Full text: Hessenland (10.1896)

15 
nisses bestritt, sonst in der anständigsten Weise 
unter dem Zudrang einer großen Menschenmenge 
beerdigt worden. Jahrelang wurde ihr Grab von 
unbekannter Hand mit Blumenstöcken ausgeputzt, 
und als die theilnehmende Hand die Ausputzung 
nicht mehr besorgte, nahm sich Mutter Natur der 
Stätte an und ließ ihr einen wilden Rosenstrauch 
entsprießen. — 
Zum Schlüsse sei noch bemerkt, daß das Vor 
stehende von Ludwig Mohr als Vorwurf zu einer 
Novelle, betitelt „Das Grab unter wilden 
Rosen" (siehe 1. Theil von dessen Merkchen: 
„Altes Schrot und Korn", Verlag Ernst 
Kleimenhagen, Kassel) verwerthet worden ist, und 
diese Novelle bildet somit einen hübschen Gedenk 
stein aus das Grab der unglücklichen Emilie, j 
■i-äH- 
Aus KeinrutH und gfreroöc. 
Hessische To dien schm: von 1895. 
Mineningenieur Leo Danz in Mexiko, 1.Januar. 
— Geheimer Regierungsrath Wilhelm Rang 
zu Köln, 5. Januar, 61 Jahre alt. — Kor 
vettenkapitän z. D. Mittler, Direktor der 
Marinetelegraphenschule zu Lehe, 9. Januar, 
45 Jahre alt. — Geheimer Medizinalrath Professor 
Di-. Eduard Külz zu Marburg, 13. Januar, 
49 Jahre alt. — Oberlehrer a. D. Pfarrer 
Johann Adam Röse in Kassel, 12. Februar, 
81 Jahre alt. — Major z. D. Otto bald 
Fri ebrich Freiherr von Wangenheim-Win 
terstein zu Wiesbaden, 14. Februar, 54 Jahre 
alt. — Reichsgerichtsrath a. D. vr. jnr. Otto 
Bähr zu Kassel, 77 Jahre alt. — Gutsbesitzer 
vr. med. Heinrich Wachs zu Hanerau in 
Holstein, gestorben zu Kiel am 27. Februar, 
72 Jahre alt. — Sanitätsrath vr. msä. Hermann 
Wiegand zu Marburg, 7. März, 62 Jahre alt. — 
Bürgermeister Roch zu Karlshafen, 7. März. — 
Oberappellationsrath a. D. Heinrich Robert 
Martin zu Kassel, 14. März, 80 Jahre alt. — 
Praktischer Arzt vr. insä. Konrad Schwarzen 
berg zu Kassel, 25. März, 72 Jahre alt. — 
Buchdruckereibesitzer Heinrich Förster, Verleger 
der Zeitschrift „Hessenland" zu Kassel, 28. März, 
59 Jahre alt. — Provinzialsteuerdirektor Wirk 
licher Geheimer Oberfinanzrath Wilhelm Peine 
zu Kassel, 4. April, 54 Jahre alt. — Oberst 
lieutenant z. D. und Bezirkskommandeur Christian 
Mehlburger zu Limburg, 17. April, 51 Jahre 
alt. — Amtsgerichtsrath a. D. Wilhelm Bode 
zu Kassel, 18. April, 80 Jahre alt. — Hof 
schauspieler a. D. Friedrich Hesse zu Kassel, 
19. April, 85 Jahre alt. — Oberstlieutenant 
z. D. Gustav Eckhardt, 19. April, 77 Jahre 
alt. — Geheimer Rath Professor vr. Karl 
Friedrich Wilhelm Ludwig zu Leipzig, 
24. April, 78 Jahre alt. — Professor vr. Adolf 
Elsas zu Marburg, 13. Mai, 40 Jahre alt. — 
Großkaufmann Rudolf Scholl zu Wilhelms 
höhe, 23. Mai, 52 Jahre alt. — Praktischer Arzt 
Dr. med. August Boelker zu Kassel, 24. Mai, 
34 Jahre alt. — Kreisphysikus vr. Ludwig 
Schulz zu Spandau/26. Mai, 40 Jahre alt. — 
Ingenieur Hermann Kröschell zu Chicago, 
4. Juni, 77 Jahre alt. — Pfarrer Christian 
Wagner zu Kassel, 6. Juni, 66 Jahre alt. — 
Frau Emilie Zahn, geborene Spohr, zu Kassel, 
13. Juni, 88 Jahre alt. — Oberst a. D. Theo 
dor Ritz zu Charlottenburg, 13. Juni. — 
Oberst a. D. Jakob Nebelthau zu Marburg, 
23. Juni, 61 Jahre alt. — Major a. D. 
August Schroeder zu Kassel, 25. Juni, 67 Jahre 
alt. — Rechtsanwalt Justizrath Wilhelm Thon 
zu Kassel, 6. Juli/ 65 Jahre alt. — Direktor 
der preußischen Staatsarchive, Wirklicher Geheimer 
Rath Professor vr. Heinrich von Sybel zu 
Berlin, 9. August, gestorben zu Marburg, 77 Jahre 
alt. — Forstmeister und Regierungsrath a. D. 
GeorgTheodorHomburgzu Kassel, 5. August, 
71 Jahre alt. — Oberst Georg Heinrich 
Walther zu Milwaukee, 6. August, 66 Jahre 
alt. — Rechtsanwalt Justizrath JakobHirschin 
Kassel, 7. August, 77 Jahre alt. — Garteninspektor 
Gustav Sennholz zu Wien, 24. August. — 
Oberstlieutenant z. D. Gustav von Carlshausen 
zu Kassel, 2. September, 65 Jahre alt. — 
Regierungsrath Johann Ernst Besser zu 
Kassel, 9. September, 42 Jahre alt. — Praktischer 
Arzt Geheimer Medizinalrath vr. Wilhelm 
Bode zu Bad Nauheim, 12. September, 54 Jahre 
alt. — Amtsgerichtsrath Joseph Ducke zu 
Frankenberg, 23. September, 56 Jahre alt. — 
Regimentsthierarzt a. D. Ferdinand Bergör 
zu Kassel, 25. September, 75 Jahre alt. — Schrift 
steller Julius W. Braun zu Halensee-Berlin, 
5. Oktober, 52 Jahre alt. — Kaufmann Julius 
Siebert zu Wilhelmshöhe, 20. Oktober. 66 Jahre 
alt. — Oberst z. D. Friedrich Wilhelm 
Freiherr von Lepel zu Kassel, 8. November, 
61 Jahre alt. — Oberlandesgerichtsrath und
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.