Full text: Hessenland (38.1926)

180 
von Schmalkalden nach Berlin (Katasteramt Berlin- 
Nordost) : die Reg.-Baumeister Textor vom Hochbau 
amt 1 Marburg zum Hochbauamt I Kassel und Mol 
ding von Neidenburg zum Hochbauamt I Marburg; 
Polizeimajor Lehmann zur Polizeiverwaltung Ha 
nau; die Landmesser Rühling von Dillenburg nach 
Treysa unö Thiede von Treysa nach Dillenburg; 
Vermessungsobersekretär Heinr. Plag von Marburg 
nach Treysa; Landeskulturpraktikant Thiel von Esch 
wege nach Wetzlar; die Landjägermeister Schmidt von 
Hersfeld nach Fritzlar und Schilling von Fritzlar 
nach Hersfeld; die Steuerinspektoren Herz von Hers- 
seld nach Wetzlar und Reitze von Wetzlar nach Hersfeld. 
In den Ruhestand versetzt: Metropolitan Schae 
fer in Gelnhausen; die Förster Ruhe in Leibolz und 
Franz in Kathus• Medizinalrat Dr. Wagner in 
Kassel; Oberrentmeßter Schäfer in Hanau; Hege 
meister Quant in Reddehausen. 
Vermahlte : Lehrer Heinrich K e s p e r und Frau, 
Lore, geb. Rummel (Kassel, 28. 7..); Amts- und Land 
richter Ernst Matern und Frau, Anneliese, geb. 
Uhlendorff-(Kassel, 31. 7.); Dipl.-Jng. Theodor Mis ch- 
lich und Frau, Marga, geb. Plock (Kassel); Amtsrichter 
Or. Wiegand und Frau, Elisabeth, geb. Hollstein 
(Schmalkalden) ; Prakt. Arzt Ernst Jahn und Frau 
Ör. rned., Lilli, geb. Schlüchterer (Köln-Jmmenhausen) ; 
Or. med. H o f s m e i st e r und Frau, Martha, geb. Fen 
nel (Kassel, 7. 8.) ; Joachim D ü r r i ch und Frau, Anne 
marie, geb. Bültmann (Erfurt); Privatdozent Or. Karl 
G r a n d j o t und Frau, Gertrud, geb. Fritsche (Göt 
tingen, 21. 8.); Studienassessor Friedrich Vater und 
Frau, Ilse, geb. Reger (Dortmund); Or. Jonathan 
Franz und Frau, Lilli, geb. Koch (Kirchhain, 25. 8.) ; 
David Dippel und Frau, Marie, geb. Vogtländer 
Neumorschen, 29. 8.), Kart W o e g e r e r und Frau, Anna, 
geb. Sippel (Niederzwehren, 29. 8.). 
Geboren: ein Sohn: Or. med. Otto Budde und 
Frau, Annemarie, geb. Stockmann (Zell, 19. 7.); 
Studienassessor Leo Klöckner und Frau, Lucie, geb. 
Ballhausen (Kassel, 20. 7.); Aug. Allstädt und Frau 
(Kassel, 24. 7.); Pfarrer Oie. Waldemar Sinning 
und Frau, Irmgard, geb. Sostmann (Rinteln, 24.7.); 
Otto Heidepriem und Frau, Elfriede, geb. Will- 
mann (Bremerhaven, 30. 7.O Reichsbankinspektor Georg 
Lerch u. Frau, Else, geb.Seeger (Hindenburg sO.-S.j; 
Prinz P h i l i p p v o n Hessen-Kassel und Prin 
zessin Mafalda, Tochter des Königs von Italien; Pfarrer 
Rose und Frau, Else, geb. Munk (Netra, 15. 8.); 
Bankbeamter Werner Hofer und Frau, Lotte (Zü 
rich) ; — eine Tochter: Dr. med. vet. Jos. S ch u l t- 
heiß und Frau, Adeline, geb. Frischmann (Hammel 
burg, 24. 7.) ; Dipl.-Jng. Paul Hans Bangert und 
Frau, Clara, geb. Vetter (Kassel-Wilhelmshöhe, 8. 8.); 
Studienrat Or. Hermann F r o e b und Frau, Irm 
gard, geb. Albrecht (Kassel, 12. 8.); Studienassessor 
Or. H o h m a n n und Frau, Thea, geb. Reichmann 
(Homburg v. d. H.); Apothekenbesitzer Karl Funke 
und Frau, Wilma, geb. Lappe (Kassel, 19. 8.); Georg 
Grandjot und Frau, Elfe, geb. Flohr (Kassel, 
22. 8.); Rechtsanwalt Dr. Walther Kreßner und 
Frau, Luise, geb. Winter; Kaufmann Aug. Riemen 
schneider u. Frau, Irma, geb. Nießen (Kassel, 23.8.). 
Gestorben: Fräulein Dora Lahm eher, 56 I. alt 
(Kassel, 18. 7.); Witwe des Reg.- und Geh. Baurats 
Margarete N e u m a n n, geb. Klein, 88 I. alt (Kassel, 
23. 7.); Pfarrer i. R. Richard 5) eisen, 56 I. alt 
(Wendershausen, 24. 7.); Regens und Professor am 
bischöfl. Priesterseminar Dr. Engelbert' Koch, 42 I. 
alt (Fulda); Regierungs- und Baurat Geh. Baurat a. D. 
Wilhelm S ch n a ck (Marburg); Redakteur Willi P f l ü - 
g e r (Kassel); Assistent a. d. Universitätsklinik Dr. med. 
Erwin Herzig (aus Fulda) (Tübingen); Freifrau 
B e r t a von der T a n n- R a t s a m h a u s e n, 86 I. 
alt (Tann); Frau Pfarrer Amalie Riebold, geb. 
Craß, 81 I. alt (Wassenberg, 28. 7.); Gewerbeober 
lehrer a. D. Karl Wanket, 68 I. alt (Hanau); 
Geh. Sanitätsrat Dr. Julius Dithmav (Wiesbaden); 
Mühlenbesitzer Anton Jordan (Eckweisbach, 29 .7.); 
Geh. Medizinalrat Pros. Dr. August Falck, 78 I. alt 
(Kiel, 1. 8.); Rentmeister Oskar Schulz (Herles- 
hausen, 1. 8.); Revierförster i. R. Robert Schir 
me r (Fulda, 1. 8.); Kaufmann Max H e y m a n n, 
69 I. alt (Kassel, 3. 8.); Rechnungsrat Rudolf B i e - 
fei, 64 I. alt (Kassel, 7. 8.); Rentner Heinrich 
Römer, 94 I. alt (Kirchhain); Ehefrau des Haupt 
lehrers A. Deiß (Calden); Rentner Ludwig Uth, 
langjähr. Besitzer der Fuldaer Hofbuchdruckerei, 80 I' 
alt (Fulda, 14. 8.); Ehefrau des Oberlehrers Maria 
Susann« Leister, geb. Amort, 61 I. alt (Barsch, 
11. 8.); Lehrer i. R. August Ellenberg, 83. I. 
alt (Kassel, 14. 8.); Lehrer a. D. Konrad Kaiser, 
70 I. alt (Weißenborn, 14. 8.); Frau Anna Elisabeth 
Schäfer, geb. Köhler, 75 I. alt (Heringen, 15. 8.); 
Graphikerin Luise D a n ke r, 37 I. alt (Kassel, 15. 8.); 
Ehefrau des Regierungsrats i. R. Antonie Hennen- 
hofer, geb. Rieth, 66 I. alt (Fulda, 16. 8.); Geh. 
Justizrat Dr. jur. Robert Kleinmann, 75 I. alt 
(Hanau, 16. 8.); Schreinermeister Georg Kraft (Hess.- 
Lichtenau, 16. 8.); Witwe Frau Sophie Knierim, 
geb. Reitz (Kassel, 17. 8.); Fabrikleiter Dr. phil. Georg 
Iehn, 46 I. alt (Bischofferode, 18. 8.); Lehrer Her 
mann Meyer (Kassel, 18. 8.); Regierungshauptkassen- 
Oberbuchhalter a. D. Rechnungsrat Johannes Horst, 
85 I. alt (Kassel, 18. 8.); Eisenbahningenieur i. R. 
Max A u e r (Niederzwehren, 19. : 8.); Rentner Ferdi 
nand Wis; ler, 79 I. alt (Fulda, 21. 8.); Rentier 
Hermann E l l e r (Darmstadt, 21. 8.); Landesober 
inspektor Karl Schröder, 48 I. alt (Kassel, 21. 8.); 
Frau Lidda Leckscheidt, geb. Parthey, 69 I. alt 
(Rotenburg, 21. 8.); Privatmann Jacob Stern, 76 I. 
alt (Kassel); Ehefrau des Kammervirtuosen a.D. Mathilde 
Monhaupt, geb. Himmelstoß, 80 I. alt (Kassel, 
23. 8.); Frau Bertha Schröder, geb. Kruse, 49 I. 
alt (Kassel, 26. 8.); Frl. Anna Z i ck l e r (Kassel, 26. 8.). 
-Bezugsbedingungen für „Hessenland": Mitglieder der unter dem Jnnentitel aufgeführten Vereine bestellen 
das „Hessenland" beim Verlag (Dr. K. Braun, Eschwege, Herrengasse 10) zum Vorzugspreis von R.-M. 1.50 
vierteljährlich portofrei. Nichtmitglieder bestellen bei ihrer Buchhandlung oder direkt beim Verlag, bzw. beim nächsten 
Postzeitungsamt zu R.-M. 2.— vierteljährlich. Preis für das Ausland 3 $ 
Verlag: Or. Karl Braun, Eschwege, Herrengasse 10. 
Postscheckkonto: Frankfurt a. M. 85321, Or. Karl Braun, Eschwege. 
Schriftleiter: Paul Heidelbach. Kassel. Druck: Friedr. Scheel, Kassel. Alle Rechte vorbehalten. 
Manuskripte sind zu senden an Paul Heidelbach, Kassel, Hohenzollernstraße 18. 
-Unverlangten Manuskripten, für die keine Gewähr übernommen wird, ist Rückporto beizufügen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.