Full text: Tagebuch des Regiments Lossberg 1776-1783 (Abschrift)

1776                                 Farth von Neu-Schottland
___________________________________________________________________________________

Juli        uns in 39 Grad 26 Minuten. Es ließen sich fliegende Fi=

             sche sehen.

d. 21.    Südostwind, der zwar Vormittags schwach war, allein

             Nachmittags segelten wir 5 bis 6 Meilen in einer Stunde.

d. 22.    Heute durchlief der Wind fast den ganzen Compas und

             blieb endlich Abend Nord. Ost. Wir sahen verschiedene

             fliegenden Fische, sie sind nicht völlig so groß wie Härin=

             ge und scheinen schneeweiß, ihr Flug dauerte ohngefähr

             2 Minuten, etwa 3 Schuh hoch über dem Waßer.

d. 23 –  Schwacher Süd. Ostwind, ein sehr warmer Tag. Wir sahen

             verschiedene Fische, welche die Engländer Dolfins nennen;

             dies ist der schönste Fisch den man sehen kann, im Waßer

             scheint er am ganzen Leibe Papageygrün, seine Floßfe=

             dern himmelblau und sein Schwanz goldgelb; der fliegen=

             de Fisch ist seine Nahrung und wenn man letzteren

             sieht, so kann man sicher schließen, daß Dolfins in der

             Nähe sind.

d. 24.    Die vorige Nacht hatten wir ein starkes Gewitter, wel=

             ches bis nach Aufgang der Sonne anhielt. Heute war

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.