Full text: Hessenland (31.1917)

sisáis 306 
hausen; Vizefeldw. Georg Mötzing aus Heringen; 
Schriftsetzer Albert Funk, Kurt Pfe:l, Untffz. Kon- 
rad und Heinrich G ö tz m a n n, Vizewachtmstr. E r n st 
aus Kassel; F. K l i n g l e r aus Eschwege; Untffz. d. R. 
Karl L a n d s i e d e l, Sohn des Buchdruckereibes. L., 
Kriegsfreiw. Julius Engelbert, San.-Untffz. Hans 
N e i tz aus Kassel; Heinrich Mardorf aus Mel 
sungen ; Wilhelm Bätz, Wilhelm H u t h aus Hers 
feld ; Untffz. Karl S a n d l o s , Adam Willhardt 
aus Unterhaun; Karl Berge aus Wallau; Flieger 
L. Baum aus Günterod; Franz Bohl aus Moischt; 
Gustav Gerstenberg, Gefr. Jäckel aus Witzen- 
hausen; Heinrich Dittmar, Georg Moog aus 
Bischhausen; Karl Karges aus Eschwege; Grenadier 
Bickel aus Beiershausen; San. Jul. Pfifferling 
aus Rhina; Otto Damm aus Marburg; Willy H e n - 
k e l aus Niederaula; Pionier A. K i r s ch n e r aus 
Heimboldshausen; K. B r ü ß l e r aus Mecklar; H. C l o - 
b e s aus Großenritte; Untffz. H. Selling aus Kassel; 
'I. Sack aus Marburg; K. Engelhardt aus 
Eschwege; I. H i l d e b r a n d t aus Melsungen; Gefr. 
Oberlehrer F. Wittrock aus Kassel; Julius Dietzel 
aus Weißenborn; Untffz. Georg H e i n l e i n aus 
Sondheim; Gefr. Lehrer Schüler aus Allmuths 
hausen; Hugo Rofenbusch aus Borken; Konrad 
D e i st, Oberfeuerw. Heinrich D e i st, Unteroffizier 
Albert Drude aus Kassel; Fritz Müder aus Mar 
burg ; Unterzahlmeister Julius Heilbrunn aus 
Schmalkalden; Karl Gerl ach aus Eschwege; Peter 
Landau aus Oberholzhausen; Wilhelm M e n k e l, 
Untffz. Franz S ch e i d l e r aus Kassel; Vrzewachtmstr. 
Walter Brill aus Eschwege; Wilhelm Heinz aus 
Sorga; Heinrich H a rt w i g aus Unterhaun; Bruno 
-E m m l e r aus Marburg; Heinrich Weber aus 
Niederweimar; August Menkel aus Niederasphe; 
Vizefeldw. Aloys Ramy aus Momberg; Gefr. Bo 
denbender aus Hof Kapelle; Joh. Heinr. Brüs 
sel aus Amönau; Heinrich Blöhm, Wilh. Biede 
bach aus Dörnberg; Karl Kraft aus Neuenberg; 
Untffz. Joseph Blum aus Oberrombach; Andreas 
Pfusch aus Frieda; Telegraphist Josef Büttner 
aus Bauerbach; Ludwig Riehl aus Treysa; Sergt. 
Gustav Sennhenn, Karl Jung aus Kassel; Max 
T r i n k a u s aus Homberg; Heinrich Babendorf, 
Georg Schade, Richard Greiling aus Rotenburg; 
Georg T r ü b st e i n , Georg Schäfer aus Ober- 
fuhl; Eugen Riehl ans Marburg; Konr. Werner 
aus Widdershausen; Fr. Wilh. Wichtemann, Hart 
mann Rudolph aus Kassel; Konstantin Henning 
aus Hersfeld; Untffz. Hermann Kempf aus Mals 
feld; August Grede aus Mendorf; Joh. Richter 
aus Fulda; Heinrich und Jakob Ewald aus Zimmers 
rode; San.-Untffz. Lehrer Hördemann aus Witzen- 
hausen; Untffz. Louis Simmshäuser aus Mel 
sungen; Gefr. Rößner, Heinrich Jakob: aus 
Kesselstadt; Karl Wendel aus Fritzlar; Musk. Wer 
ner aus Gisselwerder; Otto A l b r e ch t aus Schmal 
kalden; Untffz. Karl Siegel aus Reichensachsen; Johs. 
Kunze aus Abterode; Martin Macht, Adolf Hei 
delbach, Eduard Bartel aus Kassel; Franz 
Schaum bürg aus Vollmarshausen; K. Müller 
aus Eschwege; Untffz. Wilhelm Löwe, E. Schrö 
der^ aus Melsungen; Heinrich Döring, Friedrich 
Müller, Heinrich Freitag aus Spangenberg; 
Gefr. Beisheim aus Mörshausen; Heinrich Hü 
sing aus Gottsbüren; Untffz. Konrad F e y aus 
Ransbach; Paul Bartholomäus aus Solz; 
Oberbäcker Karl P l a a ck, Samuel B a ch r a ch aus 
Marburg; Untffz, G. Stroh aus Lehrbach; August 
N e l g e s aus Wiershausen; Wilhelm Schwalm aus 
Treysa; Untffz. Stirn aus Ziegenhain; W. Schuhl 
aus Seigertshausen; Feldzahnarzt Heinrich Caselitz 
aus Hersfeld; Georg Vey aus Berfa; Aug. Visque 
aus Lützelwig; Dipl. Handelslehrer H. M ü n s ch e r 
aus Wellingerode; Heinrich und Friedrich Aug. Dre 
scher aus Michelsberg; Artur Gollhardt, Karl 
Krönung aus Fulda; Karl M ä n n e l aus Kassel; 
Dan. Schneider, Joh. Seidel aus Bottendorf; 
Heinrich Riffer aus Berfa; Georg M anus aus 
Sieglos; Peter Krauß aus Marburg; Konrad 
Kempf aus Sindersfeld; Untffz. Jakob Engel aus 
Ernsthaaien; Adam Möller aus Wippershain; Georg 
R i e b o l d aus Ansbach; Jakob Goldschmidt aus 
Fulda; Joh. Heuser aus Roth; Hermann Kempf 
aus Malsfeld; Gefr. Seminarist H. Kurz aus Treysa; 
Karl I a n s o n aus Hofgeismar; Karl Ruelberg 
aus Albungen; Friedrich Brüßler aus Datterode; 
Gefr. Bohmhammel, Theodor W i r t h aus Kassel; 
Hans Wieland aus Kassel-R.; Valentin S e e l i g 
aus Hersfeld; Res. D i ck h a u t aus Obergeis; Untffz. 
Konrad F e y aus Ransbach; Untffz. Georg Jordan 
aus Heringen;' Peter Bartmann aus Dörnigheim; 
San.-Untffz. Adolf Fl a ch aus Homberg; Untffz. Gustav 
Fischer aus Unterrieden; Heinrich Frese aus Dörn 
berg ; Joh. V a u p e l aus Fritzlar; Heinrich Roh- 
Leder aus Frankenberg; Feldgeistlicher Pater Ivo 
Trauscheidt vom Frauenberg bei Fulda; Vize 
feldw. Emil Kahle aus Rotenburg; Justus B r a n - 
t i s aus Wanfried; Karl Berneburg aus Weiden 
haufen ; Untffz. Lehrer Eduard K r ö h l aus Kassel; 
Vizefeldw. Hans S ch u h m a ch e r aus Kassel; Walter 
.Schwanz, Peter Beck aus Eschwege; Louis 
Schmidt aus Mielenhausens Heinrich und Joh. 
Jost Damm aus Niedergrenzebach; Untffz. Jakob 
Engel aus Ernsthausen; Wilhelm Schmitt aus 
Niederkalbach; Franz tremer aus Lüdermünd; Ge 
org Braun aus Melsungen; Ernst H ü t t e l aus 
Kirchhain; Heinrich Vetter aus Unterhaun; Untffz. 
Will: Hirsch berger aus Hersfeld; Heinz S e l l - 
h a st, Kriegsfrw. Justus Hülsen, Fritz Opper 
mann, Wilhelm W e i st ü b e r aus Kassel; Kanonier 
Tritfchler aus Marburg; Hauptm. d. R. Euler, 
Feldgendarm Fritz L e i m b a ch aus Treysa; Bernhard 
Zinngrebe aus Germerode; Justus Traut- 
Vetter aus Witzenhausen; Rudolf Müder aus 
Schmalkalden; Friedrich Rauch aus Bischhausen; Au 
gust Klapproth aus Kleinwiershausen; Karl Iust, 
Alexander H a n f l a n d aus Kassel; Kriegsfrw. Fritz 
Hertzhäu.ser aus Marburg; Untffz. H. Dönges 
aus Buchenau; Ludwig Jordan aus Fulda. 
Verliehen! dem Landrat, Geh. Regierungsrat von 
Bischoffshausen zu Witzenhausen der Rote Adler 
orden 3. Kl. mit Schleife; dem Kantor und Lehrer 
B a l z e r zu Erksdorf der Kronenorden 4. Kl.; dem 
Professor vr. Justi zu Berlin der Charakter als Geh. 
Regierungsrat; dem Polizeisekretär M o r e l l zu Kassel 
der Charakter als Rechnungsrat; dem Pfarrer und 
Dechanten Augustin Kräh zu Amöneburg anläß 
lich seines goldenen Priesterjubiläums vom Bischof 
von Fulda der Titel eines, bischöflichen Rates; Bürger 
meister Grau zu Stausebach, Konsistorialrat Prof. 
D. Bornhäuser, Fabrikant I. C. O st h e i m zu 
Marburg, Direktor der kaufm. Fortbildungsschule Kurt 
H o f f m a n n zu Kassel, Förster Schmidt zu Roten 
burg, Postsekretär Schmalz zu Ihringshausen, Fabn- 
kant E y zu Witzenhausen, Postmeister P f l e g i n g zu 
Hünfeld, Hegemeister R a p f i l b e r zu Dannenberg, 
Fabrikant August S ch u ch a r d t, Fabrikant Con-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.