Full text: Waldeckisches Intelligenzblatt (1797)

m. m $ m 
5) einen Fruchtboden; und ist 
der Miethe Prriß bey Hrn. 
Hofapotheker Schmitt in 
In der Stadt Wolfhagen 
wird ein geschickter Zimmermei 
ster verlanget, welcher ein Ge 
bäude nach einem Riß zu ver 
fertigen rm Stande ist, und 
deswegen beg'aubte Attestate 
vorzeigen kann. Sodann wird 
auch e»n Färber und em ge- 
fch ckttr Drechselet dabin begeh 
ret. Wann diese Hanoweccks- 
leute le>» en Standes wären 
unv sich sovann in die hisige 
Stabt häußl-ch niederließen, jo* 
würde eö ihnen vielleichte vor- 
Mengeringhausen zu erfah 
ren. 
theilhafter seyn, weil dieses der 
Magistrat gerne sehe. UedrigenS 
können sich diese alle nur mögliche 
Fr undlchast unv Beförderung 
von Seiten der Stadt und 
deren Vorstehern versprechen. 
Dlchmgen, welche dieses wil 
lens sind, können sich, sobald 
eS nur thucuich ,st, bey dem 
Magistrat dahier n elden. 
Wotsyagen den i. Nov. »797. 
H. G r r h a r v t, Burgewstr. 
Benachrichtigung des deutschen ökonomischen PMtkumS 
von der neuerlichen Einrichtung und Erweiterung 
der zu Braunschwetg im Jahr 1791. errichteten 
und seitdem bestandenen HagelschlagS - Ent» 
fchädiguags » Gesellschaft. 
(Fortsetzuug ) 
^leichfM werden von den quisit'onen, und zwar solche 
Direktoren die erforderlichen herb^o geschaffet, vie mit vem 
Taxatoren auS den b< Nachbar- durch den Hageifchlag beschädig 
ten Orten, durch erlassene Re- ten Landguthe und dessen Inha 
ber
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.