Full text: Hessenland (9.1895)

323 
Anwaltschaft im Bezirk des Oberlandesgerichts Köln; der 
Referendar Löbenberg. 
Verlobt: Di-, med. Wilhelm Krause (Kassel) 
mit Frcnrlein Marie von Hartmann (Groß-Lichter- 
selbe, November). 
Vermählt: Bibliothekar Dr. pbilos. Fritz Teelig 
und Frau Else, verwittwete Fiek, geborene Heller 
(Hanau, 21. November). 
(Geboren: ein Knabe: I. Matt hieu und Frau 
Christiane, geborene Hahn (Kassel, 22. November); 
ein Mädchen: Pfarrer Schuchard und Frau Mala, 
geborene Arnold (Treysa, 12. November); Rechtsanwalt 
Dr. Schier und Frau, geborene Biermann (Kassel. 
13. November); Regierungsbanmeister Klei men Hagen 
und Frau Emma, geborene Rötling (Witten, 19. No 
vember); Ernst Grau und Frau Sophie, geborene 
Hoos (Kassel, 29. November). 
Gestorben: Lehrer und Organist Adolf Münch, 
56 Jahre alt (Marburg, 12. November); Fräulein 
Marie Rosen stock, 20 Jahre alt (Kirchditmold, 
13. November); verwittwete Frau Obersteuerkontroleur 
Katharine Consta nt in. geborene Snßmann (Kassel, 
13. November); Lehrer der gewerblichen Zeichen- und 
Kunstgewerbeschule Karl Acker m a n n, 62 Jahre alt 
(Kassel, 14. November); Frau Pfarrer Auguste Heck, 
geborene Römheld (Marburg, 16. November); Ober- 
landesgerichtsrnth und Geheimer Justizrath Alexander 
Schultze, 70 Jahre alt (Kassel, 18. November); Privat 
mann Wilhelm Hoffmann, 60 Jahre alt (Marburg, 
21. November); Fräulein Luise Fenner, 76 Jahre 
alt (Oedelsheim, 22. November); stuck, zur. Friedrich 
Sch eff er, 21 Jahre alt (Hohenhonnef, 22. November); 
Oberst a. D. Albert von Petersdorff (Kassel, 
23. November); Kommissionsrarh Banquier Heinrich 
Gustav Hassen camp, 49 Jahre alt (Frankenberg, 
26. November); verwittwete Frau Geh. Regierungs- und 
Obermedizinalrath Dr. Marie Lambert, geborene 
Ulrich, 78 Jahre alt (Karlsruhe, 26. November); 
Fräulein Luise S e e l i g, 66 Jahre alt (Kassel, 26. No 
vember); verwittwete Frau Marie Löser, geborene 
Felm ende, 55 Jahre alt (Drusel bei Wilhelmshöhe, 
27. November); verwittwete Frau Friederike Klee- 
mann, geborene Poppe, 76 Jahre alt (Kassel, 27. No 
vember) ; verwittwete Frau Amtsaktuar Elise Huhn, 
geborene Wiegand, 72 Jahre alt (Marburg. 27. No 
vember): verwittwete Frau Metropolitan Karff, geborene 
Wolfs von Endenberg, 77 Jahre alt (Kassel, 
28. November), 
Briefkasten. 
Alle Sendungen für die Redaktion wolle man an 
die Buchdruckerei von Friede. Scheel, Kassel, 
Schloßplatz 4, richten. 
Herrn (4. H. in Kesselstadt. Mit vielem Dank be 
scheinigen wir das richtige Eintreffen Ihres hochinteressan 
ten Aufsatzes. Besten Gruß. 
Herrn K. W. in Marburg. Derartiges ist so häufig 
zu lesen, daß nicht bei jedem einzelnen Anlaß Verwahrung 
eingelegt werden kann. Ter Fall, von dem Sie berichten, 
ist noch ein verhältnißmäßig harmloser seiner Art. In 
dem „Hessenland" wird die Frage fortwährend im Auge 
behalten, wie Sie noch aus Nr. 6, S. 70 f. und Nr. 19, 
S. 263 f. des laufenden Jahrgangs ersehen können. 
Herr F. W. in Berlin. Mit bestem Tank wird der 
Empfang Ihrer Sendung hestätigt, die aber nicht mehr 
zum Abdruck kam, weil bereits mehrere hiesige Zeitungen 
das Gleiche veröffentlicht hatten. Freundlichen Gruß. 
Frau .1. Dr. in Fronhausen. Ihre Korrektur traf am 
30. November gegen Abend bei uns ein, konnte aber leider 
bis auf die kleineren Versehen keine Berücksichtigung mehr 
finden, da mit dem Umbrechen nicht länger gewartet 
werden durfte, um die pünktliche Ausgabe der Nummer 
am Montag zu ermöglichen. 
Anzeigen. 
In meinem Verlage erschien soeben: 
Abriß 
'rfdlidjtf des 
cm 
J 
(¿c* 
(mit Ausschluß der nach dem Tode j)bilipxs des Groß 
mütigen abgezweigten Gebietsteile) 
von 
Karl Wagner, 
Professor am Königl. Wilhelms-Gymnasium zu Kassel. 
Zweite verbesserte und vermehrte Auslage. 
Preis in Pappband M. 1.—, in Leinwand M. 1.50. 
Trust Hiihn, 
Hof-Buchhandlun g. 
Hessisches Dichterbuch 
(3,60 JC) 
37 hessische Schriftsteller. — In der Presse sehr gut empfohlen! 
Vorräthig in jeder Buchhandlung; wenn nicht, direkt vom 
Herausgeber (V. T raubt, Rauschenberg). 
eÄ ^ 
Hinbcmööecken 
zu sämmtlichen Jahrgängen des „Hessenland" in Ganz 
leinen . grün oder braun, mit Gold- und Schwarzdruck 
werden zum Preise von 1 Mark geliefert von der Buch 
binderei von Wilhelm Ritter, Kassel, sowie vom 
Verleger.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.