Full text: Hessenland (15.1901)

238 
nach Würzburg. Der Dahingeschiedene verfaßte 
eine Reihe hervorragender wissenschaftlicher Werke, 
sowie vielfache Abhandlungen in Zeitschriften, die 
unter dem Titel „Myothermische Untersuchungen" 
1889 im Buchhandel erschienen. 
Rhönklubfeier. Der Rhönklnb feierte 
am 17., 18. und 19. August d. I. in Fulda unter 
allgemeiner Theilnahme der Bewohner das Fest 
seines 25jährigen Bestehens. Am Sonnabend 
den 17. fand Abends Kommers statt, am Sonntag 
die Jubelsitzung und das Festessen, und am Montag 
ein Ausflug nach der Milseburg. 
Münzen fund. Im Hause des Bäckermeisters 
Stock am Hirschberg zu Marburg fand man bei 
Aufbruchsarbeiten im Hose einen Tops mit über 
50 alten Silbermünzen. Dieselben haben zum 
Theil noch eine-vorzügliche Prägung. Es befinden 
sich französische und spanische Geldsorten von der 
Größe eines Füufzigpfennigstücks bis Fünfmarkstücks 
darunter. Größtentheils stammen die Münzen aus 
der Zeit vor dem 30jährigen Kriege. 
Kesfische Wüchevschcrrr. 
Zur Besprechung eingegangen: 
Saul, D. Ein Beitrag zum hessischen Idiotikon. Er. 8°. 
16 S. Marburg (N. G. Elwert'sche Verlagsbuch 
handlung) 1901. 80 Pf. 
Sollest, L. C. Le prime relaziom fra la casa di 
Savoia e Ginevra. (926'—1211.) 8°. 92 S. Turin 
(Carlo Clausen) 1901. 3 £ 
43- 
T^erfonaCtm. 
Ernannt: Dr. phil. Born, bisher Volontär an der 
Universitätsbibliothek zu Göttingen, zum Assistenten an 
der Universitätsbibliothek zu Marburg; Pfarrer Vater 
zu Nohrbach znm Pfarrer zu Wehren; Pfarrer Metropolitan 
Vis lamp zu Vaake zum Pfarrer zu Niedermöllrich; 
Pfarrer Dippel zu Oberaula zum Pfarrer zu Vollmars 
hansen; Pfarrer Meyenschein zu Dörnigheim zum 
Pfarrer zu Altenhatzlau; Pfarrverweser Wörner zu 
Dörnigheim zum Pfarrer daselbst; Pfarrer Ebrecht zu 
Breuna zum Pfarrer zu Albungen. 
Berscht: Regierungsbaumeister Sommer von Brom 
berg nach Kassel; Zollpraktikant Lutze von Frankfurt 
a. M. nach Wiesbaden; Technischer Eisenbahnsekretär 
Henn von Paderborn nach Kassel. 
Eingetreten: Dr. phil. Kartels, bisher beauftragt 
mit der Sichtung des Fuldaer Stadtarchivs, als Volontär 
an der ständischen Landesbibliothek zu Kassel. 
Verlobt: Wolfgang Freiherr Treusch von 
Buttlar-Brandenfels, Major und Adjutant beim 
Kommando des ostasiatischen Expeditionscorps (Tientsin), 
mit Fräulein Li ly Stetson (Bangor. Nordamerika, 
1. Juni); Pfarramtskandidat Arthur Nöll mit Fräulein 
Emma Duncker. Tochter des verstorbenen Oberbiblio 
thekars der ständischen Landesbibliothek (Marburg, August). 
Vermählt: praktischer Arzt Dr. med. Wilhelm 
Schlunk mit Bertha Freiin Schenk zu Schweins 
berg (Kassel, August). 
Geboren: ein Sohn: Professor Barth, Oberarzt 
am chirurg. Stadtlazareth, und Frau Charlotte, geb. 
N e b e l t h a u (Danzig. 19. August); Dr. F. F ranz und 
Frau Marie, geb. Jahn (Berlin, 19. August); Kauf 
mann P a u l B r e i d i n g und Frau G u st e l, geb. 9)1 ü l l er, 
(Kassel, 20. August); — eine Tochter: Kaufmann 
I. Degen Hardt und Frau Flora, geb. Elsner 
(Kassel, 20. August); Dr. phil. Georg Zuschlag und 
Frau Hedwig, geb. Granier (Radebeul, 28.August); 
Major Emil Freiherr von und zu Gilsa und 
Napoleon I. Revolution und Kaiserreich. 
Herausgegeben von Dr. I. v. P f l u g k - H a r t t u n g, 
Kgl. Archivar, am Geh. Staatsarchiv und ordentlichem 
Universitätsprofessor a. D., unter 9Nitwirkung von 
General v. Bardeleben, Oberst Keim, Oberst v. Lettow- 
Norbcck, Professor Du 9Noulin-Eckart. Kapitän z. S. 
Stenzel. — Berlin (Verlag von I. M. Spaeth). 
Geb. Ml. 8.50. 
■<4> 
Freifrau Margarethe von und zu Gilsa, geb. v. Bnlow 
(Kassel, 27. August); Pfarrer Metz und Frau, geb- 
Merkel (Marburg, August). . 
Gestorben: Früherer Bürgermeister Engelhard 
Degenhardt, 72 Jahre alt (Erdpenhausen, 12. August); 
Oberlandesgerichtsrath Hermann Keßler, 60 Jahre alt 
(Kassel, 16.Juni); Rentier Heinrich Kothe, 59 Jahre alt 
(Melsungen, 16. August); Kreisausschuß-Sekretür Georg 
Kothe, 32 Jahre alt <9Nelsungen, 17. August); Augenarzt 
Dr. Friedrich Döhne aus Zierenberg; Kaufmann 
Heinrich Lappe, 46 Jahre alt (Charlottenburg, 
22. August); Kaufmann Wilhelm Jul. Romain, 
81 Jahre alt (Kassel, 23. August); verw. Frau Amts 
gerichtsrath Magdalena Zimmermann (Allendorfa.W., 
23. August); Fräulein Elise Crede (Kassel,23.August); 
Baron Max Trott zu Solz (Bauhaus bei Nenters- 
hausen, 25. August); Rittergutsbesitzer, kurf. Hess. Premier 
lieutenant a. D. Ludwig von Boyneburgk (Wich 
mannshausen, 25. August); Fräulein Pauline Gold- 
schmidt, 71 Jahre alt (Kassel, 27. August); Dr med. 
Georg Gliemer0 th (Marburg, 27. August); Vor 
standsmitglied des Kreditvereins Friedrich Diehls, 
78 Jahre alt (Kassel, 31. August). 
Kviefimsterr. 
0. G. in Hildesheim. Verbindlichsten Dank. 
Pb. L. in Kassel. Besten Dank für die Mittheilung, 
daß das in der vorigen Nummer des „Hessenland" er 
wähnte Bernbeck'sche Familienkorrespondenzblatt nicht einzig 
dasteht, sondern daß auch.seit 1894 in Sto lp bei H. Hilde 
brandt die von Ad. M. Hildebrandt herausgegebenen 
„Geschichtsblätter derFamilien vomStamme 
Hilte.brant" erscheinen, die auch nur Nachrichten aus 
dieser sehr weit verzweigten Familie enthalten. 
NB. Alle für die Redaktion bestimmten Sachen 
bitten wir von jetzt an bis ans weiteres ausschließlich 
nach Kassel, Schloßplatz 4 zu senden. 
Für die Redaktion verantwortlich: Dr. W. Schoof in Marburg. Druck und Verlag von Friedr. Scheel, Kassel.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.