Title:
Wanderbuch für Radfahrer durch Kur-Hessen und angrenzendes Gebiet
Creator:
Wittich, Carl Wikipedia
Shelf mark:
35 Hass 2016 A 140
PURL:
https://orka.bibliothek.uni-kassel.de/viewer/image/1459850701672/65/

aber bei trockenem Wetter bequem zu fahren..
Das Thal der Warme ist sehr schön und durch
die Ruinen interessant.
17b) Obervellmar, Weimar, Ehrsten,
Zierenberg*.
Km. Km.
Weimar 4,5 4,5
Ehrsten 4,8 9,3
Zierenberg* .... 4,5 13,8
Vor Obervellmar Weg links ab, unter deim
Bahndamm durch, /< die Rasenallee kreuzen, nach
Heckershausen. Stahlberg mit wunderschöner
Aussicht. Ebenso weiter nach Weimar. (Im Dorfe
zweiter Weg links ab ins Ahnethal). Hier links
halten trotz des Wegweisers, (bezeichnet einen
Feldweg) dann unter dem Bahndamm durch und
dann \ und ** nach Fürstenwald, von dort
\ nach Ehrsten. (Hier Weg rechts \ über Mein-
bressen nach Westuffeln an der Warburger Strasse
4,4 Km.). Wir wenden uns vor dem Dorfe ganz
links, anfangs yX, dann endlich £ ! zum Walde
hinauf, (geradezu unfahrbar), zur Höhe. Wen es
nicht verdriesst, sein Rad längere Zeit zu schieben,
der kann von hier rechts ab auf den Kleinen
Schreckensberg kommen, schöne Aussicht. Nun
und **!, am westlichen Eingang des Eisenbahn
tunnels vorbei (Vorsicht) nach Zierenberg*. Strasse
mittelmässig, bis Weimar bequem zu fahren, von
Ehrsten bis Zierenberg schwierig. Schöne Gegend
mit mehreren Aussichtspunkten.