Full text: Hessenland (2.1888)

168 
1793 6. Ja». Angriff auf Hvchheim. 13 franz. > 
Kanone» werden erobert. 
„ 27. März. Gefecht bei Weiler. 
„ 28. „ „ „ Bingen. 
„ 15., 16., 17. April. Ruhmvolle Ver 
theidigung des Karlsberges bei Homberg. , 
Die Hauptleute von Schlotheim und von 
Schmied, sowie der Lieutenant von Buttlar 
von den Jägern erhielten den preußischen 
Orden pour le merite, Oberst Schreiber 
als Dankbarkeitszeichen eine werthvolle 
Dose mit Dukaten gefüllt. 
„ 18. bis 22. Juni. Belagerung und Ein 
nahme von Mainz. 
„ 8. Juli. Erstürmung von Kostheim. Das 
überaus ruhmvolle Verhalten des Garde- 
Grenadier-Regiments fand von Seiten des 
Königs Friedrich Wilhelm II. volle An 
erkennung. 
In Folge des Subsidien-Tractats mit England 
zogen 8000 Hessen am 10. und 17. Juni 
nach Flandern. 
„ 19. bis 24. Juli. Belagerung und Ein 
nahme von Valencienne. 
„ 8. August. Gefecht bei Cambray. 
„ 15. „ Einnahme v. Roubaix. Kapit. 
v. Thümmel erhielt den Orden pour la 
vertu militaire. 
„ 21. Aug. Gefecht bei Ost-Cappel (Jvklem), 
die hessischen Jäger erobern 3 Geschütze. 
Die Kapit. von Ochs und Flics erhalten 
den Orden p. 1. v. mil. 
„ 21. Aug. Einnahme von Rexpöde. Die 
Jäger erbeuten 4 Geschütze. 
„ 22. Mürz bis 31. August Einschließung j 
und Belagerung Kastels und Mainz. 
1793 24. Aug. Einnahme von Rosendahl. Das 
Grcn.-Bat. v. Wurmb erobert 1 Geschütz. 
Die Lieut. Waldschmidt und Schneider 
erhalten den Orden p. 1. v. mil. 
„ 24. Aug. Gefecht bei Wormhont. Das 
Jäger-Bat. nahm einen franz. Oberst und 
15. Mann gefangen. 
„ 5. Sept. Gefecht bei Arniques. 
„ 6. „ Gefecht an der Mar beim 
Vinzeeler Gehölz und bei Herzeele. Die 
Jäger erobern 1 Geschütz. 
„ 7. Sept. Vertheidigung von Hvndschotten. 
„ 8. „ Schlacht bei Hvndschotten. 
„ 15. „ Siegreiches Treffen bei Courtray. 
„ 26. „ Gefechte bei Vorthein und Lov. 
„ 10. Okt. Eroberung von Fintele. 
„ 11. „ Gefecht bei Fintele. 
„ 13. „ Erstürmung der Weißenburger 
Linie und Großen Sternschanze. St. Remy. 
„ 21., 22., 23. Okt. Gefecht der hessischen 
Jäger unter Kapit. von Ochs bei Gencch. 
„ 22. Okt. Gefecht bei Furnes. Oberst von 
Stein erhielt den Orden pour la vertu 
militaire. 
„ 23. bis 30. Okt. Ruhmvolle Vertheidigung 
von Nieuport. Oberst von Wurmb erhielt 
den Orden p. 1. v. m. 
„ 24. Okt. Vertheidigung von Ppern. 
„ 30. „ Eroberung von Marchiennes. 
„ 16. Nov. Einnahme von Poppcringen. 
Rittmeister von Stein erhielt den Orden 
p. I. v. m. 
„ 21. Nov. Gefecht bei Älebecke. 
„ 28. „ „ „ Nechin. 
„ 4. Dezember. „ „ Premont. 
(Schluß folgt.) 
Hessische Dorfgeschichte von 
    

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.