Full text: Waldeckisches Intelligenzblatt (1788)

Edtctal- Citationcs und öffentlicher Verkauf. 
Der verstorbene fandknecht 
Henrich Btrckeühaurr bat die 
auf seinem Hause und Gütern 
hastende Schatzungsgelder, vh- 
ne die laufenden, bereits zu 68 
Rkdlr. 29 gr. 6 pf. aufwachsen 
lassen; da nun über dieses derselbe 
sonst noch schuldig, und besonders 
der Kauf - und Handelsmann 
Arrarie zu Fritzlar ein stark 
Capital nebst Zinsen zu fordern, 
und auf dleZah ung äusserst an 
dringet, und die B'rckenhauer- 
fche Erben keine Mittel und 
und Wege einschlagen können, 
die laufende Schatzung zu be 
richtigen, geschweige den Han« 
delsmann Ferrari« zu befriedi 
gen; so ist man dahero ge- 
nöthiget worden, zur Umersu- 
Nachdem der letzthin dahier 
verstorbenen Wittib Sörgelin 
hinterlassene wenige Effecten öf 
fentlich au s Meistgeboth ver 
kauft worden, und das dafür ein 
gegangene Auctionsgeld, so mit 
solches reicht,zu Befriedigung ih 
rer Credltoren zu verwenden ist: 
Als wei den sämmtliche der ge 
dachten Wittib Sörgelin Cre- 
ditoreS hiermit peremtorje vek- 
abladet, den i8ten Junii 2. c. 
Vormittags um 9 Uhr auf hie 
sigem Rathhaus zu erscheinen, 
chung des? und Paflm 
zu schreiten, und hierauf sämt 
liche Birckcnhauerische Credü 
toreS zur Liquidation ihrer 
Schuldforderungen auf den 
Dienstag den lyten Jun. 2. 
c. dergestalt edictaliter zu citiren 
und vorzuladen, daß dieselben 
besagten Tages Vormittags zu 
9 Uhr vor uns auf diesigem 
Rathhause, bey Verlust ihrer 
Forderung entweder in Person, 
oder Gevollmächtigte erscheinen« 
Alten * Wildlingen den roten 
May. 1788. 
Stadtfchuldheiß, Burgemei- 
ster und Rath daselbst. 
G. F.J. Efau. Joh.Phil. 
WeiShaupt. 
und ihre vermeintliche Forderun 
gen in Rechts beständiger Art 
zu lrquidiren, mit der ausdrück 
lichen Verwarnung, daß dieje 
nigen, welche alsdann Nichter 
scheinen , mit ihren Forderun 
gen nicht weiter gehört, sondern 
auf immer procludirt werden 
sollen. Mrngeringhaufen den 
24trn May »788. 
Commissarius Burgemeifier 
und Rath daselbst. 
I. F. Skipto. Boukle. 
Js-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.