Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1911)

Nachträge und Berichtigungen 
445 
Seite 298. 
Amtsgerichtssekretär Hohenberg, Charakter als Rechuunqs- 
rat verliehen. 
Seite 299. 
Amtsgerichtsrat Steinhauß I nach Wilhelmshaven versetzt. 
Gerichtsvollzieher Kelterborn pensioniert. 
Seite 302. 
Amtsgerichtssekretär Lingelsheim pensioniert. 
Seite 305. 
Amtsgerichtssekretär Lenz als Landgerichtssekretär nach Cassel 
versetzt. 
Seite 309. 
Amtsgerichtsrat Dr. Ne ff aus Antrag entlassen. 
Seite 311. 
Gerichtsassistent Tapp zum Gerichtssekretär ernannt. 
Staatsanwalt Dr. Ramelow nach Berlin versetzt. 
Nachfolger: Staatsanwalt Rüdinger. 
Seite 315. 
Amtsgerichtssekretär Sturm nach Grebenstein versetzt. 
Seite 320. 
Gerichtsaktuar Möller unter Ernennung zum Amtsgerichts 
sekretär nach Eiterfeld versetzt. 
Seite 321. 
Amtsgerichtssekretär Langeheine nach Felsberg versetzt. 
Assistent Löhnert unter Ernennung zum Amtsgerichtssekretär 
nach Neuhof versetzt. 
Seite 324. 
Amtsgerichtssekretär Möller ausgeschieden. 
Seite 325. 
Amtsrichter Dr. Roßbach nach Witzenhausen versetzt. 
Seite 327. 
Amtsgerichtssekretär Kohlhepp, Charakter als Rechnungsrat 
verliehen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.