Full text: Briefe an Hans-Jürgen von Bülow

durch d le Stellung in dar NSDAP, gestützt, «fie Ihnen ja 
bekannt ist, bin ion Vorsitzender des 19. Untersuonungsaus- 
sonasses des £reus&. Landtages ( Aeohtspflegeuntersuo hungs- 
atassohuss, der sogenannte Zar now - Ausschuss) und Vertreter 
uar Aacteteabte ilung der Ae io ns le it ung für Preussen. Mehr als 
das$,was 10h innen gesagt nabe, kann ion Innen niont sagen, 
loh kann innen aber noon einen weiteren *»eg geben: 
Ion würde innen Vorschlägen, Sie wenden si^n 
(Inter nezugnahme auf mion an die Landtagsfraktion der NSDAP, 
und bitten diese, innen die Drucksachen des Landtages zu 
- versonaffen über die kürzliohe Lebatte La Aeontsausschusa, 
in der ion namens der nationalsozialistisohen Praktion 
' * 4 < 
¡Stellung genommen nabe zur Präge der Pestiiungahaft. Die Präge 
aer Pest/u.ngs na ft ist ji le^iglioh eine Präge der Straf 
vollstreckung'an üeberzeugungstätern. Das#, was ion damals 
ausgeführt nabe, nabe ioh auogefütirt in meiner Ligen so naft 
als wbraann der natlonalsozialistisdnen Pr akt iqn im Aeohts- 
aussohuss. nie Pr akt ion wird ihnen sicher gerne ein Ltüol^ 
t 
diesem Drucksachen übersenden. 
Plit deutschem G-russ J
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.