Full text: Manuscripta theologica : Die Handschriften in Quarto

4° Ms. theol. 158 • 4° Ms. theol. 159 • 4° Ms. theol. 160 
180 
l r -2 v [Antiphonale], Proprium de tempore, dom. 3. adv. und Ferialtage, dom. 
4. adv. 
4° Ms. theol. 159 
Ps.-Thomas <de Aquino> 
Fragm. • alte Signatur Ms. Anhang 4-9 [Fasz. 48 • Pergament • 2 beschnittene Bl. (= 1 horizon 
tal durchgeschnittenes Doppelbl.) • l v CLXVIII ■ Schriftraum 16,5 x 11 • 40 Zeilen • Textualis 
des 14. Jhs, Mitte • rubriziert. 
Ehemaliger Bucheinband, vgl. die Außenseite des Doppelbl., die grün gefärbt und mit Mustern von 
Streicheisenlinien versehen ist. 
1-2 V [Ps.-Thomas <de Aquino>; Super apocalypsim]. Erkennbar sind Teile 
von Kap. 17 und 18. Druck: Opera. 23. Parma 1869. Stegmüller: RB 3771. 
4° Ms. theol. 160 
Gregor <L, Papst> 
Fragm. • alte Sign. Ms. Anhang 13 • 1 durch Fäulnis beschädigtes Bl. ■ Schriftraum 11,5 breit • 
noch 25 Zeilen ■ karolingische Minuskel des 9. Jhs, 2. Drittel, vermutlich aus Ostfrankreich • 
rubriziert. 
»Losgelöst am 27. Mai 1887 von Philol. 12 ° 113: Epistolarum Laconicarum ... farragines duae Gil- 
berti Cognati... Basileae ... 1554« durch den Bibliothekar der LB Lohmeyer, vgl. den beiliegenden 
Briefumschlag. 
Bischoff: Handschriften Nr. 1825. 
l rv [Gregor <L, Papst>: Dialogi], Lib. 2, Cap. 33-34; PL 66, Sp. 194 u. 
196. Dekkers 1713.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.