Full text: Hessenland (31.1917)

aus Haubern; Konrad Weiß aus Heimboldshausen; 
Gottlieb Otter aus Oberhaun; Heinrich Bill, Ja 
kob Martin aus Hermannstein; Untffz. Adolf K r i e - 
q e r aus Momberg; Elias Oetzel aus Üngsterode; 
Christoph Heine mann, Georg Gammerich, 
Heinrich Hering, Martin L i e b e r u m aus Quen 
tel ; Karl Thierkopf aus Rotensee; Georg Führer 
aus Herfa; Johs. Ritter, Heinrich Knaufs aus 
Ziegenhain; Jakob Grosch, Christian S ch o r g e, 
Konrad Gaul, Johs. Dörr aus Lohra; Heinrich 
Dietrich, Christian I s g e n aus Viermünden; 
Offz.-Stellvertr. Karl Schminke, Wilh. Sie 
be r t, Untffz. Herm. Pfennig, Untffz. Bankbeamt. 
Fritz W i s s e n b a ch aus Kassel; Johs. Wolf aus 
Weimar; Krankenträger A. Rosenblatt aus Bins 
förth ; Konrad R e h m, Kriegsfrm. Fritz Herwig 
aus Hersfeld; Heinrich Schenk aus Warzenbach; Wil 
helm B o l tz aus Hanau; Heinrich Jakobi aus 
Hanau-Kesselstadt; Major von Schwertzell, Ritt 
meister Steinraths und Thorbecke aus Kassel; 
Ferdinand Josephs,' Hans V a u p e l aus Kassel; 
Sally Klebe aus Rhina; Albert Rosen st ein aus 
Beverungen; Untffz. Heinrich D r o st e, Friedrich 
G u n d l a ch aus Rinteln; Wilhelm Strack aus Ha 
nau ; Hans Herz, Kriegsfrw. Erwin K r a m i g aus 
Croßauheim; Kriegsfrw. Untffz. Willi Seib aus Wols- 
hagen; Buchdrucker Karl F e h s e l aus Kassel;' Untffz. 
Otto Bergmann, Kriegsfrw. Hans ^ Weide 
mann, Sohn des Oberpostkassen-Buchhalters W., aus 
Kassel; Friedrich Pf aff aus Mecklar; Richard 
S t o l t e aus Kassel; Heinrich Vorhauer aus Brei 
tenbach; Adolf Hellwig aus Schwebda; Georg 
Volkmar aus Metzenrode; Feldl.-Jnsp.-Stellvertr. 
Hans Otto Dittmann, Walter und Alfred Lom 
nitz aus Eschwege; Gefr. M o h t s, Gefr. Da 
niel aus Wanfried; Ernst Wilhelm K i e l h o l z aus 
Neuerode; Peter Becker aus Eltmannshausen; Grena 
dier Wiegand aus Treisbach; Hermann B a l tz, 
Karl P e m p e l, Ferdinand, Ernst und Otto S a n d - 
rock aus Eschwege; Heinrich G o l d m a n n aus El 
lingerode; Otto Bächstädt aus Kassel; Untffz. Karl 
Reinhardt aus Eschwege; A. Heuckeroth aus 
Hersfeld; Konrad Neusel aus Hattenbach; Ober- 
Zahlmeister S ch l e i n i g , Jakob Lauer aus Mar 
burg ; Konrad Mudersbach aus Ockershausen; Johs. 
T e x t o r aus Wittelsberg'; Simon Hammerschlag 
aus Harmuthsachsen; Konrad Schmelz aus Oberbeis 
heim; Franz Götte aus Kassel; Pfarrer Weiß zu 
Jpha; H. Noll aus Velmeden; Pionier Wicke 
aus Ellenberg; Fritz L e y h aus Schmalkalden; Hein 
rich Roß aus Bischhausen; Untffz. Wilhelm Range, 
Sohn des Hofjuweliers R., aus Kassel; Vizefeldw. Lud 
wig Grandjot aus Kassel-W.; Gefr. Sippe! aus 
Schenklengsfeld; Heinrich Klee aus Oberlengsfeld; 
Fritz I a n i tz aus Marburg; Anton Kirsch, Untffz. 
Josef H o h m a n n aus Elters; Untffz. Aug. Völ- 
l i n g e r aus Hainzell; C. Pflüger aus Truben 
hausen ; Gefr. Burhenne aus Roßbach; Konrad 
B o t t h o f f, Joseph Huhn aus Allendorf (Kreis 
Kirchhain); Vizefeldw. - Lehrer K. Schönewald aus 
Oberkaufungen; Heinrich Axt aus Heringen; Heinrich 
Bachmann aus Gleichen; Untffz Georg Pfister, 
Hermann Hiltbrandt aus Bischhausen; Christian 
Freitag aus Kassel; Johs. Kuhrasch aus Kassel- 
W. ; Fritz C l e m e n aus Schmalkalden; Kriegsfrw. 
Siegfried Weingarten aus Kassel; Flieger A. 
t euckeroth aus Hersfeld; Wigbert Kegel, Leutn. 
arl Denn er, Heinrich Hassen Pflug, Alfred 
Kulemann aus Kassel; Fähnrich Walter Ritter, 
Sohn des Pfarrers R. zu Ziegenhain; Heinrich Lud 
wig aus Kassel-Wilhelmshöhe. 
Verliehenr dem Geh. Justizrat Spangenberg 
zu Mendorf a. d. W. der Kronenorden 3. Kl.; dem 
Amtsgerichts-Sekretär Rechnungsrat Fröhlich zu 
Wolfhagen der Rote Adlerorden 4. Kl.; dem Amts 
gerichtsrat P a d e zu . Fulda der Charakter als Geh. 
Justizrat; dem Reg.-Baumeister Abel zu Marburg 
der Charakter als Baurat; den Oberlehrern Walter 
Kürschner und vr. Kurt Glaser zu Marburg 
der Titel Professor; dem Steuersekretär Martini 
zu Kassel der Charakter als Rechnungsrat; dem Betriebs 
inspektor W. Eggert, Regierungs-Sekretär Bauer- 
Henne, Reg.-Hauptk.-Buchhalter Rechnungsrat Jakob 
Müller, den Reg.-Sekr. Rechnungsräten August 
Müller, K. Herzog, Hoffleischermstr. Schnell, 
Handelskammer-Syndikus Or. Metter hausen und 
Handwerkskammer-Syndikus Thanheiser, sämtlich 
zu Kassel; Gewerberat H a s s e n p 's l u g zu Eschwege; 
Ober-Bahnhofsvorsteher, Rechnungsrat Becker, Bahn 
hofsvorsteher H e d r i ch zu Fulda; der Frau Theodore 
v o n R o m m e l zu Kassel; Oberbaurat F r a e n k e l, 
Geh. Baurat Schwidtal, Estkowski, Krauß 
und Schulze, Regierungs- und Baurat B r e d e 
und Metzger, Regierungsbaumeister Gell Horn 
und Harprecht, Rechnungsrat Bauer, Betriebs 
kontrolleur Rechnungsrat Matthaei und Patt- 
berg, Betriebsingenieur Rechnungsrat Carspecken 
und G u t j a h r , Betriebs-Maschinenkontrolleur Rech 
nungsrat Hilde brand, Eisenbahn - Obersekretär 
Rechnungsrat Ochs, Betriebsingenieur Osterhof, 
Eisenbahn-Obersekretär Kleinsorg, Schulze und 
Stahl, Obergütervorsteher Nicolai, Oberbahnmeister 
Jeanrond zu Kassel; Stadtobersekretär Kanngießer, 
Stadtsekretär W a l d m a n n, Kaufmann Strucks- 
berg, kaufmännischen Leiter des Stadteinkaufs und der 
Bezirks-Einkaufsstelle zu Kassel, Polizeirat Haack, 
Polizeiinspektor von der Osten, Polrzeisekretär Rech 
nungsrat Kolbe, Polizeikommissaren Becker und 
Höf er, sämtlich zu Kassel; der Lehrerin a. D. Fräu 
lein Minna Heuser zu Kassel; Bürgermeister Mül 
ler zu Marburg; Verwaltungsgerichts-Direktor Or 
P i u t t i zu Kassel das Verdienstkreuz für Kriegshilfe. 
Ernannt: Kgl. Forstassessor Keßler zum Ober 
förster in Kämmerzell; Abt.-Arzt vr. Manne.l zum 
Direktor des Landkrankenhauses in Hersfeld; Gerichts 
referendar W e i h e zu Kassel zum Regierungsreferendar. 
Geboren rein Sohn: Leutn. d. R. Ass. vr. Leo 
Oppenheim und Frau, geb. Lieberg (Kassel, 13. 
Juli); Hauptmann Wähler und Frau, Erika, geb. 
Richard (Kassel, 31. Juli) ; — eine Tochter: Fabrikant 
R. P f a f s und Frau, geb. Bechtel (Kassel, 16. Juli); 
Leutnant d. R. Rudolf Luther und Frau, Ilse, 
geb. Scheel (Schönebeck, 16. August); Major Friedrich 
von Pirschet und Frau, Otta, geb. Mensing (Kassel, 
19. August). 
Gestorben: Lehrer S. Stahl (Bebra, 15. Juli); 
Frau Henriette Lappe, geb. Wolfs, Witwe des Forst 
meisters (Rauschenberg, 15. Juli); Bürgermeister Hein 
rich von Germeten (Volkmarsen, 18. Juli); Frau 
Karoline M ö h l, Witwe des Professors Or. Möhl 
zu Kassel, 78 I. alt (Kassel, 19. Juli); Lehrer a. D. 
W a l t e r, 91 I. alt (Rendel); Kaufm. Adolf Lappe, 
Mitinhaber der Firma Johs. Hördemann, 53 I. alt 
(Kassel, 28. Juli); Frau Geh. Rat Antonie Wün 
sch e r, geb. Weymann, 90 I. alt (Marburg, 29. Juli); 
Regierungs-Sekretär Adam Rosenberger (Kassel, 
31. Juli); Amtsrat Ludwig B ö d e ck e r, 73 I. alt 
(Reinshof, 6. August); Geh. Marinebaurat Eduard
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.