Full text: Über Schenken und Geben

21 
essisches Staatsarchiv Marburg, Best. 340 Grimm Nr. Dr 202 
4nKauiüitvrtfl flJ 
acht 
Häctebrand aber versetzt: 
mit gern scal man geba infähan 
ort widar orte. 
gewis ist in dieser Überlieferung der brauch nicht einmal vollständig berichtet 
und das besser aufgenommne lied hätte wahrscheinlich Hildebrands worte 
noch mit der zeile, oder einer ähnlichen, schliefsen lassen: 
bougä barne willu ih sperü biotan, 
denn sollte auch das uns gerade wichtige darreichen der losgewundnen ringe 
dem sinn entbehrlich sein, dieser begehrt dringend eine Hadubrands hernach 
folgende vorwürfe des trugs und der teuschung begründende äufserung des 
vaters, die kaum anderes als das geständnis der von Hildebrand bereits er- 
kai 
8ä 
en 
re; 
ne 
er wäthW<5 
KmH 
ü/U-ÖimS TeOe, 
Kfgoot/itJ» 
"—*• — ■—r gar 
; 
tr t-iM'ux ir*S ov* ste 
ruwr iÄjJr rir 
h.tr&'etu, t tße sek. 
I U4t 
c.iur'&uie« U\\>A 
<£4.712« 
>lh Qtt)l«A3e Ou 
c W)d 40 2 ÜM- j/f 
ekW-T< vfepfev* v ^ 
vu* f*Jb4n( i * 
y 
^ > Afv4« . 
W*. Q/i. fh V )\j 
«= C a 
#?r ru 
T». 4;4 
^ ^ • opM&j v 1 ' ^ 
I 
I y j 
TVrvj. 
^tyvu^ **^1' 
goim ok reiti ynr eidin til Egiis. Egill stöd upp ok brä sverdinu ok 
gekk ä golfit, bann stack sverdinu i bug hringinum ok dro at ser. 
hier wird vom könig der ring ab der band gezogen, auf die spitze des schwerts 
gesteckt und dargereicbt. Egill zieht sein Schwert und nimmt mit dessen fyr&jj A fc$ EmmP 5Cen*<y)flrnx ■ 
spitze von des gebers schwert den ring ab. das ist völlig jenes 'mit gern scal KYflmp| demic ^ tvnÄidiiiv 
man seba infähan. ort widar orte (spitze eesen spitze gerichtet, ort ist acc. sg.) v tu Kraw , Kieum cte-cWK, 
man geba infähan, ort widar orte (spitze gegen spitze gerichtet, ort ist acc. sg.) cUtr kjl Kram / K/ei-ne». Cf&Ae^i 
Wiederum heifst es in Snorraedda p. 153: Hrölfr kraki tok hringinn £ikEöuul| ’^r 
lu Sviagris ok kastadi til hans, ok bad hann |)iggja at giöf. Adils konungr reid ^,’t jdevKtiu!)« f w*4-u* tlfr. 
- 3/1,2-% ■ at hrinsinum oc toc til med spiots oddinum, oc rendi upp äfalinn; ho-'H / 'Kth So rX^- 
ij cj j , ’ kü 1•kviTTi 
VS- 
, „ , . , , , Pi 1 i w yüblLKiJi •£** Olt ’M+OL 
nur dals hier der ring zu boden geworren, dann von der Speerspitze des em- SS Ju ,, 
pfangenden aufgenommen wird und herab zum grif rollt, womit sich dann 
die Übergabe vollendet. 
Ähnrtjg Cujj$, deir* 'YßYTJu.' 
od'v.Y, 10 ;'iajtttäV* f-tKpuA 
/ .# /j rv"\L „ 
a ™ßt75u.y) v 
_ urvo I fat 
DetriM (f€AMtje^juvdo». 
j.. / rfpjl ™>en fay+CruMfe Cgilo 
Qtxy h fi fiAxtth' OPTt fyroc^io fmJmPfJ rnM fftk $ 
' 64 
/t\(yr crjwtA'. •ty’v 
: etn ft’
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.