Volltext: Handbuch des Kreises Melsungen (Jahrgang 18.1937)

Zebruar 
Sauern regeln. 
Tut sich um Lichtmeß (2.) die 
Sonn' einfinden, 
Ist noch viel Schnee dahinten. 
Im Februar muß die Lerche 
auf die Heid', 
Mag's sein lieb oder leid. 
Hornung 
Witterung nach dem Ivojähr. 
Kalender. 
Die erste Hälfte des Monats 
ist trübe und kalt mit Sturm 
und Schneefällen, vom 21. des 
Monats an ist dann Regen-" 
Wetter zu erwarten bis un 
gefähr zum Ende desselben. 
1937 
Gedenktage 
Heilige Namen 
Sonnen» 
Mond» 
Mond- 
H.° 
Tag.vom 
Notizen 
Evangelische Kirche 
Katholische Kirche 
Aufg 
Untg. 
Aufg 
Untg. 
lauf 
3. 
1/1 
31/12 
1 Mont. 
H. v. d. Aue * 1160 
Ignatius. Brigida 
743 
I645 
2359 
014 
82 
334 
Das letzte Viertel, 
2 Dienst. 
Brehm. M.Lichtm. 
BtariäLichtm. Hab. 
741 
I647 
— 
034 
-W 
33 
333 
den 3. Februar, 
bringt Kälte und 
Schnee. 
3 Mittw. 
Ansgar,Ap.d.Nord. 
Blasius. Ansgar 
740 
1648 
1 7 
058 
13.4 
^ Uhr 
3.: 
m 
34 
332 
4 Donn. 
Georg Derfflinger 
Rhab. M. Rimbert 
7 38 
1650 
2l2 
1028 
<W 
35 
331 
Der neue Mond, 
den 11. Februar, 
ist gelinder mit 
5 Freit. 
Th. Carlyle h 1881 
Agatha. A.V.Vilich 
7.36 
1652 
3l6 
11 5 
brdf. 
36 
330 
6 Sonn. 
Qtfr.v.Weißenburg 
Dorothea. Alberich 
7.34 
1654 
4n 
11 52 
Südw. 
37 
329 
Schnee. 
Das erste Viertel, 
den 18. Februar, 
läßt Regen er 
warten. 
Der volle Mond, 
7. 
Estomihi 
Quinquagesima 
Evg. Seh et,wir gehen hinauf: Luk. 18. 
Kath. D.Geheimnis des Leid.: Luk. 18. 
Tagläng. 
9 St 24 M 
7 Sonnt. 
G. Wagner, Märt. 
Richard 
732 
1656 
5 0 
1248 
M 
38 
328 
8 Mont. 
M.V.Schwindf1871 
Dietgrim 
731 
1658 
539 
1354 
39 
327 
den 25. Februar, 
bringt noch keine 
9 Dienst. 
Fastnacht 
Fastnacht 
729 
17 0 
612 
15 7 
40 
326 
Aenderung. 
10 Mittw. 
Fr. Chr. Oetinger 
Aschermittwoch h 
727 
17 2 
638 
1624 
41 
325 
11 Donn. 
A.v.Menzel f 1905 
Ad. v. Tecklenburg 
725 
17 4 
7 1 
1744 
8,34 
d uhr 
42 
324 
12 Freit. 
B. Schmolck h 1737 
Benedikt v. An. h 
723 
17 6 
721 
10 4 
«Sv* 
Mt» 
43 
323 
13 Sonn. 
R. Wagner h 1883 
Gosbert. Kastor 
721 
17 8 
740 
2025 
Mt» 
44 
322 
8. 
1. Jnvokavit 
1. Fastensonntag 
Evg. Christi Versuchung: Matth. 4. 
Kath. Die Versuch. Christi: Matth. 4. 
Tagläng. 
9 St 51M 
14 Sonnt. 
Bruno v.Querfurt 
Val. B.v.Querfurt 
719 
17io 
8 0 
2148 
45 
321 
Eintopf- 
15 Mont. 
Michael Prätorius 
Druthmar. Jordan 
7n 
1712 
822 
2 310 
^Erdn. 
46 
320 
Sonntag 
16 Dienst. 
J.Reuchlin * 1455 
Simeon. Ludanus 
715 
1714 
847 
— 
47 
319 
17 Mittw. 
G. Bruno (Quat.) 
Evermod. (Quat.) 
713 
1716 
9l8 
O33 
48 
318 
18 Donn. 
Luth. Tobest. 1546 
Angilbert 
711 
1717 
959 
I51 
A, 4,49 
& Uhr 
Nordw. 
49 
317 
19 Freit. 
Nikol. Kopernikus 
Friedr. v. Hirsau f 
7 9 
1719 
IO51 
3 1 
50 
316 
20 Sonn. 
Andr.Hofer f1810 
Helmw. v. Minden 
7 7 
1721 
H54 
4 0 
51 
315 
9. 
2. Reminiszere 
2. Fastensonntag 
Evg. D. kananäische Weib: Matth.15. 
Kath. Die Verklär. Christi: Matth. 17. 
Tagläng. 
lOSt18M 
21 Sonnt. 
Heldengedenktag 
7 5 
1723 
13 6 
444 
52 
314 
22 Mont. 
J.Gutenbergl'1468 
PetriStuhlf.i.Ant. 
7 3 
1725 
1423 
Ö20 
°E 
53 
313 
23 Dienst. 
HorstWessel f 1930 
Willigis 
7 i 
1727 
1Ö40 
Ö47 
54 
312 
24 Mittw. 
T.Riemenschneider 
Mathias 
659 
1729 
1656 
6 9 
55 
311 
-wJ(B 12 
25 Donn. 
I. Chr. Blumhardt 
Walburga. Adelh. 
657 
1731 
18lO 
627 
Äü) 8,4.3 
^ Uhr 
¥ 
56 
310 
. 1 ,nnoC£ ö2 
26 Freit. 
Haller,Reformator 
Dionysius.Rodw.'s' 
655 
1733 
1021 
645 
¥ 
57 
309 
M i 02 
27 Sonn. 
J.Heermannh1647 
Markwart 
653 
1735 
20s3 
.7 2 
§*Z 
<58 
308 
nL .mro® 72 
10. 
3. Oikuli 
3. Fastensonntag 
Evg. Wer nicht mit mir ist: SagiäM 
Kath. Austreib.e.stumm.Teuft'LiWri. loStltzM 
)(9. .11 
28 Sonnt. 
Mart.Butzerl'1551 
Leander 
650 
1736 2l42^?M6^ 
5%-( 59:307 
|Q .tilnoV 82 
Gedenktage. 
Fortsetzung der Gedenktage von Seite Januar. 
1». 1.1935: Das Saarland kehrt heim ins Reich. — 14 1.1930^MbrdT. 
überfall der Kommunisten auf Horst Wessel. — 18.1.: 1871: Prokla 
mation des 2. Reiches in Versailles. — 20.1.1934.:,Gesetzzur Ordnung 
der nationalen Arbeit. — 24.1.l712^Fyikhr-ich.deruGMheRM- 
boren. — 1932: Der Hitlerjunge Hubert,Porkns ,ermordktir>-ii88.i'1. 
1923 ; Erster Parteitag.Her N.SDBP.I9N MünchtMtnÄ MlLnIMH: 
Proklamation dosiDritten Reiches. MolbHitzter wirdMeichskanzler. 
-Hans-Maikowski; in- Bertzi-n -von.Kommunisteni erworüet. ci gnog 
4» möo/.iim-fc siD :«L0I i:.18 .Zwvjiifi lililoNnoAul? ciuu 
SebruÜt "^ä-^3L!--Äholf Hitlör 'öMn'd'et^d^n|VierMrMplan. 
mÄSll:. -Nordschlerwigi gehnMl Mvewark.1iberivrbn. 0-li- 
12. 2.1885: Pg. Gauleiter Lnl,iuH.Streicher nehoren. —,US/L,18t>0: 
Pg. Reichsorganistitiörrsleir-er Dr. Leh gcbvren.<Qi6. LlllSLdlMemel 
' Milnt ultler" MMTMill'Dberljohelki '- HeMIandlmrd 
deutsch. — 23. 2. 1930: Horst W " " ' 
ihn von kommunistischen MVWt 
Wer nicht ehrlich arbeitet, s o llÄchl! Ä aälMirrg dir 1 ' seist- ' Äii o!'f WKr
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.