Full text: Waldeckisches Intelligenzblatt (1790)

8 *» ZI 5 
Nachdem zur Liquidation der hört, sondern mit ihren etwaigen 
Daniel Bockhorstichen Schul- Ansprüchen gänzlich abgewiesen 
den cifi nochmaliger Terminus und für immer präcludirt und 
auf den aoten Oktober a. c, an- ausgeschlossen werden sollen, 
gesetzt ist, so wird solches hier- 
durch mit der ausdrücklichen Mengcringhausen, den ryten 
Warnung bekannt gemacht, daß September, 1790. 
diejenigen Bockhorstischen Kre- 
dirores, welche alsdann nicht Kommiffarius, Burgerm. u. 
erscheinen, und ihre Forderun- Rath daselbst, 
gen der Gebühr erweisen wer 
den , hiernächst nicht weiter ge- Seipi0. Boulle. 
Zum anderweitigen Verkauf lustige haben sich dahero in Ter- 
des denen Erben des verstorbe- mino Vormittags gegen 9. Uhr 
nen Becker MariothS zugehört- auf hiesiger Gerichts - Stube zu 
gen allhiestgen, massiv von Stet- melden, ihr Gebot zu thun, und 
nen gebauten, zwischen dem nach Befinden sich des weitern 
Hof Fourier Cramer und dem zu gewärtigen. Arolsen, den 
Hofkaminfeaer Drehmann ste- iztenSeptemb.i79v. 
henden Hauses, nebst dem ge 
räumigen Hinterhaus, und dar- Commiffanus, Burgerm, 
hinter belegenen Garten, im und Rath dafebst. 
Ganzen, öder auch allenfalls 
zur Hälfte, ist Terminus auf W. Hagemann. 
den sren Oktober bezielt; Kauf- 
Avertissements. 
ES dienet allen denen, fi) zu t n Max - Hammer o hn weit 
Ankaufung eines Eisen-Ham- Stadtberg, so nickt allein mit 
mers Lust haben, hiemit zur zwey Feuer-und Mabl-Mübien 
Nachricht, daßHr.Canisius zu sondern auch mir einem Kohl- 
Stavtberg entichloßen, den un- schoppen und sonstigenHommer- 
term zten August l. I. angekauft Geräthschaften, auch bequemsi 
cher
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.