Volltext: Tagebuch des Regiments Lossberg 1776-1783 (Abschrift)

1780                                           Fahrt nach Quebec.
___________________________________________________________________________________

Mai.         von waren groß und hatten drei Masten, die andern 3

     24       waren zweimastige. Diese letzteren schienen feindliche

                Capers zu sein und die beiden ersteren genommen zu

                haben; sie zogen alle Segel auf und waren uns bald

                aus den Augen.

                  Um 10 Uhr erblickten wir gegen Norden 4 andere Schif=

                fe.   Der Commodore nebst etlichen bewaffneten Schiffen

                machte Jagd auf sie, konnte sie aber nicht einholen.

                Wir fingen gestern und heute eine Menge Makerels

                an der Angel.

den 25.    Südsüd=Westwind, heiterer Himmel und kalt. Wir

                segelten 7 bis 8 Meilen in einigen Stunden, ungeachtet

                wir nur wenig Segel aufspannen durften, weil verschie=

                dene Schiffe vor der Flotte zurück blieben. Nachmittags

                4 Uhr sahen wir ein großes Schiff nach Südosten. Die

                Otter segelte ihm entgegen und brachte es zum Com=

                modore. Es kam vor Glasgow und war 7 Wochen

                und 4 Tage unter wegs gewesen.

den 26.    Wind und Wetter wie gestern. Wir waren die=

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.