Full text: Hessenland (30.1916)

349 
aus Fulda; Joh. H e i m a n n, Wilh. Schäfer aus 
Frankenberg; Unteroffizier Hemr. Buchsenschütz aus 
Harbshausen; Ad. Wille aus Schmalkalden; Unter 
offizier Schmidt, 'Dietrich K a l e t s ch aus Wenkbach; 
Johs. Peter aus Schwarzenborn; Hugo S i e b e r t 
aus Schweinsberg; Gastwirt Hans Schmidt aus 
Kleinalmerode; Chr. B ä tz o l d, Gustav Gläßner 
aus Heldra; Bizefeldwebel Otto T a n n e r aus Aue; 
Wilhelm Dunkel aus Eschwege; Leutnant d. Nes. 
Max Limprecht, Unteroffizier Jean Blanken- 
bürg, Helmut Salm, Wilhelm Fricke, Kanonier 
Oettling aus Kassel; Gustav Busch, Bierhändler 
Henkel aus Marburg; Ofsizierstellvertreter Arthur 
Löwen st ein aus Hörmghausen; Moritz Bachen- 
h e i m e r aus Wetter; Friedr. Will, Aug. Flach 
aus Fulda; Kriegssreiw. Otto Kühn aus Cappel; 
Justus M a i f a r t h aus Weisungen; Leutnant Walter 
L u ck h a r d t, Sohn des Postsekr. Luckhardt, Gesr. 
V a u p e l, Siegsr. Streckhardt, Paul B e ch e r e r 
aus Eschwege; Feldwebelleutn. Gerichtsvollzieher Karl 
Bauer aus Weyhers; Gefr. Ochs aus Schönborn; 
Unteroffizier Adam R e i t h aus Götzenhos; Unteroffizier 
S t a i b aus Frankenberg; Ludw. Schleicher aus 
Rothemann; Schriftsetzer Christoph Damm aus Ockers 
hausen; Georg Beck, K. Königshof aus Sorga; 
Karl M a l k o m e s aus Heimboldshausen; Gefreiter 
Möller aus Schenklengsfeld; Johs. S ch ö n e w o l f 
aus Hillartshauseu; Peter Weißhaar aus Weißen 
born; Feldwebelleutn. Gerichtsvollz. Robes, Kriegs 
freiwilliger Unteroffizier Paul K e t t e n b e i l, Werner 
Lengemann aus Kassel; Heinrich Bätz aus Hers 
feld ; Karl W e t t l a u s e r aus Mengshausen; Heinrich 
B l u m aus Schwebda; Heinr. H u p f e l d aus Reichen 
sachsen; Rob. Goldschmidt aus Abterode; Herm. 
Bock aus Homberg; Karl Bindbeutel aus Gerten- 
bach; H. Ritte, L. Röhner aus Geismar; Kriegs 
sreiw. Fritz Goericke aus Hersfeld; Kriegssreiw. 
Gesr. Hänr. L y n k e r, Johs. Schäfer aus Zwesten; 
Unteroffizier Heinr. Bodenburg aus Hohenzell; 
Lehrer Fritz Schäfer aus Michelsberg; Heinr. Nehm 
aus Krankenhagen; Unteroffizier Aug. Anhalt aus 
Wanfried; Wilh Schmidt aus Datterode; Unter 
offizier Ed. Pfeffer aus Blankenau; Offizierstellv 
Otto Haubensack aus Marburg; Leutnant d Res 
Lehrer B. Wickert aus Caßdorf; Lehrer Georg Koch 
aus Meerholz; Schulamtsbewerber Jos. Schmidt aus 
Fulda; Sergeant Ferd. Eimer und Heizer auf einem 
Unterseeboot Karl Eimer aus Obersuhl; Offizier- 
stellvertr. E n d t e r aus Homberg; Gefr. Kaufmann 
aus Allrndorf; Kriegssreiw. A. B o t t aus Kassel; Friedr 
Weisheit aus Schnellbach; Musk Kielholz aus 
Neuerode; Georg Eisenträger aus Netra; Ser 
geant W i l l e h a r d t aus Jbra; Feldunterarzt Seil, 
Sohn des Oberzollinspektors Seil zu Düren; Georg 
L u n d aus Kassel-R.; Unteroffizier Schröder, Sohn 
des Bureauvorst. Schröder, Ferd. M a g k a aus Kassel; 
Unteroffizier Georg Meyfarth aus Neumorschen; 
Leutnant Fritz Prinz (Res.-Jns.-Rgt. 252); Techniker 
Justus A l t e n b u r g aus Hersseld; Georg Jor 
dan aus Heringen; Offizierstellvertr. I Pattberg 
aus Hofgeismar; Anton Schnell aus Giesel; Unter 
offizier Wilh. Schmidt, Sohn des Mühlenbesitzers 
Schmidt, aus Schmalkalden; Peter Kräuter aus 
Schröck; Vizewachtmeister d. Res. Adalbert Budenz 
aus Rasdorf; Unteroffizier Otto Claus, Richard 
R ä tz e r aus Kassel; David Groß aus Viermünden; 
Unteroffizier Georg Hennemuth aus Schwebda; 
Kriegssreiw. Emil Engel aus Unterrieden; Gustav 
Kiel, Herm. Schäfer, Joh. Meyer aus Alten- 
burschla; Ernst Reiher, Wilh Roth, Heinr Spieß, 
Photograph S t a u tz aus Eschwege; Jak. Aschen- 
b r e n n e r aus Reichensachsen; Oberleutnant und Kreis- 
forstbeamten in Belgien Oberförster G e r l a n d zu 
Eiterhagen; Joses Greif aus Fulda; Unteroffizier 
Seminarist Karl Ä p e l aus Asmushausen; Unteroffizier 
Möller, Ludwig A b e l aus Michelsrombach; Edm. 
G ö r g e aus Großauheim; Jos. Sauer aus Hanau; 
Justus B o d e n st e i n aus Ulfen; Fritz Brück aus 
Contra; Unteroffizier Albert D e s ch aus Pfaffenhausen; 
Unteroffizier Benno D a u b e r, Landbrusträger Chr. 
Meß aus Marburg ; W D o r r aus Holzhausen; 
vr. Reinhard Fauler, Arzt im Ldw -Ins -Rgt 66, 
Kriegssreiw. Gesr. Christ. B r i e b a ch, Sohn des Privat 
manns Briebach, Konr. M e i tz e l aus Kassel; Friedrich 
Müller aus Wanfried; Unteroffizier Herm D i e t s ch 
aus Schmalkalden; Unteroffizier Rud. Schloreth 
aus Fulda; Unteroffizier Jos. W e i ch l e i n aus Ebers 
berg ; Daniel W a m b a ch aus Quentel; Leutnant d Res 
Lehrer Fr. W e p l e r aus Schlotzau (Res -Jnf -Rgt. 82), 
Heinr. Klump aus Reilos; Wehrmann Reinhardt 
aus Landershausen; Lehrer I. H i n k e l aus Schlier- 
bach ; Franz Jos. Kalb, Emil S ch m i t t aus Großen- 
bach; Johs. Pfeifer aus Asbach; Sän-Unteroffizier 
Heinr. M eurer aus Friedewald; Ferd. P apper t 
aus Horas; Leo Faul stich aus Rupsroth; Martin 
Wenzel aus Oberrombach; Heinr. Schneider aus 
Oberbeisheim; G. Töpfer aus Caßdorf; H. Krug 
aus Rengershausen; Unteroffiz Dan. Ochs aus Sebbe- 
terode; Reservist Dülfer aus Frielendorf; Feldwebel 
Becker aus Hauptschwenda; Kriegsfrw. S ch w a l m 
aus Ruckershausen; Unteroffizier H. Holzapfel, 
Sohn des verstorbenen Fabrikanten I F. Holzapfel, 
Eschwege; Bizewachtmeister Polizeisergeant P o h l e 
aus Marburg; Kriegssreiw. Unteroffizier Walter 
Echle aus Allendorf; Unteroffiz. Friedr. Meister 
aus Wichmannshausen; Heinrich Althaus aus 
Mittelsimtshausön; Unteroffizier Beruh. B ä tz a 
aus Burghaun; Hemr. Lay aus Oberlengsfeld; 
Feldwebel Hans Diebener aus ^Schenklengsfeld; 
Wehrmann K e m m l e r aus Schletzenrod; David 
K a tz e n st e i n aus Eschwege; Gustav N i e b l i n g, 
Albert Rommel aus Fulda; Heinr. Meier aus 
Calden; Georg Hillenbrand aus Horas; Un 
teroffizier Jakob Hahn aus Wehrda; Ernst Gan tz 
aus Kassel-M.; 'Konr. Schilling aus Kassel; 
San.-Unteroffizier G. Peter aus Witzenhausen; 
Ernst WodeSheim, Gust. Köhler ausSchmal- 
kalden; Unteroffizier Karl Schade aus Wolfs 
anger ; Jos. Simons aus Kassel-B.; Otto H o p p e 
aus Kassel; Unteroffizier Martin Reh Wald aus 
Bebra; Offizierstellv. Franz Härtn agel aus 
Fulda; Unteroffizier Paul Jung aus Eschwege; 
Werner Schäfer aus Wölkershausen; Heinr. I m - 
berger aus Frielendorf; Bernh. Stumpf aus 
Sübbeterode; Unteroffiz. Friedr. Kohl aus Gilser- 
berg; Moritz Katz aus Guxhagen; Joh. Weber 
aus Niederwald; Leutnant d. Res. Willi Reith, 
Sohn des Stadtsekretärs Reith zu Kassel (Res.-Jnf.- 
Regt. 82) ; Feld-Provianfinspektor Walter H e i d e l- 
bach, Sohn des verstorbenen Landrentmeisters 
Heidelbach, aus Kassel; Unteroffizier Armand 
aus Mermünden; Ernst Garthe aus Rengers 
hausen; Andreas Wellner aus Beliershausen; 
Christian Altach aus Hersfeld; Georg Schade 
aus Lüdersdors; Karl Pfeffer aus Obersuhl; 
Paul Hübenthal aus Witzenhausen; Heinrich 
Pretzler aus Niederbeisheim; Ernst Schleicher 
aus Wanfried; Unteroffizier Heinr. Hesse aus
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.