Full text: Brief von Louis Spohr an Adolf Friedrich Hesse

Cassel den 15ten
September 1835.

Geehrter Freund,

Beykommend erhalten Sie für die von
Ihnen gütigst gesammelten Subscript-
ionen 14 Exempl. des Clavieraus-
zugs meines Oratoriums nebst
2 Freiexexempl. Sie würden mich
sehr verbinden, wenn Sie sich der
Einsammlung des Geldes gütigst
unterziehen und mir selbes
auf die mindest kostspielige Art
übermachen wollten. Das Porto
für die Exempl. repartiren Sie
wohl gefälligst auf sämtliche
Subscribenten.
Vor 14 Tagen, nachdem sie dringend-
ste Geschäftscorrespondenz besei-

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.