Full text: Doktor Allwissend

15 
Ihr wartet draußen auf dem Gang 
Und nehmt sie heut noch in Empfang! 
(Sie gehen ab.) 
Herr Doktor, und hier ist Eure Gebühr. 
(Zählt 12 Dukaten auf.) 
Krebs: Herr, bestens dank ich Euch dafür! 
Rabenau: Euer Erfolg war grenzenlos, 
Eure Kunst ist allmächtig und groß. 
Empfehl' mich Ihnen (verbeugt sich vor Krebs) 
Und Ihnen auch! 
(Verbeugt sich vor Ursula und geht ab.) 
Krebs (lacht): 
Haha, er merkt nichts, der dumme Gauch, 
Merkt noch nichts, Urschel, der Dummerjan! 
(Er klopft zärtlich auf den Buchdeckel.) 
Hast's gut gemacht, mein Gockelhahn! 
Das Doktern, das fängt herrlich an. 
Ursula: Es bringt uns Geldchen, mein lieber Michel, 
Mehr als Pflug und Hacke und Sichel. 
Krebs (zu den Zuhörern): 
Ist einer hier so vernagelt und dumm? 
Ich heil' ihn. — Empfehl mich dem Publikum! 
(Er verbeugt sich, Ursula und Jogget mit dummpfiffigen Gesichtern 
ebenso. Alle ab. Vorhang.) 
Ende.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.