Volltext: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1877)

Medicinal-Collegium. 
61 
s. zu Marburg. 
Curatorium. 
Der Oberbürgermeister, Vorsitzender. Der Dirigent der höheren 
Bürgerschule. Ein Geistlicher. Ein Mitglied des 
Stadtraths und ein Mitglied des Ausschusses. 
Rector: Dr. Ehr. Jacob Hempfing. 
Lehrer: Oberlehrer A. Dute. Wachsmuth. Heinr. Leim 
bach. Di-. Fr. Schäfer. Dr. v. Eöln. 
Hülfslehrer (für den Religionsunterricht): Pfarrer Wolfs. 
— (im Zeichnen): Fr. Schürmann. 
— (int Singen und Schreiben): Heinrich Schreiber. 
Kassirer: Stadtkämmerer Müller. 
g. zu Rotenburg. 
Vorsteheramt: Der Landrath. Der Metropolitan. Der erste 
Lehrer. Der Bürgermeister. 
Lehrer: H. Becker. A. Faust. Elementarlehr.: FickenWirth, 
h. zu Schmalkalden. 
Schulvorstand: Der Landrath. Der Director der höheren Bürger 
schule. Der Bürgermeister. 
Secretar und Kassirer: Eh. Recknagel. 
Director und erster Lehrer: Dr. Heinrich Hasselbach. 
Lehrer: Franz Ludw. Ruetz. Hugo Simon. A. H. Wagen 
knecht. Elementarlehrer: Berge. 
Hülfslehrer: G. Hüped en. Nau. 
Beauftragte Lehrer: Köhler (Zeichnenlehrer). Vogel (Turnlehrer). 
VI. Königliches Medicinal-Collegium 
der Provinz Hessen-Nassau. 
(S. B. O. vom 22. September 1867, Ges. S. S. 1570 und Neg. AmtSbl. 
von 1869, S. 367). 
Präsident: Ober-Präsident Freiherr v. Ende. 
Mitglieder. 
Dr. Cr am er ra4, Ober-Medicinal-Director. (Stellvertreter des 
Vorsitzenden in Abwesenheitsfällen.) 
Ober-Mcdicinalrath Dr. Grandidier ra4. 
— — Dr. F. Wild SEH3. 
— — Dr. Schotten K04 «. E. 
Regierungs- und Medicinalrath Dr. Nockwitz. 
Dr. Kind, Medinial-Assessor für die Pharmacie. 
Departements - Thierarzt Schmelz, Veterinär - Assessor. 
Die Büreaugeschäfte werden bei dem Ober-Präsidium besorgt.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.