Full text: Hessenland (4.1890)

276 
fassung der Obergrafschaft Katzenellenbogen. — Dr. 
A u g u st R o eschen: Zwei Schreiben König 
Ludwigs XV. an den Landgrafen Ludwig VIII. von 
Hessen-Darmstadl (I. Schreiben aus Fontainebleau 
vom 25. Oktober 1758, betr. Einräumung der 
Festung Gießen. II. Schreiben aus Versailles vom 
2. Dezember 1758, betr. Sprengung der Festung 
Ziegenhain und betr. Artillerie von Babenhausen und 
Kassel). — Schreiben an den Verfasser von „Eine 
rätselhafte Baueinrichtung in den Burgen Münzen 
berg und Botenlauben" in Nr. 1 der Quartalblätter. 
— Fund in Eschollbrücken. 
Kerichtignng. 
In den X e n i e n der vorigen Nummer sind 
zwei sinnentstellende Druckfehler stehen geblieben, die wir 
hier korrigiren müssen. In Xenie I, Vers 3 muß es 
statt Edele heißen: Ekele, in Xenie 5, Vers 4 muß statt 
Thurmgeist gesetzt werden: Sturmgeifl. Auch ist selbst 
verständlich im Znhaltsverzeichniß der letzten Nummer 
nach Xenien das Wort „Gedicht" zu streichen. 
Driefkasten. 
N. Br. Kassel. Erhalten. Wird in der nächsten 
Nummer besprochen. 
G. Th. D. Marburg. Besten Dank für Zusendungen 
und freundlichsten Gruß. 
V. T. Rauschenberg. Wird bei Besprechung des frag 
lichen Gegenstandes in der gewünschten Weise benutzt 
werden. 
K. N. Kesselstadt. Warum so schweigsam? Erfreuen 
Sie uns recht bald wieder mit einem Beitrag. 
Gr. Sp. Frankfurt a. M. Sie erhalten in den nächsten 
Tagen Antwort auf Ihre geschätzte Zuschrift. Das Vor 
haben selbst wird in Hessen allgemeine Zustimmung finden. 
Gr. Th. Berlin. Haben Sie Dank für Ihre Erzählung 
aus Marburg. Sie wird möglichst bald zum Abdrucke 
gelangen. 
K. H. Königsberg. Alles zu seiner Zeit. 
Anzeigen. 
’S' Kur-Kessen « t Z„, 
1:75,000 in 32 Sektionen a 31X 29 cm. 
Preis ä M. 12.— 
Die Sektionen werden sowohl einzeln wie in jeder 
beliebigen Zusammenstellung geliefert. 
^Meißner iittfc Umgebung 
von cf. Jeichmann. 
1:75,000. 45X45 cm. M. 20.- 
Dasselbe mit geologischem Colorit der Oberfläche nach 
Dr. K. Wähl. M. 20.— 
KM-Panorama SÄif?, 
Nach der Natur gezeichnet von L. Deichmann. 
Chromolithographie, 2 m. lang, 21 cm. hoch, in Album- 
Format gebrochen und elegant gebunden M. 3.— 
PUttclMrttt daraus (Blick auf Cassel), 80 cm. lang, 
21 cm. hoch, elegant gebunden K. 1.— 
empfiehlt L. DeichwllNN- geogr. Institut, Caffel. 
Verlag von Mieöv. Kcheel, Buchöruckerei, 
Kassel. Schloßplatz 4 
Das Abschiedsgesuch 
der 
Murkessiseken Affizieee 
im Oktober 1836. 
Aus gleichzeitigen Quellen dargestellt 
von 
Senator Br. Gerland ;u Wdesheim 
(1883.) 
Historisch-genealogisches Handbuch 
über alle Linien des 
ausgearbeitet von 
Kacoö tz. ß. Koffmeisser. 
(1861.) 
Uerzeichniß 
der 
im Regierungs-Bezirke Kassel und im Fürstenthume 
Waldeck-Pyrmont 
gelegenen 
Ockschsftcn, Höft, Mühlen etc. 
1869. 
Die 
aLewährsMgkl dein MehtziM 
nebst dem 
Gesetz vom 23. Oktober 1865 
die Gewährleistung betreffend 
von 
Königl. Departem^s-ZEe^rzt nnd Veterinär-Assessor. 
(1879.) 
Tabellen zur Umwandlung 
der 
im Aegierungs-Aezirke Kassel gebräuchlichen Maaße 
und Gewichte in 
mktrischks Maasi unb Gewicht, 
sowie 
Umrechnung der Preise. 
Bearbeitet von C. Wagner. 
(1871.) 
Herausgeber und verantwortlicher Redakteur: F. Zw enger in Fulda, Druck und Verlag von Friede. Scheel in Kassel.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.