Full text: Hessenland (7.1893)

296 
Dir allen Aerger über die ostelbische Kunstrichtung 
hinunter mit Wein vom Rhein; um so mehr Recht 
erwirbst Du Dir, wie in Deinem „Burschenliede", 
am Weltgerichtstage zu singen: 
So bitt' ich: Herr, noch einen Tag, 
Dann schlag' die Welt in Scherben! 
Ein Tag noch, — da ich trinken mag, 
Und morgen will ich sterben. 
Möge der Dichter so fortfahren, wie er begon 
nen hat! Im Uebrigen sei noch bemerkt, daß 
die Verlagshandlung dafür sorgte, das Buch zu 
gleich für den Weihnachtstisch und würdig seinem 
Inhalte pompös auszustatten, indem es in dunkel 
rothem Einband in Goldschnitt und mit Gold 
pressung in altdeutscher Manier zur Ausgabe ge 
langte. Hart H*reser. 
Der soeben erschienene und zur Vertheilung ge 
langte 18. Band (Reue Folge) der „Zeit 
schrift für hessische Geschichte und 
Landeskunde" (Kassel, im Kommissionsverlag 
von A. Freyschmidt) hat folgenden Inhalt: 
1) „Die älteste selbstständige Realschule in der 
Provinz Hessen-Nassau", von Dr. Karl A. 
F. Knabe. 
2) „Untersuchungen über beu Chronisten Johan 
nes Ruhn von Hersseld", von Dr. Julius 
Pi stör. 
3) „Schreiben der Landgräfiu Anna, geb. Her 
zogin zu Mecklenburg, au ihren Schwieger 
vater, Philipp, Grafen zil Solms, aus bcm 
Jahre 1520", mitgetheilt von Dr. August 
Röschen. 
4) „Die Annalen und die Matrikel der Uni 
versität Kassel", herausgegeben von Dr. Wil 
helm Falckenheiner. 
5) „ Der Antheil der Hessen an der Schlacht bei 
Lützen", von Dr. Hermann Die mar. 
6) „Das hessische Bühnenspiel vom Bauernkriege", 
von Dr. Hermann Diemar. 
7) „Beiträge zur älteren Geschichte Hauedas 
von 1360 — 1577", von Gustav Frei 
herrn Rabe von Pappenheim. 
8) „Zur Ehrenrettung Sigmund Peter Martinas, 
ein Beitrag zur Geschichte des Dörnberg'- 
schen Aufstandes (1809)", von Seminar- 
Direktor Martin. 
9) „Zur Jugendgeschichte Wilhelms I., Kur 
fürsten von Hessen", von Dr. Erich Meyer. 
Die „Mittheilungen an die Mitglieder des Ver 
eins für hessische Geschichte und Landeskunde", 
Jahrgang 1892, I.—IV. Vierteljahrsheft (Kassel) 
Druck von L. Döll, 1893) enthalten: 
1) Bericht über die Jahresversammlung des 
Vereins vom 28.-30. Juli in Eschwege. 
2) Rechnungsabschluß für das Jahr 1891 1892. 
3) Berichte über die Monatsversammlnngen zu 
Kassel, Hanau, Marburg unb Schmalkalden. 
4) Mitgliederverzeichniß. 
5) Bericht über Zuwachs der Sammlungen zu 
Kassel und Hanau. 
6) Bücherbesprechungen. 
7) Verzeichniß neuer hessischer Literatur von 
Edward Lohmeyer. 
8) Nachträge mtb Berichtigungen zum Mit 
gliederverzeichniß. 
Den „Mittheilungen" ist eine sehr beachtens- 
werthe „Denkschrift über das Studium und die 
Herausgabe der Flur-, Forstorts- und Dorf 
stellennamen sowie die Geschichte der Ortschaften" voll 
H e r m a n n v o ll R o q ll e s, Major a. D., beigegeben. 
Briefkasten. 
Unserem hochgeschätzten Mitarbeiter Dr. .1. Sch. und 
dessen Gemahlin in Fulda zur Feier der silbernen Hoch 
zeit nachträglich noch unseren herzlichsten Glückwunsch. 
I. W. Br. Innigen Glückwunsch zum 28. November. 
W. B. Kassel. Mittheilung sehr willkommen. Für 
die nächste Nummer bestimmt. Besten Dank und freund 
lichsten Gruß. 
C. W. Kassel. Mit Dank angenommen. Wird in 
einer der nächsten Nummern gebracht. 
Dr. 0. D. Hildesheim und <1. Th. D. Marburg. 
Zusendung erhalten. Verbindlichsten Dailk. Brieflich 
nähere Mittheilung. 
Dr. 0. Br. München. Sehr erfreut über die gütige 
Zusendung. Dem verehrten Landsmanne und lieben alten 
Freunde herzlichsten Gruß und aufrichtigen Dank. 
R. G. Elwert'sche Verlagsbuchhandlung 
in Marburg. 
Soebell erscheint: 
Geschichte von Hessen 
für Jung «nd Alt erzählt 
voll Dr. Ir. Würrschcr, 
weil. Gymnasialdirektor in Marburg. 
Vollständig in 5 6 Lieferungell a 1 M. 
Zn beziehen durch jede Buchhandlung. 
Inhalt des N o v e mb e r h e ft e s, Nr. 5, der „Touristischen 
Mittheilungen aus Hessen-Nassau und Waldeck", heraus 
gegeben von Dr. phil. Fritz Seelig in Kassel: Der 
Scharfenstein. — Generalversammlung des Frankfurter 
Stammtaunusclubs und sämmtlicher Zweigvereine in 
Königstein (Schluß). — Von Marburg nach Kassel. — 
Berichte. — Botanisches und Zoologisches. — Literatur. 
— Briefkasten. — Anzeigen. 
Auf den der heutigen Nummer beiliegenden Prospekt 
der N. G. ElWertZchen Verlagsbuchhandlung in Marburg 
betr. „Münscher, Geschichte von Hessen" machen wir 
unsere Leser besonders aufmerksam. 
Herausgeber und verantwortlicher Redakteur: F. Zwenger in Fulda, Druck und Verlag von Friedr. Scheel in Kassel
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.