Full text: Journal des Kurfuerstlich Hessischen Hoftheaters zu Cassel (1815/1816; 1818)

von Jünger; Hierauf die Unschuldigen/ Ballet in 
einem Akt, repetirt. — Den 18ten, Rochus Pum 
pernickel, Quodlibet in 3 Akten von Stegmayer.— 
Den 20ten, zum erstenmal, deutsche Treue, Drama 
in 5 Akten von Klingemann. — Den 23ten, zum 
erstenmal, die kleine Zigeunerin, Schauspiel in 4 
Akten von Kotzebue. — Den 25ten, zum ersten 
male, der Kapellmeister von Venedig, musikali 
sches Quodlibet in 2 Akten von Breitenstein. Herr 
Rohde, als Kapellmeister, wurde vorgerufen. — 
Den 28ten, zur Feier des höchsterfreulichen Ge- 
burtsfestes Sr. Durchlaucht des Kurprinzen von 
Hessen, Hermanns Geburtsfeier, allegorisches 
Vorspiel von Döring; die Tanze von Herrn Ledet 
Hierauf: Deutsche Treue, repetirt. — Den 30ten, 
zum erstenmal, Johann, Herzog von Finnland, 
Schauspiel in 5 Akten von Johanne von Wei- 
ßenthurn. 
August. 
Den 1sten, das Intermezzo, repetirt. — Den 
4ten, Oberon, König der Elfen, Oper in 3 Akten 
von Wranizki. — Den 6ten, zum erstenmal, Jo 
hann von Kalais, Schauspiel in 3 Akten von Ka 
stelli. — Den 10ten, der Leinweber, Lustspiel in 
einem Akt von Kotzebue; hierauf Wallensteins La 
ger, dramatisches Gedicht in einem Akt von Schil 
ler. — Den 13ten, Hamlet, Prinz von Däne-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.