Full text: Waldeckisches Intelligenzblatt (1795)

m t 
jede Sorte einen besondern 
Kasten füllte. Auf dies« Werse 
kann man vas Ödst nrchr nur 
vor dem Frost schütze n, sondern, 
weil es nicht austrocknen kann, 
laßt es sich auch auf das aller- 
länqste, ja wobl bis auf den 
Sommer gut erkalten, wenn 
wer nur fleißig Sorge tragen, 
daß eS me zu warm stehe. Bey 
starkem Obstbau wi ö es da 0 
im Garten, oder doch wenige 
T gr nach dem Ädmhmen, m 
Tonnen geschlagen, undBlät- 
ter, MooS, oder auch wohl 
H-chsel dazwischen gethan; eS 
müssen aver n cht nur die 
Tonnen Nocken seyn, daher 
man keine Salztonnen dazu 
brauchen kaan, iondern eS ist 
auch bey dreierVerfohrungsart 
darauf zu sehen, daß vie Biät 
tec oder das Moos nicht etwa 
duich die fhncn eigene Feuchng- 
(Die Forts 
r W L95 
seit dem Obste schädlich werten. 
Bey einem ge «ng- n. Borrath 
von Obst» kann man zwar auch 
dassive »n Fässern aufbewahren, 
doch muss» die Gesäße nur 
kieln seyn, we l, wenn sie ein 
mal aufgemacht sind, das Obst 
nicht medr lange dauert. Die 
Fässer müssen durchaus trcck °n, 
und auch nicht von Kiehnhoiz 
seyn, weil die Früchte sonst 
leicht einen üblen Ge-chmack 
davon annehmen. So wie 
man auch m, Gegentheil zuwei 
len tun Obstgechmack durch 
aromatische Zusätze ertöpen kan, 
wenn man z B. die Birnen mit 
trockner Hoilunderdiute empakt, 
so bekommen sie einen Muöka- 
tellergeschmack, oder v«e Bor- 
storferäpfet mit Hopfen, so wird 
ihr ohnedln schon liebreicher 
Geschmack noch um viele- ver 
bessert. 
tzung solgf^ 
Dom Durchfall oder Ruhr der Bienen. 
(Aus Len Lippischen Anzeigen.) 
E^iese höchst gefährliche und röthlichen, stößigen, übekrie- 
Haupikrankheit der Bienen äuf« chenven, Auswurf, den die 
fett, sich besonders im Früh- Bienen von sich geben. Es »st 
jähre, und zeiget sich m einem dieser von dem gewöhn lchen 
Aus-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.