Full text: Hessenland (9.1895)

44 
Ueberblicke des Gebietes folgt die nähere Be 
trachtung der einzelnen Gebirgsglieder, und zwar 
zunächst des zweifellos dem Rhöngebirge zur 
Grundlage dienenden inneren lieferen Kerns von 
llrgebirge und permischen Schichten. Hieran reiht 
sich folgeweise das Buntsandstein-, Muschelkalk- und 
Tertiärgebilde, die vulkanischen Bildungen, Mineral 
quellen und Spaltenbildnngen. Die jüngeren 
Bildungen (diluviale Schutt- und Geröllablage- 
rnngen) machen den Schluß. 
Zahlreiche trefflich ausgeführte Zeichnungen und 
Profile erläutern bildlich den Tert. Wir führen 
davon als besonders gelungen folgende an: Durch 
schnitt durch das Rhöngebirge von der Dalherdaer 
Kuppe über das Dammersseld bis zum Kreuzberg. I 
Durchbruch von Basalt durch Phonolith am 
Wege zwischen Maulkuppe und Stellberg. — Ver 
tiefung im Abhang am Pferdskvpf gegen die Ende 
mit Basalttusf. — Braunkohlengrube Einigkeit 
am Bauersberg bei Bischofsheim. — Schichten 
biegungen im Röth und Muschelkalk am Wege 
zwischen Weisbach und Sonderau. — Die Thon 
grube bei Abtsrode. — Durchschnitt durch die 
Brannkohlenablagernngen von Sieblos. — Die 
durch einen Stollen lirtb Schacht ausgeschlossenen 
Braunkohlenflötze am Bauersberg, — Basaltgang 
ebenda. — Phonolithfelsen an der Steinwand. 
Desgleichen am Ebersberg. — Basaltsäulen des 
Steinernen Hauses bei Ginolss. — Kreuzberg. — 
Basaltgang im Buntsandstein bei Altenfeld. 
Daß die geologischen Darlegungen durchweg 
aus der Höhe der Wissenschaft stehen, dafür bürgt 
der Name des Herausgebers. Di-, a. 
Personalien. 
Ernannt r Der bisherige Hilfsarbeiter im Ministerium 
für Landwirthschaft u. s. w. Regierungsrath Wes euer 
aus Kassel zum Geheimen Regierungs- und vortragenden 
Rath in diesem Ministerium; Oberlandesgerichtsrath 
Hugo Hackel in Kassel zum Präsidenten des Land- j 
gerichts in Torgau; Regierungsassessor von Baumbach 
zum Landrath des Kreises Gelnhausen; Rechtskandidat ! 
Otto Pfeiffer zum Referendar; Forstassessor Funk ! 
zum Oberförster der Oberförsterei Reichensachsen; Refe- > 
rendar Drücke zum Gerichtsassessor; Gerichtsreferendar 
T i e m n n n zum Regierungsreferendar; Professor H e r - 
mann Breitung zum Domkapitular in Fulda. 
Versetzt: der Justizhauptkassenrendant Rechnungs 
rath Buchholz in Kassel an das Kanimergericht zu 
Berlin; Amtsgerichtsrath Burchardi in Homberg an 
das Amtsgericht in Kassel. 
Verliehen: Dem Dr. mack. Grau in Kassel an 
läßlich seines 60 jährigen Doktorjubilüums der Kronenorden 
III. Klasse. — Ferner wurden anläßlich des Krönungs 
und Ordensfestes n. A. folgende Auszeichnungen ver 
liehen: der Rothe Adlerorden l>. Klasse mit Eichen 
laub: Bartels, Geheimer Oberjustizrath und Ober- ; 
staatsanwalt zu Kassel; Dr. Petri, Geheimer Ober- I 
justizrath und Senatspräsident beim Oberlandesgericht 
zu Kassel. Ter Rothe Adlerorden III. Klasse mit der 
Schleife: Frank, Oberpostdirektor zu Kassel. Der 
Rothe Adlerorden IV. Klasse: Dr. Aren hold, katho 
lischer Pfarrer zu Großauheim; Croll, Regicrnngs- 
hauptkassenbuchhalter zu Kassel; Dr. Fischer, Professor 
an der Universität zn Marburg (z. Z. Rektor der Uni 
versität); Förster, Vermessungsinspektor bei der General- 
kommission zu Kassel; Franz, Forstmeister zu Macken 
zell, Kreis Hünfeld; G l e i m, Landgerichtsrath zu Mar 
burg; Dr. von Heusinger, Sanitätsrath und 
Kreisphhsikus zu Marburg: Mart in eit, Regierungs 
und Landesökonomierath, Mitglied der Generalkommission 
zu Kassel; Mühlhausen, Regieruugs- und Forstrath 
zu Kassel; Runge, Forstmeister zu Haste, Kreis Rinteln; 
Schü ler, Superintendent und Pfarrer zu Oberkaufungen ; 
Bolz, Landgerichtsdirektor zn Kassel; Dr. Witt ich, 
Direktor des städtischen Realgymnasiums 51t Kassel. Ter 
Kronenorden IV. Klasse: Koch. Privatbaumeister zu 
Kassel; Schmitt, Polizeikommissar zu Kassel. 
Geboren: Ein Sohn: Reichsbankkassirer Adolf 
Haas und Frau, Therese, geb. Neuhausen (Elberfeld); 
Premierlieutenant Friedrich Aronstein und Frau, 
Harriet, geb. Hoffa (Haag). Eine Tochter: F. H. Thor 
becke und Frau, Agnes, geb. Biermann (Kassel); 
Walther Sckerl und Frau, Marie, geb. Bohnä 
(Braunschweig); Hugo Wriedt und Frau, geb. Wolfs 
(Hamburg). 
Gestorben: W ilh el m R ang, Geheimer Negierungs 
rath (Köln, 5. Januar); Frau Reis, Wittwe von 
Philipp Reis (Friedrichsdorf, 11. Januar); Sekondlieute- 
nant Paul Seebohm (Kassel, 12. Januar); Frau 
E l i s e Eckhardt, geb. Gernhardt, Rentmeistersgattin 
(Wächtersbach, 16. Januar); Privatmann Friedrich 
Helmke, 80Jahre alt (Wahlershausen, 18. Januar); Ge 
richtsreferendar Karl Müller, 24 Jahre alt (Hersfeld, 
20. Januar); Frau Rath Dr. Bang. Theodore, geb. Cny- 
rim, 79 Jähre alt (Volmarstein a. d. Ruhr, 22. Januar); 
Dr. med. E r n st K v ch , Arzt, 27 Jahre alt (Kassel, 
24. Januar); Karl Weinel (Merxheim a. d. Nahe, 
25. Januar); Fräulein M t nun v 0 n Ba rdelebe u 
(Kassel, 25. Januar); Frau Emilie Basse, geb. 
Lorenz (Kassel, 25. Januar); Kaufmann Heinrich 
Steinmetz (Wehlheiden, 26. Januar); Freifräulein 
Gerhard ine von Galt, 83 Jahre alt (Kassel, 
26. Januar); Heinrich Grüner, 69 Jahre alt (Kassel, 
27. Januar); Frau Elise Schreiber, geb. Schmelz, 
Stadtgerichtsrathswittwe (Kassel, 26. Januar); Frau Pro 
fessor P. Jen se n (Marburg); Postverwalter a. T. Theo 
dor Köhler, 84 Jahre alt (Schlüchtern, 27. Januar); 
Bierbrauereibesitzer Wilhelm Engelhardt, 60 Jahre 
alt (Hersfeld, 27. Januar). — Leo Tanz aus Schmal 
kalden, Maschineningenieur in Pachuca, Mexiko (Mexiko, 
1. Januar). 
Berichtigung. 
Nr. 2, S. 28, Zeile 16 v. u. lies: K ö b r i ch statt Stöbrich. 
Briefkasten 
Dr. M. in Gießen, Frau H. K.-.T. in München, 
K. 8. in Allendorf bei Ziegenhain, F. St. in Kassel: 
Besten Dank für Ihre Beiträge bezw. Mittheilungen. 
A. K. T. T. in Berlin. 1) Angenommen. 2) Das 
thun wir nicht gern, doch können Ausnahmen vorkommen. 
Für die Redaktion verantwortlich: Dr. D. Saul in Stuttgart. Druck und Verlag von Friedr. Scheel in Kassel.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.