Full text: Hessenland (11.1897)

— 107 
lichen Jubel hervor, die Musik mußte,, Heil unserm 
Kurfürst" spielen, und alles stimmte in den Ge 
sang des Liedes ein. Hierauf begab sich der Kur 
fürst wieder zum Konzerte auf den Bowliuggreeu, 
wozu sich inzwischen auch die Prinzessin Karoline 
iseiue Schwester) Angefunden hatte, und verblieb 
mit dieser bis nach 8 Uhr, wo das Konzert mit 
Arndt's Lied: „Was ist des Deutschen Vaterland?" 
abschloß. Unter vielfachen Freudebezeuguugeu fuhr 
der Kurfürst zurück-nach seinem Hoslager in Wil 
helmshöhe. Das Test endigle mit Feuerwerk, 
darunter Abbrennen von Brillant-Blauseuer mit 
dem Mahuwort „Einigkeit". E. A. 
—-è!-—- 
Aus Keirucrth und Arrembo. 
G r i m m s a nt m l it u g z u K a s s e l. Der Grimm- 
sammlung zu Kassel in der Ständischen Landes 
bibliothek daselbst sind bereits zahlreiche Zu 
wendungen zu Theil geworden, was gewiß freudig 
zu begrüßen ist. Darunter befinden sich viele 
werthvolle Zeitungsaussätze über die Brüder aus 
älterer nutz neuerer Zeit, ein japanisches Bilder 
buch mit eigener Widmung Grimm's, (letzteres 
Geschenk des Bibliothekars Aktmüller zu Kassel), 
Photographien von Radirnngen L. E. Grinun's, 
Nadirungen desselben, die äußerst seltene erste 
Ausgabe der englischen Uebersetzung der Märchen von 
Taylor, prächtige alte Stiche von Wilhelm Grimm, 
seltene Bilder und interessante Familienbriese. 
Hoffen wir, daß die Besitzer von Erinnerungen an das 
berühmte Brüderpaar mehr und mehr sich zu der 
Ansicht bekehren, daß sie dem großen Ganzen durch 
Ueberweisung an die in der Ständischen Landes 
bibliothek allgemein zugängliche Grimmsammlung 
einen erheblichen Dienst leisten und andererseits 
den Werth der Erinnerungen erhöhen. Das ge 
brachte Opfer wird dann weniger schwer empfunden 
werden, zumal wenn die Sachen nur leihweise 
unter Wahrung des Eigenthumsrechtes hergegeben 
werden, was ja jedermann freisteht. 
Grundsteinlegung. Am 31. März fand 
zu Hanau die feierliche Grundsteinlegung zum 
Denkmal des Grafen Philipp Ludwig II. 
von Hanau, unter dessen Regierung die Hanauer 
Neustadt angelegt wurde, aus der Französischen 
Allee daselbst statt. Das von den beiden Neu 
städter Kirchengemeinden gestiftete Denkmal, welches 
am 1. Juli der Oeffentlichkeit übergeben werden 
wird, ist von Professor Wiese, dem Direktor der 
dortigen Zeichenakademie, ausgeführt worden. 
Berlobung. Dr. phil. Prinz Franz Joseph 
von Battenberg, der jüngste Bruder des ver 
storbenen Fürsten Alexander von Bulgarien (geb. 
am 29. April 1861), irren wir nicht, ein früherer 
Schüler des Kasseler Lyceum Fridericianum. hat 
sich in Cettinje mit der Prinzessin Anna von 
Montenegro, dritten Tochter des Fürsten Niko 
laus (geb. am 18. August 1874), verlobt. Zeitungs 
nachrichten zufolge sott der Prinz, der sich durch 
längeren Aufenthalt in Bulgarien an der Seite 
seines Bruders eingehende Kenntnisse der orienta 
lischen Verhältnisse erworben hat, engtischerseits 
zum Geueralgouverneur von Kreta ausersehen sein, 
ein dornenvoller Posten, um den ihn so leicht 
niemand beneiden dürste. 
Bortrag. Am Abend des 6. April hielt 
unsere hochgeschätzte Mitarbeiterin Frau Elisa 
beth Mentzel im kaufmännischen Verein ihrer 
Vaterstadt Marburg einen mit stürmischem 
Beifall aufgenommenen Vortrag über: „Die 
Reuberin, ein Kapitel (106 der deutschen 
Theatergefchichte." 
Universitätsnachrichten. Der ordentliche 
Professor der alttestamentlichen Theologie Dr. W i l- 
h elm Lotz zu Wien, geboren zu Kassel 18t13, 
ist nach Erlangen berufen worden, wo er im 
Wintersemester 1883/84 seine akademische Lauf 
bahn begann. Professor Lotz bekanntestes Werk 
über „Geschichte und Offenbarung des 
Alten Testaments" erschien 1893' in 2. Auf 
lage. Seine Berufung nach Erlangen wird im 
Korrespondenzblatt für die evangelisch-lutherischen 
Geistlichen in Baiern „auf's beste" begrüßt. 
lN. Pr. (1) Zeitung.) 
Todesfälle. Schnell und unerwartet wurde 
am 31. März der praktische Arzt Dr. Arthur 
Hartdegen, einer der beschäftigtsten Aerzte 
Kassels, im kräftigen Mannesalter von 43 Jahren 
seinem Berufe entrissen. Der Verstorbene, zehn 
Jahre leitender Arzt der Krankenabtheilung des 
Tiakonifsenhauses zu Wehlheiden, erfreute sich auch 
als Mensch weitgehender Beliebtheit. Als Vor 
sitzender der Abtheilung Kassel des deutsch-öster 
reichischen Alpenvereins hat er sich um denselben 
in anerkennenswerthester Weise verdient gemacht. — 
Am 1. April verschied zu Kassel der Pfarrer der 
renitenten Gemeinden zu Niedervorschütz und Kassel, 
Julius Wetzell, im gesegneten Alter von nicht 
weniger als 83 Jahren, einst Lehrer am Seminar 
! zu Schlüchtern, dann bis zur Einverleibung des
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.