Full text: Brief von Louis Spohr an Adolf Friedrich Hesse

Cassel den 11ten Dec.
1847

Geehrter Freund,

Es ist allerdings lange her, daß Sie mir
nicht geschrieben haben und da Sie
weit weniger mit Geschäftscorrespon-
denz geplagt sind wie ich, so könnten
Sie wohl häufiger schreiben, auch wenn
ich einmal mit einer Antwort im
Rückstand geblieben bin. Dieses Mal
war ich aber in der That schon im Be-
griff Ihnen zu schreiben, wie Ihr lieber
Brief eintraf. Die nächste Veranlassung
war die eingetretene Trauer um den
Kurfürst, die uns 4 Wochen Ferien bringt
und mir die Muße, meine Briefschulden ab-
zutragen. Denn wollte ich Ihnen aber
auch melden, daß wir, meine Frau und
ich, da die Eisenbahn von Berlin nach Bres-
lau nun fertig ist, unsern lang geheg-
ten Plan, Breslau zu besuchen, nun näch-
sten Sommer auszuführen gedenken; vor-
ausgesetzt, daß Sie um die Zeit der hie-
sigen Ferien auch dort anwesend sind.
Ich werde allerley Neues mit bringen und
Ihnen zu hören geben können, ein Quar-
tett, ein Quintett, ein 4tes Trio für

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.