Full text: Hessenland (7.1893)

°—^30— 
Das „Hesstrrt«ri»d", Zeitschrift sür hessische Geschichte undLiteratur, erscheint zweimal monatlich 
zu Ansang und in der Mitte jeden Monats, in dem Umfange von U/s—2 Bogen Quartformar. Der Abonnementspreis 
beträgt vierteljährlich 1 Mark 50 Pfg. Einzelne Nummern kosten je 3 0 Pfg. Auswärts kann unsere Zeitschrift 
durch direkte Bestellung bei der Post, oder durch den Buchhandel, au? Wunsch auch unter Streifband, 
bezogen werden; hier in Kassel nimmt die Buchdruckerei von Friedr. Scheel. Schloßplatz 4 (Fernsprecher Nr. 372), 
Bestellungen an. In der Post-Zeitungsliste für das Zahr 1893 findet sich das .Hessenland" eingetr. unter Nr. 2969. 
Anzeigen werden mit 20 Pfg. sür die gespaltene Petitzeile berechnet und nur durch die Annoncen-Expedition 
Kaasenstein & Wogler K.-H. in Kassel oder deren übrigen Filialen angenommen. 
Inhalt der Nummer 5 des „Hessenland": „Vergessen", Gedicht von A. Weidenmüller; „Erinnerungen aus 
dem Leben des Gymnasialdirektors Dr. K. Brauns", von Dr. H. Siebert; „Geschichte der Porzellainsabrik in Neu- 
Honau", von Professor E. A. v. Drach; „Kasseler Tagesneuigkeiten aus dem 18. Jahrhundert", von Otto Gerland 
(Fortsetzung); „Frage und Antwort", Gedicht von Carl Weber; „Das Heimathland", Gericht von H. A.; „Aus 
alter und neuer Zeit"; „Aus Heimath und Fremde" ; „Aufruf"; Anzeigen. 
enn Dich àie Veil im Miche läßt," 
So sprachst Du einst, »,ich halte fest!" 
Nun lassen viele mich im Stich, 
Nnd Du — vergißest mich. 
And wieder sprachst Du einst: „Mein Her; 
Empfindet mit Dir jeden Schmer;." 
Nun lieg' und wein' ich bitterlich. 
And Du — vergißest mich. 
In Haus und Hos herrscht tiefe Ruh, 
Ein Käuzchen nur schreit immerzu; 
Db es such ihm am Herzen frißt, 
Daß es ein Freund vergißt? 
Die Wanduhr licht von Tag zu Tag 
Den ewig gleichen Stunöenschlag, 
Mir ruft die ganze Nacht sie zu: 
Vergiß auch Du, auch Du. 
A. Weidenmüllcr.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.