Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1887)

214 
- 
XIX. Verwaltung der Berg-, Hütten- 
und Salzwerke. 
(Vom Ober-Bergamt zu Clausthal ressortirend.) 
Bergrevier-Beamte. 
Fiir das Bergrevier Cassel, umfassend die Kreise Cassel, Witzenhausen, 
Melsungen, Hofgeismar, Fritzlar, Homberg, Wolfhagen, Marburg, 
Frankenberg, Kirchhain und Ziegenhain: 
Bergrath des Oouäres ra4 zu Cassel. 
Für das Bergrevier Schmalkalden, den Kreis gleichen Namens und die 
Kreise Eschwege, Rotenburg, Hersfeld, Hünfeld, Fulda, Schlüchtern, 
Hanau, Gelnhausen und Gersfeld umfassend: 
Bergrath Richter zu Schmalkalden. 
Für das Bergrevier Hannover, Kreis Rinteln: 
Bergrath Württenberger ra4 zu Hannover. 
Concessionirte Markscheider. 
Schulz zu Möncheberg bei Cassel; Pfort zu Obernkirchen; 
Schülbe zu Schwalbenthal am Meißner. 
Berg-Inspektionen, Hütten-, Fabrik- und Salzämter. 
1) Berg - Jnspection am Habichtswald. 
(Braunkohlenwerk des Staates am Habichtswald.) 
Director: Bergwerks - Director A lthü s er. 
Büreau-Assistent: Gerke, Rendant. 
Fahrsteiger: Heinzmann. 
Grubensteiger: Schäfer und Bor mann. 
Wegeaufseher: Frese. 
Bergärzte: Dr. Hammel zu Elgershausen, für den südlichen 
Kurbezirk. 
Dr. Limberger zu Zierenberg, für den nördlichen Kurbezirk. 
2) Braunkohlenwerk am Meißner. 
Der Betrieb ist der Berg-Jnspection am Habichtswald unterstellt. 
Schichtmeister und Secretair: Rosinski, Rendant. 
Grubensteiger: Krell zu Bransrode, Schöll zu Schwalbenthal. 
Bremsbahnsteiger: Lieb au. 
Wegeaufseher: Schülbe zu Schwalbenthal. 
Bergarzt: Physicus Dr. Bock zu Abterode. 
Berg-Wundarzt: Amts-Wundarzt Schedtler zu Abterode.
        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.