Full text: Journal des Kurfuerstlich Hessischen Hoftheaters zu Cassel (1815/1816; 1818)

— 23 ----- 
Junius 
Den 3ten, zur Feier des Geburtsfestes Sr. 
Durchlaucht des Kurfürsten, ■ Abonnement sus 
■pendu, zum erstenmal, die Halle des Ruhms, 
Prolog in Jamben von George Döring; hierauf 
die Vestalin, große Oper mit Ballet in 3 Akten, 
Musik vom Director und Kapellmeister Guhr. — 
Den 6ten, die Braut von Messina, Trauerspiel 
in 4 Akten von Schiller. — Den 8ten, der Brief 
aus Kadix; hierauf, das war ich. — Den 11ten, 
das unterbrochene Opferfest, Oper in 2 Akten 
von Winter; Herr Keilholz den Murney als Gast. 
— Den 13ten, Maria Stuart, Trauerspiel in 5 
Akten von Schiller. — Den 15ten, das getheilte. 
Herz, Lustspiel in einem Akt von Kotzebue; hier 
auf Tony , repetirt. — Den 18ten, Pachter Feld 
kümmel, Posse in 5 Akten von Kotzebue. — Den 
20ten, die Räuber, repetirt; Herr Kramer den 
Kosinsky als Gast. — Den 23ten, zum ersten 
mal, Rochus Pumpernickel, musikalisches Quod 
libet in 3 Akten von Stegmeyer; Herr Rohde 
wurde als Rochus Pumpernickel vorgerufen. — 
Den 25ten, Emilia Galotti , Trauerspiel in 5 
Akten von Lessing. — Den 27ten, auf höchsten 
Befehl, die Vestalin vom Kapellmeister Guhr, mit 
Ballet von Herrn Ledet. — Den 29ten, die Son 
nenjungfrau, Schauspiel in 5 Akten von Kotze-
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.