Full text: [Rezension:] Berthold des Franziskaners deutsche Predigten aus der zweyten Hälfte des dreyzehnten Jahrhunderts (..), hrsg. von Christian Friedrich Kling. Mit einem Vorwort von Dr. A. Neander. Berlin 1824

Altdeutsche Predigten. 
i i)5 
venirent. Ad ann. 1253: eodem tempore, mense scilicet 
noyembri, famosus ille praedicator frater Bertholdus in 
Lantzhut praedicationis officium exercebat et morabatur in 
Castro etc.^/Dieselbe Veranlassung berichtet auch Herrn. Altab. 
ad ann. eund. (Qefele 1 , 676* ). Annales Dominican. ad 
ann. 1255: frater Bertholdus de ordine minorum solenni- 
ter praedicat. Andreas presbyter ratispon. de monasteriis 
Bavariae (wahrscheinlich aus dem vierzehnten Jahrhundert, die 
Stelle ausgehoben in Matth. Bader Bavaria sancta. Monaei, 
i6i5. T. L p. 162 — 164, und daraus in Wadding annales 
minorum Romae, 1732. Tom. 4, ad ann. 1272): anno do- 
mini i25i , frater Bertholdus natione ratisponensis ordinis 
fratrum minorum praedicare coepit, ad cujus praedicatio- 
nemdicuntur aliquando centum millia hominum conlluxisse. 
Hic sepultus est RaLisponae apud fratres min. hoc haben» 
epitaphium: MCCLXXI1. IX. Cal. Jan. obiit Fr. Bertholdus 
magnus praedicator, hic sepultus in die Luciae' virginis, 
wobey aber ein Irrthum im Tage steckt, denn da Lueia auf 
den i3. Dez. fällt, so kann der Tod nicht am 24. Dez. erfolgt 
seyn. Inzwischen liest bloß Wadding IX. und Räder XIX, 
wodurch der Fehler vermindert, nicht aufgehoben wird, da der 
Sterbetag eben sowenig der »4. Dez. gewesen seyn kann. Anony 
mus Leobiensis (aus der Mitte des vierzehnten Jahrhunderts 
bey Pez script, austr. I, 8zj b ) an ann. 1062: frater Ber 
tholdus venit in Austriam et Moraviam praedicando, juxta 
cujus sermonem quandoque CCM. hominum cernebantur, 
Wadding 1. c.) obiit hoc anno 1272 frater Bertholdus 
de Ratispona praedicator magnus, super caput ejus, cum 
in Thuringia aliquando sermonem faceret, a fide dignis 
utriusque sexus reJigiosis plures coronae fulgidae volitare 
videbantur. So wie er außerhalb B a i e r n in Thüringen 
das Volk erbaute, hat er auch in Böhmen gepredigt und zu 
gleich eine Weissagung ausgesprochen, deren Ottokar von 
Horn eck in seiner Reimchronik Kap. 774, col. 770“ gedenkt: 
der minner prueder orden het erzogen ainen man, dem het 
got getan gnaden genuoc , an pfellicher chunst was er 
chluoc ; man jach auch daz er waere ain gar guot predigaere 
ehristenlicher 1er, und waz an siner predig er chunftiger 
dinge seit, daran hat man die war heit sit genzlichen fun 
den ... > do man nach Christes gebürt der jarzal spurt zwei 
hundert jar und fünf 11. funfzic f^rwar, do fuor er hie durch 
diu laut, pruoder perchtold was er genant 5 yon dem ichhan
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.