monogramm CZ. In Bl 1()5 findet sich 
die Form MarburgStA Allendorf 4327122. datiert 1650 und B1 107 die Form MarburgStA 4a 49, 12 IV, datiert 25. 
Okt. 1649. 
ENGELBRECHT. 117. l65f(EN0E1.ßREcHT möchte das Werk DIESENER zuschreiben). ISRAEL, 4 
Veni sancte spiritus 
Bassa Continuo. A110. Tenor. Cornet ä 5. Basso. Violino I und 2; T CAO Nr. 5327 
 
Johann Erasmus Kindermann: Turbabor sed non perturbabor 
Stimmen - 8 Bl - 34x20 - Kassel - 1658 
Foliierung modern 111-118. Bl 111 und 118 Doppelbl. originaler Umschlag, Bl nur einseitig beschriftet, Bl 118 
leer - orthochronische Notation. in der Continuostimme mit Abteilungsstriche, zuweilen mit Bleistift nachgetra- 
gene Taktstriche und -zahlen eines Bearbeiters. 
111' Turbaborsed non perrubabor, quia vulnerum Christi recordabor. ä 5. 2 Violin. A. T. B. auff verstimbter Violi- 
nen arth. 
Die Hs besitzt zwei hessische Papiermarken vom Typ steigender Löwe im Wappen mit Monogramm CZ, wovon 
das von Bl 118 identisch ist mit MarburgStA Breitenau 4347160, datiert 3. Juni 1658. Die zweite Marke dürfte 
ähnlich zu datieren sein. 
ENGELBRECHT. 92 f. 165. HAROLD E. SAMUEL. The Cantata in Nuremberg during the seventeenth Century. 1982, 
384. ISRAEL. 4 
100
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.