Full text: Königlich Preußischer Staatsdienst-Kalender für den Regierungsbezirk Cassel (1877)

Inspectur Hersfeld. 
29 
3) zu Sterbfritz mit Breunings, nebst den eingepfarrten evangel. 
Einwohnern zu WeipertS: Johannes Schmid. 
Pfarrei-Verweser: past. extr. Piderit. 
4) — Gundh elm mit Eichenriede, der Görz- u. Gehrmühle und 
Hutten mit dem Kohlhofe: Wilhelm Sopp. 
5) — Neuengronau mit den Hofen Dieters und Wellings, der 
Vreuningser Ziegelhlltte, der Hutzelmllhle und dem Hofe 
Ditterbrunn, Altengronau mit Jossa: Metropolitan 
H eußner. 
6) — Ramholz mit Vollmerz, der Stein- und GcrlingSmiihle, 
und Hinkelhof mit der Ziegelhlltte und dem Ebendehofe: 
Carl Kreuter; verstehet auch die evangelischen Ein 
wohner zu Sannerz. 
7) — Obertalbach, Heubach u. Uttrichshausen: A. Münch. 
9) Klasse Windecken. 
Metropolitan: Carl Gottlieb Ulrich, zu Windecken. 
Pfarrer: 
1) zu Wind ecken: Erster: Metropolitan Ulrich. 
Zweiter: 
2) — Eichen und Erbstadt mit Schloß Naumburg und dem Pfaffen- 
Hofe: Dr. Carl Wilhelm Vömel KA 4 ™. 
3) — Marköbel mit den Höfen Hirtzbach u. BeierSrode: Heinr. 
Kauf el. 
4) — Niederissigheim: Wilhelm Kramer. 
5) — Ostheim: Carl Georg Limbert. 
6) — Kilianstädten: Georg Wilhelm Fuß. 
7) — Rüdigheim: Philipp Wilhelm Dettler. 
8) — Roßdorf mit den Butterstädter Höfen: Constantin Friedr. 
Ferdinand Wittekindt. 
9) — Oberissigheim: Georg Wilh. Rudolph Junghans. 
Kirchenverwalter zu Windecken: Hochstadt. 
Hanauer evangel. Pfarrer-Witwen- und Waisenkasse: 
Direction: Consistorialrath Wendel und Pfarrer Sopp, zu Hanau. 
Secretair und Nechnungsfllhrer: Kirchenverwalter Pfeiffer, das. 
Inspectur Hersfeld. 
Jnspector: Consistorialr. Dr. tdeol. I. G. Pf a ff, zu Hersfeld. 
Pfarrer: 
1) zu Hersfeld, wohin Hcnes, Allmershausen, Kalkobes und die 
Höfe Wehneberg, Meisebach und Haelgans eingepfarrt sind: 
Erster: Jnspector, Consistorialrath Dr. theol. Pfaff. 
Zweiter: Dr. Alexander Vial. 
Dritter: C. L. Georg Schaub.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.