Full text: Hessenland (28.1914)

VWb 144 9«KL» 
Kassel. 
Viel deutsche Städte preisen Lieder, 
Viel Ströme rühmt der Sänger Mund. 
Zur Heimat blick' ich immer wieder 
und halte fest am alten Bund. 
Und rühmen sie der Wogen Schnelle, 
Der Riesenfelsen große Zahl. 
Ich lieb' der Fulda sanfte Welle 
Und liebe Kassels schönes Tal. 
Hier zieht noch heut in blondem Haare 
Das Märchen leis den Fluh entlang, 
Umschwebt verträumte stille Paare 
Und lauscht dem fernen Frohgesang. 
Von allen Bergen hör' ich's klingen, 
Als stimmten viele Chöre ein. 
Sie wollen deine Schönheit singen 
Und wollen dir ergeben sein. 
Stolz darf die Stadt ihr Haupt erheben, 
Gewerbe, Kunst und Wissenschaft 
Im starken Ineinanderweben 
Verhundertfält'gen jede Kraft. 
Nur Machtentfaltung, kein Ermatten, 
Und jeden Kleinmut streng verbannt: 
So blühe, Land der freien Chatten, 
Der alten Chatten freies Land. 
Du Land, wo noch am Heilgen Herde 
Die gute, alte Treue lebt, 
Und wo aus krastdurchtränkter Erd§ 
Der Landmann reiche Schätze hebt. 
Wo Stadt und Dörfer, Fluß und Felder 
Verschmelzen zu dem liebftm Bild, 
Wo über Berge und durch Wälder 
Noch friedlich streift das edle Wild. 
WormS. 
Wo noch begrüßt mit gradem Sinne 
Ein starker Männerschlag das Licht,. 
Wo noch das Glück der deutschen Minne 
Aus jedem Frauenauge spricht, 
Und wo als Kinder wir gesprungen 
In sonnensroher Iugendlust: 
Der Heimat sei dies Lied gesungen 
Aus einer dankerfüllten Brust. 
5 $» Alfred Ioeckel. 
Aus Heimat und fremde. 
Marburger Hochschulnachrichten. Geheim. 
Medizinalrat Professor Dr. T u c z e k, der Direktor der 
Irrenanstalt, wird auf seinen Antrag am 1. Oktober 
in den Ruhestand treten. 
Personalchronik. Zu Godesberg am Rhein - 
vollendete am 30. April Dr. ing. h. c. Geheimrat 
Professor Albrecht Meydenbauer, der Begrün- 
der des preußischen Denkmälerarchivs und Schöpfer des 
modernen Meßbildverfahrens, sein 80. Lebensjahr. Er 
war 1879—85 Bauinspektor und Universitätsarchitekt 
in Marburg. — Professor Dr. Friedrich Oetker 
in Würzburg vollendete am 6. Mai sein 60. Lebens 
jahr. Zu Kassel als ein Sohn eines Justizrats und 
Neffe und Pate des Verfassungskämpfers geboren, whr er 
in seiner Vaterstadt als Referendar, Assessor und Rechts 
anwalt und 1884 und 85 in Marburg als Privatdozent 
tätig» war dann als Professor in Bonn, Rostock und seit 
1895 in Würzburg tätig, wo er noch heute wirkt. — 
Der als hessischer Geschichtsforscher bekannte Pfarrer 
Dr. Becker zu Alsfeld ist nach Offenbach yls Ober 
lehrer verzogen; Dr. Becker hat elf Jahre in Alsfeld als 
Geistlicher gewirkt. Er war dort Vorsitzender des Alter 
tumsvereins und hat das städtische Archiv eingerichtet. 
Todesfall. Im 68. Lebensjahre verschied zu 
Berlin Professor Joseph Scheurenberg, ein ge 
borener Düsseldorfer, der 1879 als Lehrer an die 
Kasseler Kunstakademie berufen wurde, aber schon nach 
Meijähriger Tätigkeit um seine Entlassung bat. Durch 
Wünnenberg ersetzt, erhielt er nach den Erfolgen als 
Kasseler Malklassenlehrer alsbald eine Berufung an die 
Berliner Akademie der fünfte. An den Kasseler Auf 
enthalt dieses auch in der Nationalgalerie und im 
Berliner Rathaus vertretenen Künstlers erinnern seine 
allegorischen Darstellungen der vier Kardinaltugenden 
im Treppenhaus des Gerichtsgebäudes. 
Aus Kassel. Die Stadtverordnetenversammlung 
beschloß für den Bau eines städtischen Schwimmhallen 
bades auf dem Gelände der Garde du Korps-Kaserne 
1100 000 M. aufzuwenden, wovon der größte Teil 
bereits durch Stiftungen der Familie Herrsche! aufge 
bracht ist. Auch soll ein Preisausschreiben an die Archi 
tekten Kassels erlassen werden. Zu den Preisrichtern 
wird u. a. Geh. Baurat Dr. Ludw. Hoffmann-Berlin gehören. 
Personalien. 
Verliehe«: den em. Pfarrern Hildebrand: zu 
Kassel und Winterhager zu Marburg, den Pber- 
landmessern V o n s ch o t t zu Marburg und W a e r - 
mann zu Kassel und dem Rechnungsrat Hör« zu 
Kassel der Rote Adlerorden 4. Kl. , dem Obersekretär 
Böttger zu Hanau der Kronenorden 4. Kl. 
Genannt: Reyierungsrat vonHansteinzu Kassel 
zum Staatskommrssar bei der Handwerkskammer; Re 
gierungsbaumeister Engelhardt zu Fulda zum Re 
gierungs- und Baurat; Pfarrer Hattendorf zu 
Hellstem zum Pfarrer in Wehrda; Referendar Dr.Hoff 
mann zu Kassel zum Gerichtsassessor. 
Gebore«: ein Sohn: Zahnarzt A. Kreis und 
Frau (Kassel, 28. April); eine Tochter: Rechtsan 
walt Pfannstiel und Frau Elisabeth, geb. Schädla 
(Steinbach-Hallenberg, 30. April). 
Gestorben: Pfarrer a. D. Karl Zinn, 72Jahre 
alt (Kassel, 19. April); Fräulein Klara Bolckmar 
(Hofgeismar, 20. April); Gastwirt zum „goldenen Löwen" 
Friedrich Bertram (Spangenberg, 23. April); Bau 
unternehmer und Ziegeleibesitzer H. F. Liessen, 
67 Jahre alt (Kassel, 24. Aprll); Assistenzarzt Max 
Lrndenstruth (Hamburg, 25. April); ehem. Stadt 
kämmerer Georg Hei del, 81 Jahre alt (Frankenberg, 
25. April); Kaufmann Joh. Schroeder, 77 Jahre alt 
(Marburg, 26. April); Königl. Forstmeister a. D. Karl 
H e p e, 73 Jahre alt (Kassel, 27. Aprll) ; Frau Katharina 
Prack, geb. Litzenbauer, Witwe des Fabrikanten, 65 
Jahre alt (Lichtenrade-Berlin, 28. Aprll); Konsistorial- 
rat Konrad G a u p p (Kassel, 29. April) ; Lehrer Friedrich 
Giebelhausen (Rotenburg, 29. Aprll); Kgl. Hege 
meister a. D. Adolf Schuppelius, 79 Jahre alt 
(Hersfeld, 30. April); Frau Mara Brauneck, geb. 
Diel, Gattin des Apothekers (Marburg, 30. Aprll) ; 
Landwirt und Mühlenbesitzer Konrad K ö r d e l, 60 
Jahre alt (Niederkaufungen, 2. Mai); Frau Rosalie 
Freund, geb. Haas, 69 Jahre alt (Marburg, 2. Mai) ; 
Frau Lina G r i s e l, geb. Wiskemann, 57 Jahre alt 
(Kassel, 3. Mai); Hauptmann a. D. Fr itsch, 70Jahre 
alt (Kassel, 4. Mai) ; Frau Helene Braun, geb. 
Allan, Gattin des Schriftstellers Dr. Hans Braun, 
42 Jahre alt (Berlin-Schöneberg, 5. Mai). 
Für die Redaktion verantwortlich: Paul Heidelbach, Kassel. — Druck und Verlag von Friedr. Scheel, Kaffel.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.