Full text: Verzeichniß von Doubletten der Fürstl. Waldeck. Hofbibliothek in Arolsen, welche, nebst vielen anderen, meist seltenen und werthvollen Werken, am 11. Juni 1856 und den folgenden Tagen in Arolsen öffentlich versteigert werden sollen

. 
Zur Nachricht. 
K 
1) Die Bücher find gut erhalten; wo dieses nicht der Fall, tst es besonders an 
gemerkt. 
2) Alle Bücher, bei welchen kein Format angegeben ist, find in Octav. 
3) Abkürzungen: Ab.: Franzband, £s MM' M 
Lederband: Hlb.: Halblederband, 
WWZWWMWWWWWWW^MgeWWWMWMW 
b.: Franzband, Hfb.: Halbfranzband, Hzb.: Holzband, Lb. ^ 
Halblederband, Pb.: Pappband, Pgb.: Pergamentband, 
b.: Halbpergamentband, br.: brochirt. 
4) Aufträge müssen spätestens acht Tage vor Beginn der Versteigerung 
portofrei eingesandt werden. 
5) Ohne baare Zahlung, oder beigebrachte Sicherheit wird nichts verabfolgt. 
Auswärtige wollen daher den ungefähren Betrag der ertheilten Aufträge bei 
fügen, oder die Nachnahme desselben bei Uebersendung der Bücher aus 
drücklich genehmigen. 
6) Reklamationen wegen etwaiger Defecte rc. müssen spätestens 6 Wochen nach 
beendigter Versteigerung erhoben werden, widrigenfalls nicht weiter darauf 
eingegangen werden kann. 
7) Aufträge übernehmen sämmtliche Buchhandlungen und Antiquare des Zu 
ll. Auslandes; namentlich die folgenden: 
JnAachen: Hrn. A. Benrath u. Vogelfang, Buchhändler. — Die Cre 
me r'sche Buchhandlung. — Herr Z. A. Mayer, Buchhändler. 
,/ Altona: Herr A. Lehmkuhl u. Co. — Herr K. Wendeborn, Buchhdlr. 
„ Amsterdam: Herr I. Müller, Buchhändler. 
„ Arnsberg: Herr A. L. Ritter. Buchhändler. 
„ Aschersleben: Herr Oscar Fokke, Buchhändler. 
„ Augsburg: die Birett'sche Antiquar-Buchhandlung. 
„ Basel: Hrn. Bahnmaier's Buchhdlg. — Hr. Felir Schneider, Buchhdlr. 
— N e u k i r ch' sche Buchhandlung. 
„ Berlin: Hrn. W. Adolf u. Comp. — Die Amelang'sche Sort.-Buchhdlg. 
(R. Gärtner.) —Hrn. Asher u. Comp. — Dle Besser'sche Sort.- 
Buchhdlg. — Die Enslin'sche Buchhdlg. — Hr. Raph. Friedländer 
u. Sohn. — Die Gsellius'sche Buchhdlg. — Die Zonas' sche Sort.- 
Buchhdlg. (L. Steinthal.) — Hr. A. Meyer, Auct.-Commiff., Lin- 
denstr. Nro. 78. — Hrn. Mittleres Sort.-Buchhdlg. — Hr. Z. A. S t a r - 
gardt. — Hrn. F. Schneider u. Comp. — Herr E. H. Schröder. — 
Die Stuhr'sche Sort.Buchh. (A. Abelsdorff.) — Herr Z. A. Wohl- 
gemuth. 
* Bielefeld: Herren Velhagen u. Klasing, Buchhändler. 
„ Bonn: Herren Henry & Cohen. — Herr A. Marcus, Buchhändler. — 
Herr Matth. Lempertz, Buchhändler. 
„ Braunschweig: Herr G. C. E. Meyer sen., Buchhändler. 
Bremen: Hr. A. D. Geister, Buchhdlr. — Hr. Z. G. Heyse, Buchhdlr. 
„ Breslau: Herr A. Friedländer, Antiquar. — Die A. G osohorsky'sche 
Buchhdlg. — Herr W. G. Korn, Buchhändler. — Herrn S. Schlet- 
ters Antiq.-Buchhdlg. — Hrn. E. Trewendt u. Granier, Buchhdlr. 
„ Brünn: Herrn C. Winiker's Buchhandlung. 
„ Brüssel: Hrn. Mayer u. Flatau, Buchh. — Hr. C. Muquardt, Buchh. 
„ Bunzlau: Herrn Appun's Buchhandlung. 
„ Cassel: Hrn. W. Appel. - I. Z. Bohnä. - G. E. Vollmann, Buch* 
Händler. — Die M. S. M eß ner'sche Buchhdlg. 
h Celle: Die Capaun-Carlowa'sche Buchhandlung. 
„ Chemnitz: Die Gödsche'sche Buchhandlung. (W. Defoy.) 
n Coburg: Die Hrn. Meusel u. Sohn, Buchhdlr. — Die Riem ann'sche Buchh. 
„ C'öln: Herr Z. M. Heberle, Antiquar. 
,, Crefeld: Herren E. Gehrich u. Comp. — Herr C. M.S chüller, Buchhdlr. 
„ Danzig: Herr W. Dev rie nt, Buchhdlr. — Herr L. G. Ho mann, Buchh. 
- Herr B. Kabus, Buchhändler. - Hr. F. A. Weber, Buchhändler. 
„ Dresden: Herr H. M. Gottschalk, C. Hockn er, F. C. Ianssen, R. 
Kuntze, E. Schilling, G. Schönfeld, W. Türk, Buchhändler. 
„ Düsseldorf: Die Bötticher'sche Buchhdlg. — Die Schaub'sche Buchhdlg^ 
'i
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.