Full text: Hessenland (15.1901)

120 
H*evfonaden. 
Ernannt: der bisherige Leiter derBturhard'schen Stadt 
bibliothek zu Kassel Dr. phil. Uhlworm zum Bibliothekar 
au der Königl. Bibliothek zu Berlin unter Beilegung des 
Titels „Oberbibliothekar"; Regierungsassessor Droege zum 
Vorsitzenden der Steuerausschüsse der Gewerbesteuerklassen I 
und II des Regierungsbezirks Kassel; Gerichtsassessor 
Leonhard zum Landrichter bei dem Landgericht zu Lüne 
burg; Oberlandmesser Hille brand in Kassel zum Ver 
messungsinspektor bei der Generalkommission in Merseburg; 
Vermessungsrevisor Hilde brand in Kassel zum Ober 
landmesser ; die Referendare Bergmann, Nedden, Hölzer- 
kopf und Ruckert zu Gerichtsassessoren; Rechtskandidat 
B e ck zum Referendar; der bisherige Rektor, außerordent 
licher Pfarrer Ritter zu Wolshagen zum Pfarrer zu 
Elben; der außerordentliche Pfarrer Walther zum Ge 
hülfen des Pfarrers Walther zu Harle; Postsekretär 
Hüne zu Kassel zum Oberpostdirektionssekretär; die Post 
praktikauten Rüppel aus Magdeburg zu Kassel und 
Schotte zu Kassel zu Postsekretären. 
Verliehen: dem Gymnasial-Oberlehrer Dr. Gund - 
l a ch zu Weilburg das Prädikat „Professor"; dem Haupt 
lehrer Fritz zu Fulda der Kronenorden 4. Klasse mit der 
Zahl 50 anläßlich seines 50jährigen Dienstjubiläums; 
den Lehrern Kantor Fern au zu Eichenberg und Alain z 
zu Renda der Adler der Inhaber des Königlichen Haus 
ordens von Hohenzollern mit der Zahl 50 anläßlich ihres 
50jährigen Dienstjubiläums; den Lehrern Hölzer zu 
Eidengesäß, . Hempfing zu Bruchköbel und Kantor 
Dietrich zu Harleshausen der Adler der Inhaber des 
Königlichen Hausordens von Hohenzollern anläßlich ihres 
Nebertritts in den Ruhestand. 
Veanftragt: Gerichtsassessor H e n r i c i zu Kassel mit 
Versetzung der Stelle eines weltlichen Mitgliedes bei dem 
Konsistorium; Negierungsbaumeister Jrmer zu Magde 
burg mit der Verwaltung der Kreisbaumspektorstelle in 
Kirchhain. 
Nebertrageil: dem Postinspektor Pormaun zu 
Kassel eine Stelle als Geheimer expedirender Sekretär im 
Reichspostamt in Berlin; dem Postkassirer Walther zu 
Köln eine Pvstinspektorstelle in Kassel; den Oberpost- 
direktivnssekretären Groß und Schulz zu Kassel Kassirer- 
stellen bei den Telegraphenämtern I in Barmen und Essen; 
dem Oberpostdirektionssekretär Busch erbruck eineKassirer- 
stelle bei dem Postamt I zu Kassel; dem Postsekretär 
Bickel zu Frankfurt a. M. die Vorsteherstelle des Post 
amts II. zu Treysa. 
Versetzt: Amtsrichter Lattmann von Freiburg a. E. 
nach Schmalkalden; Amtsrichter Dr. Rohde von Schwarzen 
fels nach Einbeck; Meliorationsbauinspektor Baurath 
Hennings von Oppeln nach Kassel unter Ernennung 
zum Regierungs- und Baurath; Landmesser Rübesam 
von Marburg in das kulturtechnische Bureau der General 
kommission zu Kassel. 
Zurückgezogen: der dem Dr. phil. Fritz Seelig 
ertheilte Auftrag zur Verwaltung der Landesbibliothek 
in Fulda. 
Entlassen: Gerichtsassessor Dr. Scheele aus dem 
Justizdienst infolge Zulassung zur Rechtsanwaltschaft. 
Verlobt: Chemiker Viktor Bellach mit Fräulein 
Irene Ochsenius, Tochter des Konsuls a. D. (Mar 
burg, April). 
Vermählt: Archiv-Assistent Dr. phil. Felix Rosen 
feld mit Fräulein Emma von Boxberger, Tochter 
des Amtsgerichtsraths (Marburg, 16. April). 
Geboren: ein Sohn: Amtsrichter Wagner und 
Frau Klara, geb. Schmitz (Frankenberg, 11. April); 
Apotheker W. Münch und Frau, geb. Kumpe (Bösing- 
feld, 16. April); Dr. phil. W. Paulmann und Frau 
Helene, geb. Schoos (Kassel, 17. April); Gerichtsassessor 
Schesfer und Frau Elisabeth, geb. Richards (Hanau, 
24. April); — eine Tochter: Kaufmann Ferdinand 
Schnell und Frau Minna, geb. Ritter (Antwerpen, 
22. April); Archivar Dr. Küch und Frau (Marburg, 
25. April). 
Gestorben: Frau Lina Rexrodt, geb. Maier, 
34 Jahre alt (Kassel, 13. April); Fräulein Charlotte 
Schwarzenberg, 78 Jahre alt (Kassel. 13. April); 
Kaufmann Adolf Thomas, 31 Jahre alt (Kassel, 
14. April);- Gymnasial-Oberlehrer Ernst Wagner 
(Kassel, 15. April); verw. Frau Geh. Justizrath Frie 
derike Bode, geb. Günther, 90 Jahre alt (Kassel, 
16. April); Frau Amelie von Unruhe, geb. Buderus 
von Carlshausen (Rittergut Altenhaßlau bei Geln 
hausen, April); Frau Domäuenpüchter Katharina 
Schindler, geb. Lange (Gelnhausen, April); Bürger 
meister a. D. Winter, 89 Jahre alt (Homberg a. d. E., 
17. April); Frau Kathinka Paaü, geb. Hornstein, 
67 Jahre alt (Kassel, 18. April); Frau Oberpostsekretär 
Diua Fenn er, geb. Eber Hardt, 53 Jahre alt (Kassel, 
19. April); Fräulein Emily Julia Hab ich (Kassel, 
20. April); Gerichtsreferendar Julius Adam, 28 Jahre 
alt (Kassel, 20. April); Fräulein Minna Loeber, 
59 Jahre alt (Kassel, 23. April); Rentier Wilhelm 
Römhild, 59 Jahre alt (Marburg, 30. April). 
Bitte. 
Ein Freund unseres Blattes ist mit Abfassung einer 
Geschichte der Stadt und Herrschaft Schlitz beschäftigt und 
bittet um gef. Namhaftmachung bezw. Zusendung von ge 
druckten und ungedruckten Quellen, welche sich mit der Ge 
schichte der ehemals reichsständigen Grafschaft Schlitz befassen. 
Näheres vermittelt die Redaktion des „Hessenland". 
Krieflrasterr. 
G. Z. in Worms. Wir müssen dankend ablehnen. 
6. hl. in Kassel. Wegen Raummangels müssen wil 
den Abdruck Ihres geschätzten Beitrages noch auf einige 
Nummern verschieben. 
F. W. in Berlin. Verbindlichsten Dank und freund 
lichen Gruß. 
W. B. in Kassel. Für Einsendung vielen Dank. Dem 
weiter Angekündigten sehen wir gern entgegen. 
Dr. F. in Gießen. Nachtrag dankend erhalten. 
Dr. Z. in Wolfhagen. Sendung bis heute nicht ein 
getroffen. Sollten Sie sich anders entschlossen haben? 
Beste Empfehlung. 
B. C. in Rotenburg. Besten Dank. Wie Sie sehen, 
gern benutzt. Freundlichen Gruß. 
A. T. in Wien. Besten Dank für freundliche Ein 
sendung. Näheres gelegentlich brieflich. 
R. 8. in Darmstadt. Beitrag dankend erhalten. Näherer 
Bescheid folgt baldmöglichst. 
Tie Uebermittlung von Personalnotizen ans unserem 
Leserkreise ist stets erwünscht. 
Für die Redaktion verantwortlich: Dr. W. Schoos in Marburg. Druck und Verlag von Friedr. Scheel, Kassel.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.