Full text: Wanderbuch für Radfahrer durch Kur-Hessen und angrenzendes Gebiet

104 
80) Eisenach, Inselsberg. 
257,6 oder 225,6 Km. 
Ueber Weg nach Eisenach siehe Fahrt 78. 
Von hier Strasse zur Hohen Sonne, 5,7 Km, erst £ 
dann yfl Wer sich nicht scheut, sein Rad einige 
Treppen hinauf auf der Schulter zu tragen, verlasse 
am Endpunkt der elektrischen Bahn die Strasse 
und schlage den Fussweg rechts ein (nicht fahren), 
er führt uns in die Drachenschlucht. Hier weiter 
gradaus zur £i Hohen Sonne. Blick auf die Wart 
burg. Hier links ab **! anfangs mehrfach bergauf, 
bergab, dann nach Ruhla. Guter Weg. i Traube. 
Nun rechts fahren, wieder in die Höhe £ ! und y? 
auf ziemlich schlechtem Weg zum Rennstieg und ** 
nach Brotterode zur Post. Von dort y? £! 
sehr gute Strasse, meist fahrbar, zum kleinen 
Inselsberg. (Auch Fahrstrasse.) Vom Kleinen In 
selsberg gradaus, anfangs ** dann **!! Zwar gute 
Strasse, aber scharfe Wendungen und furchtbar 
steil. Desshalb sehr grosse Vorsicht, (häufig Un 
glücksfälle), nach Kabarz hinunter. Dort gradaus, 
Tabarz zur Rechten, erst dann Strasse links 
und Jx* nach Schwarzliausen über Schmerbach 
dann im Walde ** nach Thal, 'eine herrliche Fahrt, 
und weiter \ über Farnroda nach Wutha. Hier 
vor der Eisenbahn links und immer gradaus über 
Eichrodt und Fischbach nach Eisenach. Zurück 
siehe Str. 4 oder 3. Von Eisenach zum kleinen 
Inselsberg 28,5 Ivm., zurück 32,5 Km. Wunder 
schön und in anbetracht der grossen Höhen nicht 
so anstrengend.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.