Full text: Hessenland (29.1915)

Buchenau; Stabsarzt Dr. Brandis aus Fulda; Vize 
wachtmeister W. Edelmann aus Wabern; Kriegs- 
freiw. Dr. Ernst Schmalz aus Ihringshausen; Geh. 
exp. Sekretär im Kriegsministerium Julius Rich - 
Hardt aus Kassel. 
Verlobt: Diplomingenieur Regierungsbaumeister Paul 
Siegel zu Klingenberg, Bez. Dresden, mit Else 
Weinmeister, Tochter des Studienrats und Pro 
fessors an der Thomasschule zu Leipzig Dr. Paul Wein 
meister ; Direktor des städtischen Verkehrsamtes zu Kassel 
Mathias Weber mit Grete Linden, Tochter des 
Fabrikanten P. Linden zu Karlsruhe i. B. 
Geboren r eine Tochter: Amtsgerichtsrat v. B a u m- 
b a ch und Frau, geb. v. Geyso (Fronhausen, 29. April); 
Amtsrichter, z. Zt. Oberleutnant d. Res. Wiegand- 
Saarbrücken und Frau, Else, geb. Goetze (29. April); 
Mühlen- und Gutsbesitzer W. Weideling und Frau, 
Else, geb. Lapp (Körle, 3. Mai); Dr. Wolfram Suchier 
und Frau, Katharine, geb. Blume (Marburg, 14. Mai); 
Zahnarzt G. Steinkamm und Frau, Erna, geb. 
Klein (Kassel, 22. Mai). 
Geftorbenr Unteroffizier d. Ldst. Klempnermeister 
Heinrich Q u a n z aus Gudensberg (im Dienste des 
Vaterlands); Pfarrer Franz Hausmann (Horas, 
19. April); Bürgermeister N. Achler (Röhrda, 26. 
April); Rechnungsrat E. H o r n (Kassel, 28. April); 
Konzertsänger Franz W a ß m u t h , 82 I. alt (Fulda, 
29. April); Geh. Regierungsrat Professor Dr. Alhard 
o. D r a ch, 75 I. alt (Kassel, 30. April); Kantor und 
Lehrer a. D. Wilhelm Wolfs, 74 I. alt (Kassel-K., 
30. April); Universitätsprofessor Geh. Medizinalrat Dr. 
Jakob Stilling, 72 I. alt (Straßburg, 30. April); 
Frau Agnes H ü peden, geb. Schier, Witwe des 
Amtsgerichtsrats (Kassel, 1. Mai); Hofphotograph Karl 
M o l l e n h a u e r , 72 I. alt (Fulda, 3. Mai); Ober 
inspektor a. D. Fritz U s i n g e r, 75 I. alt (Kassel-W., 
3. Mai); Architekt und Maurermeister Ernst Kramer, 
55 I. alt (Fulda, 3-. Mai); Zimmermeister Ernst 
W ö l b i n g , 44 I. alt (Hersfeld, 4. Mai); Privatmann 
Hartmann Dietrich, 75 I. alt (Kassel, 4. Mai); 
Geh. Kommerzienrat Sigmund A s ch r o t t, 88 I. alt 
(Berlin, 5. Mai); Oberregierungsrat a. D. Karl Gott 
fried Rudolph aus Kassel (Heidelberg, 5. Mai); 
Kaufmann Georg Baetz, 48 I. alt (Niederzwehren, 
6. Mai); Zimmermeister Unteroffizier d. Ldst. Karl 
B a tz aus Oberkaufungen (im Dienst des Vaterlandes, 
6. Mai); Fräulein Lina Ackermann, 57 I. alt 
(Kassel, 6. Mai); Feldunterarzt Kand. d. Med. Fritz 
Völker aus Marburg (im Dienst des Vaterlandes, 
Kassel, 7. Mai); verw. Frau Pfarrer Elise G e r l a ch, 
geb. Feyerabend, 70 I. alt (Kassel, 8. Mai); Königl. Ober 
garderobier a. D. Georg D r a ck l e , 83 I. alt (Kassel, 
8. Mai); Wäschereibesitzer, Unteroffizier d. Ldst. Josef 
Funk (im Dienst des Vaterlandes, Kassel, 8. Mai); 
Frau Hermine Rusche, geb. Warnecke, Gattin des 
Okonomierats Rusche (Kleinenglis, 8. Mai); Frau Ida 
Dünkel, geb. Kallenberg, Gattin des Hauptlehrers 
a. D. Dünkel, 74 I. alt (Hersfeld, 8. Mai); Konditor 
Otto Thiele, 54 I. alt (Fulda, 8. Mai); Kauf 
mann Levy Abraham, 47 I. alt (Kassel, 9. Mai); 
Stadtassistent Feldwebel d. Ldst. Wilhelm H o b e r o ck 
(im Dienst des Vaterlandes, Kassel, 9. Mai); prakt. 
Arzt Dr. moä. Georg Blume, 70 I. alt (Kassel, 
9. Mai); Ingenieur Karl Habicht, 69 I. alt (Kassel, 
9. Mai); Bankier Siegmund Alsberg (Amsterdam, 
9. Mai); verw. Frau Berta Land, geb. Herzog, 
55 I. alt (Marburg, 9. Mai); Apotheker Adolf V a r n- 
Hagen (Kassel, 10. Mai); Lehrer a. D. Friedrich 
Kochendörffer, 87 I. alt (Kassel, 11. Mai); 
verw. Frau Berta Ranft, geb. Oette (Kassel, 11. Mai); 
Stadtkämmerer und Rendant a. D. Karl D e l g m a n n 
(Kassel, 11. Mai); Hegemeister a. D. Philipp Kieber, 
77 I. alt (Veckerhagen, 13. Mai); Dipl.-Jng. Land 
sturmmann Karl F nute (Kassel, 14. Mai); verw. 
Frau Auguste G e r k e, geb. Schirmer (Kassel, 14. Mai); 
Privatmann Emil I b e r , 93 I. alt (Kassel, 14. Mai); 
Stabsarzt Dr. moä. Eduard W i l l e r d i n g , Ritter 
des Eis. Kreuzes (im Dienst des Vaterlandes, Kassel, 
14. Mai); Frau Wilhelmine Schimmelpseng, 
geb. Schreiber, Witwe des Kreisgerichtsrats Schimmel- 
pfeng (Hildesheim, 15. Mai); Professor an der Königl. 
Kunstakademie, Rittmeister der Landw.-Kavallerie .Her 
mann K n a ck f u ß , 66 I. alt (im Dienst des Vater 
landes, Kassel, 17. Mai); Lehrer Heinrich D i e tz, 
33 I. alt (Kassel, 17. Mai); Pfarrer a. D. Adolf 
Marius G a m b (Marburg, 18. Mai); Rittmeister 
d. Res. Graf Adolf vonHohenthalund Bergen 
(im Dienst des Vaterlandes, Kassel, 18. Mai); verw. 
Frau Katharina Braun, geb. Hecker, 61 I. alt 
(Geismar, 18. Mai); Frau Auguste E b r e ch t, verw. 
Friedrichs, geb. Kölling, 78 I. alt (Kassel, 19. Mai); 
Frau Jda 5) e n ck e l, geb. Fleischmann, Witwe des 
Amtsrichters Henckel, 76 I. alt (Homberg, 20. Mai); 
Kantor Heinrich Baum (Niederurff, 24. Mai). 
Bor dem Feind gefallen : Hermann D e i st aus Herle 
feld; Johannes und Heinrich Lehr aus Cyriaxweimar; 
Heinrich Krack aus Hausen bei Salmünster; Leopold 
N u ß b a u m aus Neukirchen b. Z.; Kriegsfreiw. Kand. 
d. Phil. Alfred 5) a h n aus Kassel; Heinrich Bock aus 
Obervorschütz; Kriegsfreiw. Max Josef G r e b aus 
Kassel; Fritz Klingelhöfer aus Trendelburg; Leut 
nant d. Res. Regierungsreferendar Max von I b e l l, 
Ritter des Eis. Kreuzes, aus Kassel (Hus.-Rgt. 13); 
Leutnant d. Res. Lehrer Heinrich T h e i s aus Josbach 
(Halsdorf); Unteroffizier Konrad Winter st ein aus 
Marburg; Leutnant d. Ldw. Dipl.-Jng. Herm. H off - 
mann, Fähnrich Hermann F r e tz d o r f f, Kriegs 
freiw. Reinhold Forbeck aus Kassel; Leutnant d. Res. 
cand. ing. Wilhelm Damm, Ritter des Eis. Kreuzes, 
aus Marburg; Konrad Bubenheim aus Halsdorf; 
Kriegsfreiw. Heinrich Vogel aus Kassel; Leutnant 
d. Res. Pfarramtskandidat Julius M o st, Sohn des 
Pfarrers Most zu Dörnhagen (Res.-Jnf.-Rgt. 234); 
Kaufmann August Schlitzberger aus Kassel; Kriegs 
freiw. Heinrich Hahn aus Schönstadt; Otto Krämer 
aus Fulda; Philipp Müller aus Sterkelshausen; 
Christian Dippel aus Allendorf; Leutnant d. Res. 
Kand. d. Theol. Adolf B a r ch f e l d, Ritter des Eis. 
Kreuzes (Res.-Jägerbat. 23), ältester Sohn des Pfarrers 
Barchfeld zu Wolfsanger; Jakob Kornmann, Ritter 
des Eis. Kreuzes, Johannes P r ö p p e r aus Rosen 
thal ; Heinrich B ü l o w aus Helmarshausen; Johannes 
Umbach aus Wagenfurth; Kriegsfreiw. E. T e i w e s 
aus Kassel; Heinrich Block aus Moischt; Kriegsfreiw. 
Nikolaus Schneider aus Ockershausen; Heinrich 
Pfahls aus Mernes; L. R e u s i n g aus Somborn; 
Maxim. W i r t h aus Bad Orb; Kriegsfreiw. Gefr. 
Willi Bischofs aus Kassel-W.; Albin B a u m b a ch 
aus Niederzwehren; Leutnant d. Res. Kand. d. Phil. 
Alfred Manns aus Marburg (Res.-Jägerbat. 24) ; 
Unteroffizier d. Res. Bäckermeister Moritz Klapp aus 
Harleshausen; Kriegsfreiw. Karl Ullrich aus Kassel-K.; 
Konrad Schneider aus Empfershausen; Wilhelm 
Dietrich aus Kassel; Heinrich Herdt aus Greben 
stein ; Albert H a r n d o r f aus Kassel; Ludwig G ö b e l 
aus Fulda; Kriegsfreiw. Kand. d. höh. Lehramts Fritz 
N t e ht a n n aus Kassel; Kriegsfreiw. Hans Kühl, 
Heinrich Becker, Kriegsfreiw. Kurt Schell aus
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.