Full text: Tagebuch des Regiments Lossberg 1776-1783 (Abschrift)

1776                                                        Sturm.
___________________________________________________________________________________

Mai          zu toben und Abends hatten wir völligen Sturm. In

                der Nacht schlug eine Welle über die Cajüte her mit

                solchem Gepraßel, daß man glaubte, das Schiff ging

                zu Trümmern.

den 26.   Sturm aus West und Nordwesten. Die Wellen schlu-

                gen häufig über das Schiff her.

d. 27 –     Der Sturm war heute noch stärker wie gestern. Nach=

                mittags kam eine Fregatte und feuerte scharf auf un=

                ser Schiff, weil es zu weit vorgesegelt war.

d. 28 –     Der Sturm hielt an. Wir konnten nur noch ein See=

                gel brauchen und das Steuer-Ruder war mehrentheils

                festgebunden. Nachmittags kam ein Schiff mit der

                Spitze gerade auf uns zu gesegelt. Von unserem

                Schiffe wurde zwar gerufen, allein auf den andern

                war kein Mensch zu sehen; vermuthlich konnte sich

                Niemand auf dem Verdeck aufhalten, weil die See

                beständig darüber herging.   Endlich mußten unsere

                Leute aufs Verdeck kommen und Alle zugleich

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.