Full text: Verzeichniß der Leihbibliothek

98 
Hschokke, H., a. daS blaue Wunder. — b. Der zer 
brochene Krug — siehe unter No. 1633 5. 
—, a. die schreckliche Nacht. — b. Die weiblichen Stufen 
jahre. — c. Der Blondin v. Namur — siehe unter 
No. 1633 6. 
—, a. die herrnhutische Familie. — h. AgathokleS, König 
v. Syracus — siehe unter No. 1633 7. 
—, a. die Verklärungen. — b. Hans Dampf in allen 
Gassen. — c. Die Reise wider Willen — siehe unter 
No. 1653. 8. 
—, Jonathan Frock — siehe unter No. 1633 11. 
—, ColaS oder: Wer regiert denn? — siehe unter No. 
1633. 12. 
Gedichte und dramatische Werke. 
1813. a. Aaron Ln der Klemme oder der Bräutigam als Braut. 
Ein Schauspiel mit Ernst und Scherz. — b. Das 
Stelldichein im Tivoli oder Schuster und Schneider 
als Nebenbuhler. Frankfurter Localpoffe. — 
1816. Alfieri's, V., sämmtliche Schauspiele. Aus d. Italieni 
schen. Nebst einer Einleitung: Alfieri'S Leben, 
Charakter und Schriften. 
1817. 1-2 Almanach dramatischer Spiele zur geselligen Unter 
haltung auf dem Lande. 2 Bde. (Inhalt: I.: a. 
Raupach, E., d. versiegelte Bürgermeister. Posse.- 
b. Scherz um Scherz. Lustspiel. — c< Marsano, 
W. (W. Klinger), der Phlegmatiker. Posse. — 
<1. v. Maltitz, G A., Jocko am Stpr. Dramat. 
Scene. — e. Castelli, I. F., der eilige Zauderer. 
Lustspiel. — f. Lewald, A. , es ist die rechte Zeit. 
Lustsp. — II.: a. Töpfer, C., ein Tag vor Weih 
nacht. Gemälde aus dem Bürgerleben. — b. Mar- 
fauo, W., das Spiegelbild. Lustsp. — c. Rau 
pach, E., der Degen. Dramatischer Scherz. — 
d. Charron, die vier Jahreszeiten. Lustspiel. — 
e. Die Sonette. Lustsp. —) 
1818. Apollo. Dramatischer Almanach für 1839. (Inhalt: 
a. Der Trauschein oder d. holländische Proceß. Lustsp. 
— b. Das Kloster auf d. St. Bernhard. Schausp. — 
e. Der Bräutigam aus Griechenland. Lustspiel. — 
d. Fournier u. Bi^ville, das homöopatische Re 
cept. Aus d. Franzos. —)
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.