Full text: Hessenland (14.1900)

7. XIV. Jahrgang. Kassel, 2. April 190«. 
In Memoriam. 
Kein Blick, kein Wort hat ihn gestanden, 
Kein Zeichen bat ihn kund gethan 
Den 3ubel, den wir doch empfanden, 
Uls wir uns wiedersah'!). 
Da haben Beide wir im Geiste 
Die Bände wohl uni’s Berz gekrallt, 
.Huf daß es Widerstand nicht leiste 
ln seiner .Allgewalt. 
I. 
Und unser Gruß ward so — ein steifer, 
Und das Geheimniß — blieb verbürgt, 
Doch haben wir in unserm Gifer 
Das Berz dabei erwürgt. 
II. 
Gin Lied mit wundersamem Gon, . 
'von Wanderlust und winnelohn j 
Drang wieder mir zu Ohren ... ! 
Das Lied, das einst id) selbst oft sang, 
Im Lebenskampf, ach, ging's wie lang j 
$d)on meinem Sinn verloren. 
ln fremden Landen 
Voll Beimweh geh'n, 
Selbst unverstanden, 
Doch Alle versteh'n: 
Dun neu mich traf die Melodie 
Ward mir zu Muth, als klänge sie 
Aus nie betret'nen Zonen . . . 
Die Wanderlust — ward Beimwehnoth; 
Der winnelohn — ein Bündel todt 
Geweinter Illusionen. 
Das ist voll so herben, 
So tiefen Weh's, 
Als fühltest Du Dich sterben, 
Und Biemand fäh's. 
Mexico. 
R. Jordan.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.