Volltext: Hessenland (29.1915)

§5^. 383 
d. Res. Leister, Heinrich Trott aus Neukirchen, 
Kreis Hünf.; Unteroffizier d. Res. Lehrer Heinrich 
Seil aus Heskem; Offizierstellvertr. Lehrer Eckel aus 
Kassel; Kriegsfreiw. Unteroffizier Heinrich Brencher 
aus Hess. Lichtenau; Fritz Kruhm aus Weisungen; 
Leutnant d. Res. Heinrich Schmoll (Jnf.-Rgt. 371), 
Siegfried P r o s k a u e r aus Kassel; Georg Otto 
aus Wabern; Otto R o h r b e r g aus Trendelburg; 
Vizefeldwebel d. Res. Theod. K o ch, August Heine- 
m a n n aus Abterode: Wilhelm B i l d h ä u s e r aus 
Sontra; Unteroffizier Landbriefträger Backhaus aus 
Richelsdorf; Heinrich Kühn aus Großropperhausen; 
Heinrich Walter aus Kassel; Leutnant d. Res. Lehrer 
Hans Schultheis aus Fulda; Dr. weck. Kahn, 
Ünterzahlmeister Ernst Pfeil, Paul S ch r o t aus 
Eschwege; Leutnant M. R e i n m ö l l e r aus Bebra; 
Leutnant Georg Knaufs aus Marburg (Res.-Jns.- 
Rgt. 71); Unteroffizier Ludwig Berge aus Wallau; 
Konrad H o f m a n n aus Nordeck; Unteroffizier Karl 
F i s ch e r , Heinrich Schäfer aus Minnen; Leutnant 
d. Res. Hans Parig aus Kassel (Gren.-Rgt. 9); 
Heinrich Hose aus Niederzwehren; Bankbeamter Ed. 
Niem aus Kassel; Obermasch.-Maat Riede aus 
Gudensberg; Oberfeuerwerker Buch aus Kassel; Obcr- 
steuerm.-Maat Rudolph aus Homberg; Mar.-Jng.- 
Ob.-Appl. Pfeffer aus Forsthaus Eibershausen; Ober- 
masch. - Maat W e n d l a n d t, Oberheizer L i e ber - 
gesell aus Kassel; Oberbootsm.-Maat M e i st c r aus 
Wichmannshausen; Feldwebelleutnant Sekretär Koch 
aus Marburg; Feldmagazininspektor Willi Schacht, 
Unteroffizier Heinr. R ö s e, Unteroffizier Sekretär Fritz 
Grandefeld, Unteroff. Max K i r ch n e r aus Kassel; 
Bahnmeister Müller aus Niederaula; Peter S e i - 
b e r t aus Frankenberg; Franz Adolph aus Elms- 
hagen; Unteroffiz. Fritz Rein ecke aus Kassel-Wehlh.; 
Unteroffizier d. Ldw. G. Vogel aus Kassel; August 
Fromm aus Burghaun; Chr. Wisse! aus Sorga; 
Assistenzarzt Franz Hoffmann aus Fulda; Unter 
offizier K. Heller aus Lüdermünd; Leutnant Frhr. 
v. d. Tann, jüngster Sohn des Bürgermeisters Frhrn. 
v. d. Tann zu Tann; Unteroffizier Jckler aus 
Niederjossa; Lehrer Heinr. T r e b i n g aus Großseel- 
heim; Bizeseldwebel d. Res. Lehrer Willig aus 
Wolfsanger; Unteroffizier H. H e i n m ö l! e r aus Mar 
burg; Feldpostsekr. Karl Schmitt aus Buchenau; 
Zahlmeister Ludwig Schüler aus Kassel; Friedrich 
H i l d e b r a n d aus Niederkaufungen: Aug. Schwarz 
aus Reichensachsen; August Weidemann aus Ober- 
möllrich; Hermann B e i k i r ch aus Steinbach; Franz 
Engemann aus Volkmarsen; Unteroffizier Christ. 
Backhaus aus Großburschla; Oberleutn. d. Ldw. 
Oberlehrer Dr. _ SL Preime aus Hersfeld, Sohn des 
in Kassel verst. Regalgymnasialdirektors Dr. Preime. 
Ferner verliehen: den Ärzten Dr. Fauler, 
Dr. Oppenheim und Dr. R e u f f u r t h zu Kassel, 
Dr. Liebe zu Elgershausen der Charakter als Sanitäts 
rat ; den Lehrern N e u m a n n zu Wenkbach und Kantor 
Ger hold zu Datterode der Adler des Hohenzollern- 
schen Hausordens. 
Ernannt: Konsistorialassessor G e r l a ch zu Kassel 
zum Konsistorialrat; Pfarrer Gönne rmann zu 
Werterode zum Pfarrer in Völkershausen. 
Übertragen r dem Vizepostdirektor Klingel- 
hofer zu Kassel die Stelle eines Bezirks-Aufsichts- 
beamten bei der Oberpostdir. Kiel. 
Kaste"^^* Postinspektor Köhler von Posen nach 
E ^sN Ruhestand getreten: Postsekretär Flach 
zu Homberg. 
Geboren r ein Sohn: Direktor Wilhelm B a e tz 
und Frau, Helene, geb. Frank (Breitenau, 30. Nov.); 
— eine Tochter: Amtsrichter Oberleutnant d. Res. 
Dr. K n o d und Frau, Friedel, geb. Karst (z. Zt. Kassel, 
21. Nov.); Pfarrer Ziegler und Frau, Elisabeth, 
geb. Kriesen (Zwesten, 22. Nov.); Dr. Kurt Hä 
ring und Frau, Else, geb. Hauschild (Hersfeld, 9. Dez.). 
Gestorben: früh. Bürgermeister von Lautenthal 
Major a. D. Wilh. Engelhardt, 70 I. alt 
(Goslar); Kantor Franz S i n n i n g , 69 I. alt 
(Rotenburg, 3. Nov.); Rechtsanwalt Julius Karl M a r- 
tin, 68 I. alt (Kassel, 25. Nov.); Geh. Regicrungs- 
rat a. D. Freiherr Karl von Stein zu Nord- 
und Ostheim, 87 I. alt (Völkershausen, 26. Nov.); 
Geschäftsbücherfabrikant Hermann B e r t h o l d , 55 I. 
alt (Kassel, 28. Nov.); Forstmeister Ludwig Christ, 
65 I. alt (Neumünster, 28. Nov.); Kaufmann Georg 
Hermann Ge sing, 68 I. alt (Hersfeld, 29. Nov.); 
Frau Marie Mo ns, geb. Weber (Kassel, 2. Dez.); 
Frau Jenny Stähle, geb. Weis, Witwe des Oberst 
leutnants Stachle, 79 I. alt (Kassel, 4. Dez.); Geh. 
Baurat Ludwig S ch e e l e, 81 I. alt (Kassel, 5. Dez.); 
verw. Frau Marie Gräfin von Stil lfried und 
R a t t o n i tz , geb. Gräfin Neichenbach (Potsdam, 
5. Dez.); cand. jur. Hermann Loges-Hey (Mar 
burg, 6. Dez.); Frau Karoline Pfeiffer, geb. Bier 
schenk, Witwe des Gutsbesitzers, 76 I. alt (Kassel, 
8. Dez.); Unteroffizier d. Res. Adam Sonnenschein 
aus Eschenstruth (im Dienste des Vaterlandes); Bahn 
hofsvorsteher a. D. G. F. A. Lind n er, 73 I. alt 
(Kassel-Wilhelmshöhe, 8. Dez.); Theaterdirektor Julius 
Rudolph, früh. Mitgl. des Kasseler Hoftheaters 
(Hannover, 8. Dez.); Direktor der Großen Kasseler 
Straßenbahn Franz B l u m b e r g , 61 I. alt (8. Dez.); 
Stadtsekretär Karl Beheb ach, 65 I. alt (Hersfeld, 
8. Dez.); Kreistierarzt Veterinärrat Georg Wilhelm 
Stamm, 74 I. alt (Kirchhain, 8. Dez.); Kaufmann 
Moritz K a tz e n st e i n , 64 I. alt (Kassel, 9. Dez.); 
Professor Dr. pdil. Heinrich D e b u s, 91 I. alt (Kassel, 
9. Dez.); Major a. D. Ludwig von Loewenstein 
zu L o e w e n st e i n, 78 I. alt (Kassel, 9. Dez.); 
Kriegsfreiw. Gefr. Fritz F u l d n e r aus Kassel (im 
Drenste des Vaterlandes); Bermessungsrevisor a. D. 
Ferdinand Kühl (Kassel, 10. Dez.); Privatmann Kon 
rad Ritter, 72 I. alt (Kassel, 11. Dez.); früh. 
Schlossermeister Chr. August L u d o v i c i, 77 I. alt 
(Kassel, 12. Dez.); Holzhändler und Gastwirt Aug. 
Heinrich V o ß aus Kassel (im Dienste des Vaterlandes). 
Vor Hem Feinde gefallen:g Adalbert Henkel aus 
Hünfeld; Heinrich D i l ch e r aus Lendorf; Vizefeld 
webel d. Res. Rudolf Trautvetter, Ritter des 
Eis. Kreuzes, aus Kassel; Konrad Klinge aus Haina; 
Oberleutnant Dr. jur. Friedrich Knauer, Ritter des 
Eis. Kreuzes, aus Marburg; Heinrich Hausmann 
aus Borken; Peter Herchler aus Licherode: Wilh. 
Schröder aus Sontra; Heinrich G r ö s ch n e r aus 
Nenterode; Georg Lippe aus Gensungen; Wilh. Emil 
Glück n e r aus Kassel; Georg K n a u f aus Beber 
beck ; Johs. W e i n r e i ch aus Braunau; Karl Müller 
aus Weyhers; Supernumerar Jos. Vincenz Aha aus 
Fulda; Johannes P f a f f aus Ausbach; Georg Kahl 
aus Friedigerode; Heinrich Pf aff aus Ransbach; 
Johann Hebel aus Ibra; Unteroffizier Konrad M e u- 
r e r aus Sontra; Jakob Silbernagel aus Solz; 
Heinrich Wilhelm aus Obergude; Rudolf U m b a ch 
aus Oberzwehren; Heinrich Müller aus Doden 
hausen ; Karl Schäfer aus Dörnberg; Adam Hüf 
ner aus Fulda; Bankbeamter Karl S o e t h e aus 
Fulda; Hermann Jos. H e u m ü l l e r aus Tipperz ;
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.